50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon Karlsson » Do 3. Sep 2015, 11:54

Bei den Triple Ladern in Hannover geht AC und DC gleichzeitig. Aber halt nur 20/22.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11430
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon Elektrolurch » Do 3. Sep 2015, 15:12

Also wenn bei einer solchen 43/50/50 Ladesäule von den 3 Anschlüssen immer nur ein einziger genutzt werden kann, reduziert sich die Verfügbarkeit ja dramatisch. Wenn ich da ankomme und ein Anschluss ist belegt und ich muss erstmal 20 Minuten oder noch länger warten, relativiert sich der Nutzen der höheren Ladeleistung aber sehr. Und das ist bei der so genialen Lage dieser Säule bestimmt häufig der Fall. :(

Edit: Da wäre ja fast die ketzerische Überlegung, ob der Durchsatz einer 22/20/20 Säule, an der mindestens 2 Fahrzeuge gleichzeitig laden können, am Ende nicht sogar höher ist.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon eDEVIL » Do 3. Sep 2015, 15:23

Das köntne durchaus sein, wenn AC und DC gleichmäßig verteilt ist. Wenn zwei DC Fahrzeuge kurz hintereinander eintreffen, geht es an der 50KW shcnelelr.

Aber da sind die neuen Säulen mit dyn. VErteilung der 10KW Gleichrichtereinheiten deutlich im Vorteil.
GErade bei der geringen EVrbreitung und dne Mini-Akkus muss man ja recht voll alden und dann nutzt man von einer 50KW säulen ja zum schluß deutlich weniegr als die halbe Leistung.
Im prinzip müßte auch noch ein 5KW Modul verbaut sein. Der LEaf zieht zums chluss ja nur noch ~3KW
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10317
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon Karlsson » Fr 4. Sep 2015, 09:09

Könnte die Säule nicht einfach auf 2x25kW reduzieren wenn 2 Autos gleichzeitig laden?
Ist doch besser als wenn einer mit Pech 45min warten muss.
Da fährt der ja besser weiter nach Langenhagen und kriegt seine 22kW.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11430
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon eDEVIL » Fr 4. Sep 2015, 09:19

Bei 2x DC kann die Säule diese Verteilung aber nicht. AC/DC müsste gehen
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10317
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon Karlsson » Fr 4. Sep 2015, 09:25

Dass nicht 2x DC geht, ist klar. Wird ja nur ein Regler sein. Meinte auch AC/DC.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11430
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon eDEVIL » Fr 4. Sep 2015, 09:38

Weis nicht wie flexibel die Steuerung sit, aber denkabr wären ja auch max 30KW für den ersten und 22KW für den zweiten.

Wenn der erste wg. SoC nicht merh soviel bneötigt, kann der Zweite den Rest bekommen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10317
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon Elektrolurch » Fr 4. Sep 2015, 10:12

OK, und wer programmiert jetzt diese Säule entsprechend? ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon eDEVIL » Fr 4. Sep 2015, 10:16

Am besten Du -wohnst ja nicht all zu weit weg :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10317
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon mlie » Fr 4. Sep 2015, 10:20

Auch den DC-Port könnte man gleichzeitig versorgen. Andere Hersteller bekommen es ja auch auf die Reihe, immer einen Gleichrichter für 2 Ladeports zu nutzen.

Da ist noch viel Luft für Entwicklung, oder es ist schon entwickelt und keiner kauft es.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3100
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste