wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit einb

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Elko » Mi 21. Sep 2016, 09:00

Greenhorn hat geschrieben:
Sorry wenn ich mich als Leafianer mal einmische.
Aber ich finde es wirklich lustig. Letztens gab es einen Tröt, dass der Soul so Perfekt die Restreichweite anzeigt und nicht so hektisch springt wie der Leaf. Ich könnte das aus Leaf Sicht nicht nachvollziehen. Einen Soul bin ich noch nicht gefahren.
Nun schreibt ihr hier das Gegenteil, das es nicht passt mit der Anzeige.
Meine Frage: habt ihr denn mal versucht, die Restreichweite von meinetwegen 30 km mal zu fahren? Vielleicht plant der Soul eine Reserve ein, die er nicht anzeigt.
Eine SW zum Akku auslesen, wie Leafspy gibt es für den Soul noch nicht, oder?

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk



Ja die angezeigte RW wird ja aus den letzten 20 Fahrten errechnet das heißt wenn du jetzt 1 Monat gefahren bist wie Sau nützt es nicht 1x langsam zu fahren um die Reichweite auszubessern, beim Leaf genügt das allerdings

Ich bin Letztens mit 110km RW 90km gefahren und hatte dann noch 40km Rest, zum ganz leer fahren bin ich jedoch noch nicht gekommen, aber ich kann mir schwer vorstellen das bei 30km Rest noch 60-70km gefahren werden können um bei einem Schnitt von 12,5 kWh auf den Verbrauch zu kommen.

Der Soul lässt sich z.B schwer nach hinten Bewegen (Reichweite)
Bin mit meinem i-MiEV über die Pack (Berg in Österreich) gefahren, oben hatte ich noch 5km und bin dann unten mit 20km Rest angekommen
Beim Soul waren es oben 14 und unten 17km

Die Reichweite rechnet aber sehr pessimistisch mehr als 178km bekomme ich nicht drauf, trotz einem Schnitt von 12,5kWh

Ich muss wirklich mal den Akku voll ausfahren und dokumentieren

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Greenhorn » Mi 21. Sep 2016, 09:33

Genau das finde ich beim Leaf so super. Wenn ich nach der Ladung Reset mache, kann ich mich absolut auf den Durchschnittsverbrauch verlassen.
Wenn ich den Schnitt z.B. bei 13 kWh habe weiß ich, ich komme mit konstanter Fahrweise gut 140 km.
Wenn ich dann weiß, das ich nach diesem Verbrauch auf Landstraße in die Stadt komme, weiß ich der Verbrauch sinkt und ich habe Reserve.
Zu der Eingangsfrage: Beim Leaf geht die Heizung / Klima in die Anzeige der Restreichweite ein. Wenn ich die an oder ausschalte, geht die Reichweite hoch/runter. Schwankt je nach Temperatur zwischen 5 - 16 km Abzug.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Elko » Mi 21. Sep 2016, 09:50

Hallo Greenhorn,

Das die Heizung in die RW Anzeige geht macht der Soul auch so wie der Leaf auch mit wenn AC aus dann..... Km

Ich meinte da eher den Durchschnitt der im Mitteldisplay angezeigt wird ob der nur den Motorstrang, oder den Gesamtverbrauch misst.

PS: jetzt geht's mit dem Soul nach München (480km)

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Jogi » Mi 21. Sep 2016, 10:09

Elko hat geschrieben:
ich bin immer nur mit ECO und B unterwegs, hab mal ECO OFF und D versucht, man die Hütte geht ab, das braucht ja kein Mensch :o


Das Beschleunigungsvermögen ist in allen Modi gleich, man muss nur richtig drauftreten.

In B ist die Reku stärker und in ECO ist die Leistung von Heizung/Klima eingeschränkt, das erklärt auch die Unterschiede in der angezeigten Reichweite bei ein-/ausgeschalteter Klimaanlage in Verbindung mit ECO on/off.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2697
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Greenhorn » Mi 21. Sep 2016, 11:22

Das betrifft aber nur das Beschleunigen bei Vollstrom.
Ohne Eco ist das Strompedal empfindlicher und beschleunigt auch bei leichten betätigen wesentlich besser als mit Eco.
Ich beschreibe das immer mit, er wird hektischer.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Elko » Mi 21. Sep 2016, 11:39

Greenhorn hat geschrieben:
Das betrifft aber nur das Beschleunigen bei Vollstrom.
Ohne Eco ist das Strompedal empfindlicher und beschleunigt auch bei leichten betätigen wesentlich besser als mit Eco.
Ich beschreibe das immer mit, er wird hektischer.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk

Du warst schneller :D

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Gambiter » Mi 21. Sep 2016, 12:09

Die Heizung spricht sehr schnell an und verbraucht bei mir ca. 600 Watt am Anfang.

201km gefahren und 17km Rest bei einer angezeigten Startreichweite von 160km.

Lieber so als anders rum.
Gambiter
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Digitaldrucker » Mi 21. Sep 2016, 13:39

Jogi hat geschrieben:
Das Beschleunigungsvermögen ist in allen Modi gleich, man muss nur richtig drauftreten.

In B ist die Reku stärker und in ECO ist die Leistung von Heizung/Klima eingeschränkt, das erklärt auch die Unterschiede in der angezeigten Reichweite bei ein-/ausgeschalteter Klimaanlage in Verbindung mit ECO on/off.

Sehe ich nicht so.
Gefühlt kommt mit die Beschleunigung mit "ECO off" eine Spur besser vor.
Wenn man mal mit dem Stromfuß gleichmässig z.B. 80 km/h fährt und währenddessen den "ECO"-Knopf (aus) drückt, merkt man, dass er "etwas freier durchatmet" - so nenne ich es gern.

Am Ende stehen in beiden Fällen - ECO on oder ECO off - bei einer Vollbeschleunigung 81 kW auf der Motorleistungsaufnahme-Anzeige im AVN, richtig.

Die Leistung von Heizung/Klima schätze ich auch NICHT eingeschränkt im ECO-Modus ein. Ich fahre natürlich im Grunde grundsätzlich im ECO-Modus. Die Reichweitenanzeige reduziert sich selbstverständlich lediglich um die Kilometer, die die Klimaanlage aufgrund der Umgebungstemperaturen (im Auto) benötigt, um auf der restlichen zu fahrenden Reichweite die eingestellten Vorgaben (Klima oder Heizung) zu erreichen und einzuhalten.
Wie beim Leaf sicher auch zieht der Soul dann eine unterschiedliche Zahl von km von der Reichweite ab.

Wenn ich beispielsweise auf Langstrecke schon länger gleichmässig mit Klimaanlage unterwegs war, das Auto schon kühl ist, ist mir aufgefallen, dass er nach dem Nachladen beim anschließenden Weiterfahren nur noch so 3-5 km von der Reichweite abzieht, statt vielleicht um die 10 km (nein, während des Ladens nicht weiter klimatisiert).


Die Durchschnittsverbrauchsanzeige im Mitteldisplay des Tachoclusters zeigt den Verbrauch ganz sicher inkl. Klimatisierung an. Zumal der dort angezeigte Wert dann auch genau der ist, der im Verlauf der Fahrten im AVN abgespeichert wird.
Welchen Sinn würde es machen, da Dinge wie Klimatisierung, Beleuchtung, Media-Stromverbrauch rauszurechnen?
Zumal entgegen der landläufigen Meinung, dass man in einem E-Auto weder Radio noch Fensterheber betätigen darf, der Stromverbrauch selbst der Heizung oder Klima echt im Rahmen bleibt für meinen Geschmack.

Zwar komme ich weder bei Heizung noch bei Klima mit Anfangswerten von 0,6 kW hin, das sind schnell über 1 kW - bei Heizung im Winter schaffe ich anfangs auch 6 kW... aber mein Wagen steht nur draußen unter freiem Himmel - und die Werte reduzieren sich natürlich schnell.


Wie es scheint bin ich auch nicht der "Profi-Reichweitenfahrer", wenngleich ich bisher immer überall hingekommen bin.
Nach der Ladung hat er mir noch nie über 180 km angezeigt. Aber nach wie vor schäte ich die Anzeige als sehr beständig und kompetent ein, von einem "Schätzeisen" kann keine Rede sein.
Vielleicht tragt ihr die Zahlen nicht so penibel zusammen, weiß ich nicht.

Meine letzte Ladung z.B. 162 km Reichweite bei 94%. 166 km gefahren, 29 km Rest. Was will ich mich jetzt beschweren?
Und die 29 km sind dann fahrbar, definitiv. Im Stadtbereich eher mehr, wenn man es Überland mit 100 km/h drauf anlegt sicher 2-3 km weniger... aber wer fährt so?


@ Elko:
Ein Schnitt von 12,5 kWh/100 km ist schon heftig gut. Das erreiche ich in der Stadt auch, wenn ich mir Mühe gebe, über Land sicher nicht. Bei/nach jeder Ladung setze ich den Durchschnittsverbrauch im Tacho zurück, ebenso den/die Tageskilometerzähler. Die 12,5 kWh/100 km stehen dann in der Mitte, wenn du 178 km gefahren bist?
Und dann hast Du wie viel Rest? 0?
Das klingt in der Tat etwas wenig.
Wie viel Reichweite hat er nach Vollladung angezeigt?
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 23.290 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 412
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon Elko » Mi 21. Sep 2016, 15:07

Digitaldrucker hat geschrieben:
Ein Schnitt von 12,5 kWh/100 km ist schon heftig gut. Das erreiche ich in der Stadt auch, wenn ich mir Mühe gebe, über Land sicher nicht. Bei/nach jeder Ladung setze ich den Durchschnittsverbrauch im Tacho zurück, ebenso den/die Tageskilometerzähler. Die 12,5 kWh/100 km stehen dann in der Mitte, wenn du 178 km gefahren bist?
Und dann hast Du wie viel Rest? 0?
Das klingt in der Tat etwas wenig.
Wie viel Reich


Ich bin 135km gefahren und hatte noch 40km Rest, das Display und Tageskilometer hab ich bei 100% Ladung genullt

12,5kWh davon ca 30km AB mit 110km/h

Nach dem Voll laden standen 177km RW am Tacho

Heute auch wieder am SL auf 84% geladen Anzeigen genull und nach 108km mit 110km/h 19km Rest bei einem Schnitt von 16,5kWh.....da haut was nicht hin :?

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: wird die Heizung oder Klima in den Energieverbrauch mit

Beitragvon mcb » So 25. Sep 2016, 18:16

Ich nutze die Reichweitenanzeige eher als konservatives Schätzeisen und rechne mit den Akkuprozenten und dem Durchschnittsverbrauch.

Verbrauch unter 13(,5)kWh/100km sollte für 200km reichen.
14kWh/100km - 190km
15kWh/100km - 180km
16kWh/100km - 170km
17kWh/100km - 160km
18kWh/100km - 150km
19kWh/100km - 140km
20kWh/100km - 130km

Wobei das immer km bis zum "0"-Akkustand sind. Ich traue mich nur ca. 10-20km weniger weit, denn es muss ja immer auch eine Lademöglichkeit da sein. ;)

PS: mehr als 170km hatte ich nach dem Vollladen noch nie in der Anzeige, wäre rechnerisch aber schon ein paar mal über 200km gesamt gekommen.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast