Soul EV anschauen, was beachten?

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon Digitaldrucker » Mo 20. Jun 2016, 20:22

HubertB hat geschrieben:
Es gibt die Möglichkeit Daten per OVMS auszulesen. Das ist eine Hardwarebox die an den Diagnosestecker angeschlossen wird.
Für das OVMS wiederum gibt es eine App.
Dazu gibt es einen extra Thread hier im Forum. Bitte selber suchen.

Grundsätzlich hat Hubert Recht.

Jedoch ist die nötige OVMS-Hardware bereits seit einigen Monaten nicht mehr käuflich zu erwerben.
Habe ich wohl auch zu lange gewartet...

Neue bessere modular aufrüstbare Hardware ist geplant. Wie weit das fortgeschritten ist, wer das in der Hand hat und ob das überhaupt was werden wird, weiß ich nicht. Habe noch nix wieder davon gelesen.
Ebenfalls ist fraglich, ob die "alte Software" dann auch auf dieser neuen Hardware funktioniert - oder das alles umprogrammiert werden muss... alles Dinge, von denen ich eh keine Ahnung habe...

Insofern für den Soul EV momentan keine Möglichkeit an detailliertere Daten zu kommen.
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 23.290 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 412
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon HubertB » Mo 20. Jun 2016, 20:24

Es sei denn man kann ein gebrauchtes OVMS von jemandem kaufen der auf ein anderes Fahrzeug umsteigt.

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1395
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon odyssey » Mo 20. Jun 2016, 20:36

HubertB hat geschrieben:
Es sei denn man kann ein gebrauchtes OVMS von jemandem kaufen der auf ein anderes Fahrzeug umsteigt.
??? Natürlich ist sie wieder erhält: OVMS @Fasttech. Mark Webb-Johnson hat doch eine neue Version zur Überbrückung bis v3 mit SIM808-Chipsatz aufgelegt...
Benutzeravatar
odyssey
 
Beiträge: 420
Registriert: Di 7. Jan 2014, 19:22

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon Digitaldrucker » Mo 20. Jun 2016, 21:22

Danke, war mir so nicht bekannt!
Sorry, ich guck da nicht jeden Tag rein...
Kannst Du näheres sagen, wann ungefähr die neue V3 kommt? Und ob "alte" Software dann problemlos auf dem neuen Modul läuft - oder muss der Code dann grundsätzlich angepasst werden? Wahrscheinlich...
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 23.290 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 412
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon odyssey » Mo 20. Jun 2016, 22:11

Ich schau da auch nicht so oft rein ;-) Trag Dich doch mal in die Mailinglist unter OVMS-Developer ein oder durchforste das Archiv.
http://lists.teslaclub.hk/mailman/listinfo/ovmsdev. Da kannst Du den aktuellen Stand erfahren. v3 wird so grundlegend "aufgemotzt" sein - da muß sehr viel neu. Wird also noch dauern...
Benutzeravatar
odyssey
 
Beiträge: 420
Registriert: Di 7. Jan 2014, 19:22

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon HH-EV » Mo 20. Jun 2016, 22:25

Solarstromer hat geschrieben:
Ich konnte jetzt zumindest abklären, dass die Erstzulassung im Februar 2015 war...


Fahrzeuge aus Anfang 2015 hatten den Fehler, dass sich die Vorheiztemperatur (im Winter) automatisch auf 15° C verstellt hat, egal, welcher Wert gewünscht war. Da war das Auto dann vorgekühlt, statt geheizt :shock:
Meiner, mit Erstzulassung 12/2015 hat diesen Bug nicht mehr.
Dafür zeigt er ab und zu einen Verbrauch von 0 kWh an, wobei die angezeigte Restreichweite trotzdem genau ist.
Alles in allem ein prima Fahrzeug, mit dem ich voll zufrieden bin!
... Seit dem 23.12.2015 going electric: Kia Soul EV Komfort, es ist ein Schlumpf! ;)
Benutzeravatar
HH-EV
 
Beiträge: 239
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:10

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon Solarstromer » Do 11. Aug 2016, 15:23

Wie ist das eigentlich mit der angezeigten Restreichweite? Die Meldung, dass man sich eine Ladestation suchen soll, kommt ja schon bei 25% SOC. Gestern wurden da bei mir noch 50 km Restreichweite angezeigt. Ist diese Angabe realistisch? Wie weit kann man da in der Realität noch fahren bis nix mehr geht?

Ich habe gestern an einer DBT Säule geladen, wo bekanntlich Strom und Spannung angezeigt wird. Schon erstaunlich, dass der maximale Strom von 109 A bis 73% SOC fließt. Bis eben die Ladeschlußspannung von ca. 390/391V erreicht ist. Da geht also richtig was rein.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Soul EV anschauen, was beachten?

Beitragvon Digitaldrucker » Fr 12. Aug 2016, 09:21

Hallo Solarstromer!

Du bist vom Leaf auf den Soul EV umgestiegen? Gar nicht mitbekommen... :lol:
Sauber, gute Wahl... ;)

Für mein Dafürhalten ist die RR-Anzeige im Soul EV sehr genau und "stabil", nicht so arg sprunghaft, wie ich es zumindest auf einer kurzen Fahrt in einem Leaf ansehen konnte.

Auch is die Restreichweite dabei immer realistisch, solange sich an deiner Fahrweise, der Topografie und den Umgebungsbedingungen nix gravierendes ändert.
Das ist aber logisch und brauche ich Dir ja nicht erklären... dass wenn es plötzlich regnet, die Gegenwind hast, du schneller fährst, es bergauf geht... sich der Verbrauch teils ordentlich erhöhen wird - und damit auch die RR-Anzeige nicht mehr hinkommt. Auch der Soul EV passt dann logischerweise an - nicht indem gleich mal 10 km auf einen Schlag fehlen, sondern die einzelnen Reichweiten-km werden einfach "zügiger" abgezogen... ;)

Bei ca. 10 km Restreichweite kommen als nächstes die Striche "---". Dann sollte man im großen Display (AVN) auf SOC-Anzeige umstellen und entsprechend nach Rest-Prozenten fahren.
Das Ding bleibt ja mit 5% nicht plötzlich stehen...

Lies bitte dazu auch den Bericht von Reinhard und die Kommentare, dann bekommst Du ein paar Eindrücke:
http://www.goingelectric.de/forum/kia-soul-ev/fahren-im-turtle-mode-schildkroete-t16823.html


Ladestrom geht auch NOCH MEHR rein... ein weiterer Vorteil des Soul EV.
Die Ladesäulen sind mit 50 kW noch nicht auf die maximale Ladeleistung des Soul EV ausgebaut... :lol:
Bis zu 70 kW Ladeleistung sind in der Spitze möglich, das sind definitiv über 175 A...
Siehe:
http://www.goingelectric.de/forum/ladeequipment/der-beweis-175a-chademo-ladung-bei-kia-t13614.html

Und aus Norwegen:
http://arcticroads.com/nyheter/opens-120-kw-ev-charger-to-the-public/


Viel Spaß beim Testen! ;)
Holger
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 23.290 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 412
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bayern-Souli und 9 Gäste