Anfrage Ladesäulen Richtung Cuxhaven

Anfrage Ladesäulen Richtung Cuxhaven

Beitragvon Claudia_jt » Mo 5. Sep 2016, 14:54

Hallo Nordlichter,

ich möchte mit dem KIA-EV nach Cuxhaven um dort einige Tage zu fotografieren. Obwohl ich etwas unsicher bin, würde ich gerne elektrisch fahren. Dazu müßte ich auf jeden Fall einmal zwischenladen.
Ich habe eine TNM-Ladekarte,
eine von der BEW (auch für die RWE)
und eine alte kostenfreie von der EWE.....

Funktioniert die Chademo-Säule an der Autobahnraststätte Wildeshausen Süd in Dötlingen momentan? Kann ich sie ohne Smartphone freischalten lassen? Vielleicht kann ich ja auch beim Ladestopp Autohaus Wako in Delmenhorst laden, die hat auch wohl 24 Std. offen? Alternativ wären die Säule Ochtum Park in Stuhr, oder auch der Schnelllader Haarentor in Oldenburg an der Heerstraße. Ist der noch immer kostenlos oder brauche ich da eine Karte (welche)?

Im Raum Cuxhaven gibt es wohl keine Chademolader. Da ist wohl nur nachts im Hotel über die normale Steckdose ein Nachladen möglich.....

-- Es ist doch doof, dass vor einer etwas längeren Fahrt so viel Aufwand zu treiben ist, um nicht unterwegs zu stehen zu bleiben....--

sonnige Grüße Claudia JT
Claudia_jt
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 16:24
Wohnort: Tecklenburger Land

Anzeige

Re: Anfrage Ladesäulen Richtung Cuxhaven

Beitragvon nodojo » Mo 5. Sep 2016, 15:06

Ochtum Park Stuhr und Schnell Lader Haarentor Oldenburg habe ich am Freitag beide getestet. Allerdings AC43. Am Schnellader Haarentor hing aber ein Tesla über ChadeMo dran, geht also. Beide Säulen sind nach wie vor Gratis.
Die alten EWE Karten könnten an diversen EWE Ladesäulen nicht mehr funktionieren, allerdings sollte nun die TNM Karte an den EWE Säulen funktionieren. Sporadisch werden dazu alle EWE Säulen dafür freigegeben. Ansonsten gehts via SMS (3,90 Euro die Stunde)
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst TESLA !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Anfrage Ladesäulen Richtung Cuxhaven

Beitragvon Djadschading » Mo 5. Sep 2016, 17:48

Wildeshausen sind ja beide Lader ausgetauscht und sollten einwandfrei funktionieren... Fahrtrichtung Bremen ist immer die Gefahr das die Säule zugeparkt ist, da kann man aber einfach die Abfahrt runter und über den Versorgungsweg die andere anfahren und anschließend zurück :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Anfrage Ladesäulen Richtung Cuxhaven

Beitragvon Claudia_jt » Mo 5. Sep 2016, 20:01

Danke für die schnellen Antworten, auf der Hinfahrt habe ich etwas mehr Zeit und kann mir die möglichen Ladepunkte schon einmal ansehen. Auf der Rückfahrt muss es dann allerdings flott gehen.

Nette Grüße Claudia JT
Claudia_jt
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 16:24
Wohnort: Tecklenburger Land


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: p638123 und 2 Gäste