15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon Jack76 » Mo 15. Feb 2016, 20:51

Maverick78 hat geschrieben:
Mit einem Europäischen Diesel PKW hast du vergessen


Meinst Du "mit neuester EU6-Technologie"???
Besser kann man schließlich "regelkonformen Beschiss" kaum mehr umschreiben... :lol:
Jack76
 
Beiträge: 2127
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon André » Mo 15. Feb 2016, 21:03

Es bleibt peinlich. Einfach nur unsagbar peinlich, was aus dieser inkompetenten Ecke verlautet! Null Kompetenzen, null Visionen, null Chancen.
Dem Wesen einer Sache entspricht in der Regel nicht ihre Erscheinung.
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. http://www.ews-schoenau.de Seit 2015 bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
Wohnort: ...nördlich von Berlin

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon umberto » Mo 15. Feb 2016, 21:09

Hey, ne Vision haben sie doch. Sogar so viele, daß man einen alten Spruch vom seligen Helmut Schmidt zitieren möchte.

Aber keine Sorge, die werden wieder gewählt....

@Maverick78: der Diesel-PKW nur deswegen, weil es mit dt. E-Autos mangels Infrastruktur länger dauert als der Förderzeitraum geplant ist. :-(

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon André » Mo 15. Feb 2016, 21:40

Grins: Denn können wohl mit deutschen E-Cars, die (deutschen) Fristen nicht eingehalten werden ? :lol:
P.s.: "Pech für die (deutsche) Kuh Elsa." (D.H.)
Dem Wesen einer Sache entspricht in der Regel nicht ihre Erscheinung.
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. http://www.ews-schoenau.de Seit 2015 bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
Wohnort: ...nördlich von Berlin

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon LocutusB » Di 16. Feb 2016, 12:19

Mir machen die angepeilten Aufstellorte Sorgen. Da werden Supermärkte usw. genannt. Am Ende sind die ganzen neuen Ladestationen dann nur zu Geschäftszeiten aktiv :-(.
BMW i3 - EZ 02/14 - 57tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-16-07-506 - Stand 09/16
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1001
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon Poolcrack » Di 16. Feb 2016, 12:44

Du willst doch nicht etwa nachts ein Elektrofahrzeug fahren? Die gefährlichen Dinger hört man schon nicht, das ist schon gefährlich genug und nachts würde man die nicht mal sehen! [/Ironie]
:back to topic:
Sicherlich werden einige dieser Säulen nachts nicht aktiv sein. Vor allem wenn ein Aufsteller, so wie ALDI Süd, sich dazu entschließt den Strom kostenlos ohne Abrechnungssystem abzugeben. Aber ich glaube schon, dass sich das Ministerium an den Plan der NPE halten wird und einige Schnellladesäulen entlang Schnellstraßen positioniert - sofern das hier nicht nur ein angedeutetes Wahlversprechen sein soll wovon z.B. der Finanzminister nichts wusste - vor allem nicht nach den Wahlen (2016 in D: 5 Landtagswahlen und 2 Kommunalwahlen).
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >70.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Aktuell: verkaufe mobile 22 kW Ladebox und Adapterset
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1621
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon Michael4711 » Di 16. Feb 2016, 13:41

umberto hat geschrieben:
Hey, ne Vision haben sie doch.
Gruss
Umbi


Wenn ich Visonen habe, gehe ich eigneltich zum Arzt...

VlG

Michael
Benutzeravatar
Michael4711
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:02

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon Tho » Di 16. Feb 2016, 13:42

Es wäre schön, wenn diese Förderung öffentlich ausgeschrieben wird und man für die Errichtung einzelner neuer Ladepunkt die Förderung beantragen könnte.
Dann könnte wirklich etwas sinnvolles bei rauskommen.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon Berndte » Di 16. Feb 2016, 14:13

Bist du irre?
Das wäre ja Wahnsinn und die "Förderung" wäre außer Kontrolle, wenn jetzt sogar Clever oder Fastnet Fördergelder bekommen. Gar nicht auszumalen, wenn da Firmen gegründet werden, die noch nicht existieren und somit völlig unberechenbar sind! Dann geben wir die Summe lieber einen bekannten Partner, der macht das dann schon!

* Wer Ironie findet, fährt ein Elektroauto!
Aktuell: Verkauf 11kW Ladebox

Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4985
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

Beitragvon Maverick78 » Di 16. Feb 2016, 16:22

Michael4711 hat geschrieben:

Wenn ich Visonen habe, gehe ich eigneltich zum Arzt...

VlG

Michael


Du meinst Halluzinationen.
Der Begriff Vision steht u.a. für
    - eine Erscheinung
    - das innere Bild einer Vorstellung, meist auf die Zukunft bezogen
    - die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens, siehe dazu Strategie (Wirtschaft)
    - eine optische Sinnestäuschung, siehe Halluzination
    - eine Pseudohalluzination
Maverick78
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste