Sommer-Reichweite

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon solar man » Di 5. Jul 2016, 23:40

Im Handbuch des Soul EV steht, dass die durchschnittliche Reichweite ca. 145km beträgt. Im Winter kann die Reichweite auch mal nur 120km betragen im Sommer aber auch 230km. Die Praxis bestätigt diese theoretische Angabe im Handbuch. Die Anzeige der erreichbare Reichweite während der Fahrt ist sehr verlässlich aber auch sehr konservativ ausgelegt. In der Regel fährt man aber in einem Bereich von 80% bis 25% der Akkukapazität also im Schnitt ca. 80km (im Sommer ca. 130km). So geht man auch sehr schonend mit dem Akku um und wird dann wohl auch sehr lange die volle Leistung behalten. Nicht vergessen regelmässig mal unter 20% zu fahren und anschliessen langsam auf 100% voll laden. Dann werden die Zellen schön ausbalanciert und auf die gleiche Zellspannung zurückgeholt. Der Soul ist auch für längere Strecken geeignet. Doch da sind die 200km eher nicht zu knacken, da man maximal mit 94% nach einer Chademoladung abfährt und mit Reserve zur nächsten Schnellladestation ankommen möchte.
Hypermiling kann man als Sport betreiben, persönlich finde ich es aber langweilig. Schöner ist es die Fahrt zu geniessen und sich an dem ruhigen Fahrverhalten des Souls zu erfreuen ;)

@midimal
Die Restreichweitenangabe vom Soul EV kann man nun wirklich nicht mit dem Leaf vergleichen. Den Leaf bin ich mal eine Woche lang gefahren und musste feststellen, dass die Restreichweitenangabe im Leaf eigentlich nicht so praxistauglich, wie beim Soul ist. Im Leaf sind die Angaben sehr dynamisch ausgelegt. Nach meiner Erfahrung im Vergleich eher praxisuntauglich für einen Elektroneuling.
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Anzeige

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon midimal » Mi 6. Jul 2016, 01:04

Soul EV hat geschrieben:


Deine Beiträge sind echt Wertlos. Lass doch Deine Komentare einfach sein. Danke. :roll: :roll: :roll:


So so...
Übrigens was und wo ich schreibe das entscheide (zum Glück) ich und nicht Du.
Magst Du meine Postings nicht? - es gibt doch für solche Fälle den "Ignore" Button.
Das hätte mehr Style als Dein Kommentar hier oben :?
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Mi 6. Jul 2016, 08:48

@300bar
Darf man sich jetztz nicht mehr für andere Fahrzeuge interessieren?

@Solar Man
Mein Leaf zeigt sehr genau an. Wenn ich konstant fahre dann ist die Prognose das, was ich auch schaffe. Wenn ich mein Fahrverhalten nun ändere passt es natürlich nicht mehr.

Ich persönlich finde es gut, dass der Leaf aktiv anzeigt. Sprich die aktuelle Reichweite immer auf den derzeitigen Durchschnittsverbrauch. Ich kann also sehr genau planen, wie weit ich mit der aktuellen Fahrweise komme und weiß, dass es weiter/kürzer geht, wenn ich entsprechend langsamer/schneller fahre.

Wann fängt der Soul denn an die Reichweite anzupassen? Wenn er jetzt die RW auf einen bisherigen Schnitt von 13 kWh mit 210 Km anzeigt, Du fährst nun aber auf die AB und benötigst 16 kWh.
Der Leaf würde sofort sagen; oh, das ist aber schnell und geht von 150 Km auf 120 km runter. Wenn der Soul nicht so variabel ist, kann ich doch böse reinfallen, wenn er z.B. nach 50% Verbrauch mit einmal feststellt, der wird wird gar nicht wieder langsamer, nun senke ich mal ganz schnell die Prognose. Mit einmal siehst Du, das Du dein Ziel gar nicht mehr erreichtst.

Interessiert mich mal wie der Soul damit umgeht.

@ midimal
Deine Antwort war genauso unqualifiziert und hättest Du dir auch sparen können.
Seid nicht immer so Dünnhäutig und macht aus jeder Mücke einen Elefanten. Mittlerweile kennt man doch alle Pappenheimer im Forum und kann auch einfach mal eien Post überlesen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon solar man » Mi 6. Jul 2016, 09:43

@greenhorn

Wie die Restweitreiche berechnet wird weiss ich nicht. Anscheinend nimmt der Soul die letzten 20 Fahrten in die Berechnungsformel mit.
Ich kann nur mutmassen und mit meinen Erfahrungen aus der Fahrpraxis erahnen, was die KIA Ingenieure für ein Ziel verfolgten. Vorweg, es ist ihnen sehr gut gelungen.

1. Mit den letzten 20 Fahrten werden die Reichweiten angepasst an die Jahreszeitliche Temperaturwechsel, Wetterverhältniss aber auch Änderungen des Fahrerprofils.

2. Die Angabe von fahrbare Reichweite ist sehr konservativ angelegt. Damit hat man immer genug Reserve. Diese Reserve kann als "Puffer" dienen, wenn man plötzlich länger den Berg hochfährt oder Gegenwind hat oder mal eine kurze Strecke auf der Autobahn fährt. Du kannst die die Reserve durch die konservative Berechnung als ein zwischengeschalteter Kondensator vorstellen. Denn der Computer weiss ja nicht wie hoch der Berg ist und wann man wieder runter fährt und wieder rekuperiert. Oder wie lang der Gegenwind anhält oder die Autobahnfahrt ist.

3. Dieser "Kondensator" hat den Vorteil, dass die Restreichweite allmählich und langsam angepasst werden kann. Die angezeigte Restreichweite ist somit eigentlich immer erreichbar, es gibt keine Reichweitesprünge in der Anzeige, wie bspw. beim Leaf.

Somit ist die Restreichweitenanzeige echt praxistauglich. Wenn man etwas genauere Informationen haben möchte und es knapp werden könnte das Fahrziel zu erreichen, dann erst ist etwas Kopfarbeit gefragt: -> Abschätzen mit den noch zu fahrenden Kilometer, Restreichweiteangabe und Restkapazität Akku.
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Bayern-Souli » Mi 6. Jul 2016, 10:33

300bar hat geschrieben:
- die Reichweitenkalkulation beim Soul sehr realistisch ist

Hallo Reinhard,
ich stimme Dir zu, die Reichweitenkalkulation beim Soul (basierend auf den letzen 20 Fahrten) ist sehr realistisch, WENN man im gleichen Profil fährt wie bei den letzten 20 Fahrten.
Nach jetzt 20.000 km mit meinem Souli kann ich Folgendes beitragen:
Ich pendle mit dem Soul zur Arbeit, 90 km hin- und zurück, davon sind 78 km Autobahnfahrt, hier fahre ich mit Tempomat mit 110 km/h, zum überholen auch kurzzeitig mal schneller.
Mit dieser Fahrweise komme ich jetzt im Sommer auf eine Reichweitenanzeige von 140-145km. Im Winter waren es ziemlich genau 20km weniger, der letzte Winter war aber hier in Oberbayern auch sehr mild.
Vorgestern bin ich eine Strecke über den Tag von 150km gefahren, davon aber nur 30km auf der Autobahn, der Rest zu 40% Ortschaft und zu 60% über Land (80-100 km/h).
Am Abend hatte ich immer noch 30km Restreichweite, also insgesamt 180km. Weiter auf Landstraße und durch Ortschaften wären es sicher 190km geworden.

Gruß
Markus
KIA Soul EV in schwarz-rot, Modell 2016 mit Komfort-Paket P1
eBike Riese&Müller NEVO nuvinci in racingrot, Bosch Performance Cruise 400 Wh
Ladeinfrastruktur zuhause: [CEE 32] [SCHUKO] / 100% Öko-Strom aus 9,945 kWp-PV-Anlage
Benutzeravatar
Bayern-Souli
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 28. Mai 2015, 08:01
Wohnort: 82377 Penzberg

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Mi 6. Jul 2016, 10:59

Ich kann mir das noch nicht so recht vorstellen. Muss wohl noch mal eine Soul zur Probe fahren.

Wenn ich gleich oder langsamer unterwegs bin, ist klar. Ich habe Reserve und es ändert sich ja nichts ins negative,
Aber nun fahre ich mal schneller als die letzten 20 Fahrten.
Bedeutet dies, das der Soul die Reichweite nach den letzten Fahrten anzeigt, obwohl ich aktuell wesentlich mehr Energie verbrauche und gegen Ende immer schneller runter zählt?
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon midimal » Mi 6. Jul 2016, 11:24

Greenhorn hat geschrieben:
@300bar

@ midimal
Deine Antwort war genauso unqualifiziert und hättest Du dir auch sparen können.
Seid nicht immer so Dünnhäutig und macht aus jeder Mücke einen Elefanten. Mittlerweile kennt man doch alle Pappenheimer im Forum und kann auch einfach mal eien Post überlesen.


Alles gut :roll:
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Bayern-Souli » Mi 6. Jul 2016, 12:40

Greenhorn hat geschrieben:
Wenn ich gleich oder langsamer unterwegs bin, ist klar. Ich habe Reserve und es ändert sich ja nichts ins negative,
Aber nun fahre ich mal schneller als die letzten 20 Fahrten.
Bedeutet dies, das der Soul die Reichweite nach den letzten Fahrten anzeigt, obwohl ich aktuell wesentlich mehr Energie verbrauche und gegen Ende immer schneller runter zählt?

Ja, genau so.
Man kann das recht leicht testen: Das Navi gibt Dir die Entfernung bis zum Ziel, z.B. 42km. Die Reichweite ist mit 72km angegeben, dann sollten am Ziel noch 30km Reichweite übrig bleiben. Wenn Du so fährst wie immmer, stimmt das ziemlich genau, eher ein bißchen mehr Reichweite am Ziel. Gelegentlich habe ich es aber abends eiliger (nach Hause zu kommen :D), und fahre z.B. auf der Autobahn mit 140 km/h. Dann bleibt am Ziel noch eine Reichweite von z.B. 20km anstatt 30km.
Ich habe lange Zeit immer das Navi meine Route anzeigen lassen um Reichweite und Entfernung zum Ziel abgleichen zu können. Mit der Zeit hat man das aber dann gut im Gefühl.

Gruß
Markus
KIA Soul EV in schwarz-rot, Modell 2016 mit Komfort-Paket P1
eBike Riese&Müller NEVO nuvinci in racingrot, Bosch Performance Cruise 400 Wh
Ladeinfrastruktur zuhause: [CEE 32] [SCHUKO] / 100% Öko-Strom aus 9,945 kWp-PV-Anlage
Benutzeravatar
Bayern-Souli
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 28. Mai 2015, 08:01
Wohnort: 82377 Penzberg

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Mi 6. Jul 2016, 13:35

Aber dann ist es doch wie im Leaf :kap:
Wer von euch Soulis ist in Zarpen? Ich muss mir das life ansehen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sommer-Reichweite

Beitragvon mke.fly.to » Mi 6. Jul 2016, 15:30

Bild
Benutzeravatar
mke.fly.to
 
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jun 2016, 17:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast