Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon eDEVIL » Mi 22. Jun 2016, 10:29

Supi. Und hilft es oder Parken die Verpenner da immer noch obwohl der halbe Parkplatz leer ist und andere Parkplätze viel dichter zu Einkaufswagen und Eingang sind?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10064
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » Mi 22. Jun 2016, 10:32

Keine Ahnung, das ist nicht meine Gegend. Ich sah nur das Fundament hinter der Säule vor zwei Wochen und vorgestern das große neue Schild hinter der Säule von der Straße aus. Beim Vorbeifahren waren die Plätze frei.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9701
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon fridgeS3 » Do 23. Jun 2016, 12:27

Antwort vom BMVI:

Code: Alles auswählen
. . .
vielen Dank für Ihre Anfrage bzgl. der Schnellladesäulen auf dem Gelände des BMVI.
Das Referat K 16 – Bürgerservice hat mich gebeten Ihnen zu antworten.

Bei den Schnellladesäulen des BMVI handelt es sich um nichtöffentliche Ladesäulen. Diese sind ausschließlich für Beschäftigte sowie für Gäste und Besucher zugänglich.

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Ronny Voigt


Noch Fragen?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 920
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 23. Jun 2016, 14:56

Warst schneller ;-)

Hatte gerade dann jemanden am Telefon gehabt.

Wie schon beschrieben waren sie mal öffentlich geplant, aber der Plan wurde dann aus Sicherheitsbedenken letzendlich verworfen.
Wachschutz weiß jetzt wohl auch durchgehend bescheid ;-)

Wer doch noch mal Laden will ;-)

http://www.bmvi.de/DE/Service/Besucherd ... _node.html
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1020
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » Do 23. Jun 2016, 16:57

Na Hauptsache Dobrindts Compliance-i3 ist immer voll geladen.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9701
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Navi-CC » So 26. Jun 2016, 21:44

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Ja haben sie.
Aber Wahrscheinlich noch kein Elektrofahrzeug ;-)

Aber habe gerade gesehen das am 20.06 dort schon ein eGolf geladen hat.
Also wird man ja doch auf das Gelände gelassen ;-)

Denke mal das es da ein größeres Kommunikationsproblem gibt ;-)
Wenn wir da mal mit 20-30 Leuten Anfragen wird es sicher keine Probleme mehr geben ;-)

Das war mein GTE. Ich hatte dort dienstlich zu tun und durfte deshalb auf den Parkplatz und an die Ladesäule. Wenig erfreulich war die zeitbasierte Abrechnung mit 2.99 € / h. Für mich hieß das 8.20 € für 6.045 kWh. Ich weiß, der Schnarchlader im GTE kann nicht schneller. Bei einer 22kW Säule macht es bei einem Zeittarif halt nur Sinn, wenn man auch mit 22 kW laden kann.

Positiv ist das Bezahlen über PayPal. QR-Code scannen, PayPal autorisieren und schon kann man laden. Irritierend ist, dass man erstmal bei PayPal 50 € autorisieren muss. Hinterher wurde aber nur der reale Betrag abgerechnet. Die Rechnung hatte ich schon am Folgetag per email.

Als PHEV-Fahrer, wenn man möglichst viel elektrisch fahren will, ist ein Zeittarif i.Allg. ärgerlich. Vorsorgliche Bemerkung: Ein BEV macht bei meinem Fahrprofil (und Kontostand) derzeit noch keinen Sinn, ist aber fest eingeplant.

Frage meinerseits: Gibt es weitere Ladesäulen von "has.to.be" in DE?
GTE seit 04.15
Navi-CC
 
Beiträge: 172
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon fridgeS3 » Mo 27. Jun 2016, 05:04

Navi-CC hat geschrieben:

Frage meinerseits: Gibt es weitere Ladesäulen von "has.to.be" in DE?


http://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?p=363405#p363405
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 920
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Strombaer » Mo 18. Jul 2016, 12:42

Gestern am T+R Grunewald Chademo + AC ( Leaf und Tesla) gleichzeitig geladen.
Ein sehr freundlicher Teslafahrer wies mich auf die Möglichkeit hin und wechselte von Chademo auf AC, damit ich auch schnell laden kann.
Mir war dies bisher nicht bekannt, dass 2 Fahrzeuge gleichzeitg geladen werden können. :D :D :D :D :D :D :D :D
Nissan Leaf blau :lol:
Der Diesel von heute ist der Zweitakter von gestern :roll:
Strombaer
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 1. Aug 2013, 10:17
Wohnort: Potsdam

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 26. Jul 2016, 12:19

Das BMVI hat es dann in den Focus geschafft ;-)

http://www.focus.de/auto/elektroauto/ae ... 63218.html

Ist der Peter hier im Board?
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1020
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Timmy » Di 26. Jul 2016, 14:10

Das war auch Peters Hinweis heute auf Electrive ganz unten :-?

– Rückspiegel –

Kein Minister-Strom fürs Volk: electrive.net-Chefredakteur Peter Schwierz ist gestern in Berlin mit 2 Kilometern Restreichweite am Verkehrsministerium gestrandet. Alle umliegenden Ladepunkte waren belegt. Wer nun denkt, dass das dobrindtsche Muster-Ministerium in der Not sicher seine Poller senkt und den Weg zu den zwei schicken, neuen Schnellladern freimacht, der irrt. Das Laden „ist dem Bund vorbehalten“, da könne man „nicht helfen“, ließ der Pförtner wissen. Schönen Dank auch!
http://rdir.de/r.html?uid=A.B.BMBH.Ow9.BRdmh.LRlMouv_a_aNmAiI_OnBPQ
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 368
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ragnarok, Timohome und 4 Gäste