Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon bali » Di 13. Sep 2016, 17:45

InnoZ/EUREF ist jetzt übrigens online, auch der Schnelllader.
Leider nicht mehr für umme.
bali
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 18:43

Anzeige

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon e-future » Sa 17. Sep 2016, 21:27

TeeKay hat geschrieben:
RWE arbeitet intensiv daran, auf Basis der Erfahrungen ein Geschäftsmodell für den nicht nutzbaren Schnelllader zu entwickeln. Das ist schließlich das erklärte Ziel dieses mit 2,8 Millionen Euro geförderten "Forschungsprojekts". Da hat man keine Zeit für Antworten oder gar Reparaturen.

Da Vattenfall auch einen aktivierten aber nicht freischaltbaren DC-Lader im Rahmen dieses Projekts baute, nehme ich an, dass die Monetarisierung nicht nutzbarer Ladeinfrastruktur Teil des Forschungsauftrages ist. Bin gespannt, welche Einnahmequellen mit den nicht nutzbaren Ladern erschlossen werden. Schade, dass die mit viel Staatsgeld finanzierten Forschungsprojekte keine öffentlich downloadbaren Abschlussberichte auf der Emo-Website beinhalten. Liest sich bestimmt spannend.


Genauso muss es ein. Nicht nutzbar, aber einen Haufen Kohle einsacken. Wie können die verantwortlichen Leute morgens noch aufstehen und ihr Spiegelbild anschauen ohne in Schamesröte über ihr Sinnen und Trachten auszubrechen. Es ist nach wie vor erstaunlich wie rückwärtsgewandt in diesem Land agiert wird.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » Mi 28. Sep 2016, 20:24

Will es nochmal jemand bei den Schnellladern beim Verkehrsministerium versuchen? TNM verzeichnet jetzt eine der Säulen mit Operator has.to.be und Kosten 0,00 Euro.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9755
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » Mi 2. Nov 2016, 16:16

Vorsicht: TNM hat mal wieder an der Preisschraube für die 3 18kW DC-Lader in Berlin gedreht. Statt 30 Cent pro kWh, kosten sie jetzt 30 Cent pro Minute. Bei den abnormen 16,5kW, die aus den 3 Citroen-Säulen bei typischen Elektroautos kommen, macht das selbst bei voller Ausnutzung der maximalen Ladeleistung einen hübschen Preis von 1,09 Euro pro kWh.

Dafür ist der Lader am Potsdamer Platz jetzt gratis.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9755
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon fridgeS3 » Mi 2. Nov 2016, 16:30

Alternativ für die BMW-Fahrer => ChargeNow Flex (0,30 EUR pro Minute)

oder VW-Fahrer => Charge & Fuel (0,20 EUR pro Minute [das ist ja ein unschlagbar günstiger DC-Preis)
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » Mi 2. Nov 2016, 17:57

Die Dinger sind auch für 20 Cent pro Minute nicht günstig - außerdem kriegt der ChargeNow oder Charge&Fuel Kunde den Chademo-Stecker so schlecht ins Auto. :)
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9755
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon fridgeS3 » Mi 2. Nov 2016, 18:00

BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon fridgeS3 » Sa 19. Nov 2016, 14:04

Ich sehe gerade, dass in Bernau von Allego ein Triple-Lade installiert wurde

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Bernau/Speed-Autodienst-Rudolf-Diesel-Strasse-4/17387/

ist der auch Außerhalb der Öffnungszeiten nutzbar?? Das sieht mir auf den Bildern so aus, als wäre das Gelände durch Schranken gesichert.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » Sa 19. Nov 2016, 15:05

Notfalls kannst du vermutlich auch direkt vor der Schranke stehend noch laden. Aber ja, die Schranken irritierten mich heute auch. Ich denke aber nicht, dass Allego soviel Geld für einen DC-Lader ausgibt, der nur ein paar Stunden am Tag nutzbar ist.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9755
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon fridgeS3 » Di 22. Nov 2016, 10:23

Ich habe heute mal versucht, den Schnelllader am Bundesverkehrsministerium zu benutzen. Interessanterweise sind die beiden Säulen sogar im Navi von BMW vermerkt.

Genutzt hat es nicht, man hat mich mit dem schon bekannten Hinweis auf die nicht Öffentlichkeit abgewiesen.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Berndte und 3 Gäste