Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Sa 27. Aug 2016, 07:17

Helmstedter hat geschrieben:
Die Ladesäule in der Henkestraße ist heute ohne Strom. Die Anzeige im Display funktioniert nicht. Leider ist dort keine Rufnummer angebracht um eine Störung zu melden. Habe die Störungsstelle der AVACON angerufen, die sich aber nicht so richtig zuständig fühlt. Ein Mitarbeiter dort wollte die Störung aber weiterleiten.


27.8.2016, 08.00 Uhr: Display wieder in Betrieb, gab allerdings eine Fehlermeldung an. Forderte Reset durch Drehen des "Not-Aus"-Knopfes. Nach Reset funktioniert das Laden wieder.
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Anzeige

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon Helmstedter » Sa 27. Aug 2016, 07:27

Eine gute Nachricht zum Wochenende :thumb:
smart fortwo ED seit 10/2013 mit Mietakku und 22kW-Lader; 33500 km
Benutzeravatar
Helmstedter
 
Beiträge: 9
Registriert: So 13. Okt 2013, 15:58
Wohnort: Helmstedt

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Mo 29. Aug 2016, 20:45

Im Display werden häufig (bei ca. jedem zweiten Laden) Fehler angezeigt, die sich durch ein Reset - durch das Drehen des Notaus-Knopfes - in Luft auflösen...

Hier die Beschreibung der Station in der Lokalpresse:

http://helmstedter-sonntag.de/cms2/wp-c ... 6_heso.pdf
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon stromer11 » Fr 2. Sep 2016, 00:26

Funktioniert Chademo?
stromer11
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 00:20

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Sa 3. Sep 2016, 07:50

Helmstedter hat geschrieben:
Die Ladesäule in der Henkestraße ist heute ohne Strom. Die Anzeige im Display funktioniert nicht. Leider ist dort keine Rufnummer angebracht um eine Störung zu melden. Habe die Störungsstelle der AVACON angerufen, die sich aber nicht so richtig zuständig fühlt. Ein Mitarbeiter dort wollte die Störung aber weiterleiten.


Das gleiche Problem besteht seit heute Morgen um 8 Uhr. Das Display funktioniert nicht und auch die separate 3,7 kW Wallbox ist ohne Spannung. AVACON-Störungsstelle unter 08 000 28 22 66 informiert. Die AVACON sei für den Netzanschluss zuständig, allerdings nicht für eine defekte Ladesäule. Der Netzanschluss wird überprüft werden.
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Sa 3. Sep 2016, 20:14

Helmstedter hat geschrieben:
Die Ladesäule in der Henkestraße ist heute ohne Strom. Die Anzeige im Display funktioniert nicht. Leider ist dort keine Rufnummer angebracht um eine Störung zu melden. Habe die Störungsstelle der AVACON angerufen, die sich aber nicht so richtig zuständig fühlt. Ein Mitarbeiter dort wollte die Störung aber weiterleiten.


In den letzten 12 Stunden das gleiche Problem.
1. AVACON - Störungsstelle benachrichtigt.
2. Email an Herrn Benger (http://www.efzn.de) wg. Störung und mit Hinweis auf fehlende Tel.-Nr. / Email Kontaktdaten an Säule
3. Email an rathaus@stadt-Helmstedt.de mit gleichem Anliegen.
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Mo 5. Sep 2016, 12:22

Die Station funktioniert wieder. Herr Benger (www.efzn.de) war heute Mittag vor Ort, er sagt, er habe die Ladesäule schon funktionstüchtig vorgefunden, es sei in Abstimmung mit der Stadt Helmstedt die Hinterlegung einer Tel.-Nr. an der Station geplant.
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Di 6. Sep 2016, 19:58

Das gleiche Problem wie an den letzten beiden Wochenenden auch heute seit ca. Uhr 20:40: Display aus, keine Spannung.
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon Fluencemobil » Di 6. Sep 2016, 21:24

Evt. Waren heute ja schon 3-4 Autos zum Laden da, so das der Saft verbraucht ist. ;)
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Di 6. Sep 2016, 22:25

Fluencemobil hat geschrieben:
Evt. Waren heute ja schon 3-4 Autos zum Laden da, so das der Saft verbraucht ist. ;)


Dank Netzanschluss sollen ja Ladungen 24/7 bis max. 30 kW möglich sein... Der Saft läuft ja nicht nur aus der PV sondern auch aus dem Netz nach
TsHe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste