Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon eDEVIL » Mi 25. Nov 2015, 15:31

In fortschrittlichen Staaten?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10196
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mi 25. Nov 2015, 16:12

E_souli hat geschrieben:
PowerTower hat geschrieben:
Wer ist eigentlich der Hersteller dieser "Müllcontainer" mit Display und Kabel? Hat RWE diese damals selbst nach Wunsch produzieren lassen, oder steckt da einer der etablierten Hersteller dahinter?


Ich hab hier im Forum mal gelesen - der Hersteller der "alten Kästen" ist pleite, verkauft, aufgelöst etc.

RWE sagt: Es gibt kaum bis keine Ersatzteile mehr.


Bild - ... und dann bauen die immer noch für RWE?

Die Photon Meissener Technologies GmbH ist seit Ende 2008 Fertigungs-und Entwicklungspartner für die Stromladesäulen von RWE.
Insgesamt wurden aktuell ca. 2000 Ladesäulen komplett von Photon hergestellt, montiert, getestet und mit dem Wunschbranding der RWE Kunden versandt. Wir fertigen monatlich ca. 250 Ladesäulen.
65.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 40.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 312
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon PowerTower » Mi 25. Nov 2015, 17:37

Obs was bringt, wenn ich da mal mit einem Präsentkorb vorstellig werde? Ist ja nur 10 km entfernt. :D
Da sieht man eben den Unterschied zwischen den 2.000 gefertigten AC Säulen und den ca. 20 (oder?) DC Säulen, was Support und Ersatzteile angeht. Offensichtlich hat Photon die Bemühungen Richtung DC schon seit längerer Zeit eingestellt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3256
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon E_souli » Mi 25. Nov 2015, 17:49

PowerTower hat geschrieben:
Obs was bringt, wenn ich da mal mit einem Präsentkorb vorstellig werde? Ist ja nur 10 km entfernt. :D
Da sieht man eben den Unterschied zwischen den 2.000 gefertigten AC Säulen und den ca. 20 (oder?) DC Säulen, was Support und Ersatzteile angeht. Offensichtlich hat Photon die Bemühungen Richtung DC schon seit längerer Zeit eingestellt.


Ich denke eher die sind abgeschrieben, RWE hat kein Bock mehr und einige zumindestens werden im Standort eher getauscht
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon TeeKay » Mi 25. Nov 2015, 19:23

Bis jetzt kennen wir nur RWEs Sicht. In der Regel sollten Ersatzteile auch für Kleinserien kein Problem sein, wenn man sie bezahlen will.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10255
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon E_souli » Mi 25. Nov 2015, 19:35

TeeKay hat geschrieben:
Bis jetzt kennen wir nur RWEs Sicht. In der Regel sollten Ersatzteile auch für Kleinserien kein Problem sein, wenn man sie bezahlen will.


stimmt, deswegen hab ich denen mal ne mail geschrieben
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon teutocat » Mi 25. Nov 2015, 20:01

Wolfgang VX-1 hat geschrieben:
Hat schon jemand etwas über "öffentliche" Verfügbarkeit Chademo direkt bei RWE am Flamingoweg erfahren?


Hatten wir während der e-cross bei RWE angefragt.
Die Ladestation ist nur für RWE Mitarbeiter und ausnahmsweise auch Kunden, die zu Besuch in die Geschäftsstelle am Flamingoweg kommen (Konferenzen etc.). Definitiv kein freier Zugang.
Ich denke die wollen die wirklich einzig verbliebene CHAdeMO-Station noch möglichst lange vor dem Exitus retten ...

Gruß
Roman
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 355
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon Beetle » Di 5. Jan 2016, 12:14

Hat sich an der Situation schon was verbessert? Ich möchte am letzen Januarwochenende ins Siegerland,
und wäre eigentlich durchs Ruhrgebiet gefahren.

Wie siehts aus mit Resser Mark an der A2?
meine eMobil-Historie: Elektroskate ES600 -> Citroën Saxo electrique -> Renault Fluence ZE -> Nissan Leaf --->
Bild
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 629
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon harlem24 » Di 5. Jan 2016, 12:34

Also laut Verzeichnis läuft der Chademo am Rheinlanddamm wieder.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1857
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Praktisch kein Chademo im Raum Dortmund :-(

Beitragvon E_souli » Di 5. Jan 2016, 12:37

harlem24 hat geschrieben:
Also laut Verzeichnis läuft der Chademo am Rheinlanddamm wieder.


ab und zu läuft er stimmt, aber ab und zu ist er auch tot
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste