Ladeklappe schließt nicht mehr

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon Marco » Di 6. Okt 2015, 20:14

midimal hat geschrieben:
Also beim Leaf nach 400 Ladungen bisher alles bestens!

Die Klappe vom Leaf ist ja auch sinnvoll konstruiert
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Anzeige

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon Marco » Di 6. Okt 2015, 20:16

HH-EV hat geschrieben:
Na da fange ich doch am besten schon mal an Schonbezüge zu häkeln ...

Original von Kia gibt es leider keine, wenn ich zugelassene gefunden habe, kommt der Sitz auf Garantie neu und gleich die Bezüge drüber
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon HH-EV » Di 6. Okt 2015, 21:15

Na dann funktioniert bestimmt das mit der Sitzkühlung /-Lüftung nicht mehr.
Vielleicht fange ich doch an mit häkeln - ich glaube, es gibt auch Lochmuster ;)
... Seit dem 23.12.2015 going electric: Kia Soul EV Komfort, es ist ein Schlumpf! ;)
Benutzeravatar
HH-EV
 
Beiträge: 239
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:10

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon mcb » Di 6. Okt 2015, 22:43

HH-EV hat geschrieben:
Na dann funktioniert bestimmt das mit der Sitzkühlung /-Lüftung nicht mehr.
Vielleicht fange ich doch an mit häkeln - ich glaube, es gibt auch Lochmuster ;)

Oder die Holzkugelauflagen von vor 25Jahren... :mrgreen:
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon Marco » Mi 7. Okt 2015, 19:29

Montag wird der Schließmechanismus meiner Ladeklappe endlich repariert! Soll knapp 45 Minuten dauern...
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon Marco » So 11. Okt 2015, 20:39

"Freu" mich schon auf die Fahrt morgen...maximal Tempo 100 auf der Fahrt zur Werkstatt, nach der Reparatur für schlappe 100km eine Stunde warten, weil der Händler nur 20KW zum Laden hat...
Nach 7000km Tesla irgendwie ein Schritt in die Vergangenheit...
Zumal mein nächstgelegener Kia Händler 15km entfernt ist, ich aber 100km fahren muss, weil hier vor Ort keiner Bock auf E-Mobilität hat.
Na was soll's :)
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon midimal » So 11. Okt 2015, 20:43

Du wirst doch nicht 100.000 Euro Tesla mit einem 30.000 Koreaner vergleichen wollen :)
PS. Der Soul kann ja nix für, dass der Händler den billigen, mädchenstrom "Schnell"lader installiert hat.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon Marco » So 11. Okt 2015, 21:34

Der 30000€ Koreaner und seine Händler müssen sich aber bald mit einem 35000€ Model 3 messen lassen müssen ;-)
Ich kenne keinen Supercharger, der auf 20KW gedrosselt ist... Dass die Koreaner nicht stolz auf Ihr Auto sind und beim Laden beim Händler alles rausholen was geht wie es Tesla macht... mir unverständlich
Seit 6/2013 über 140.000km elektrisch gefahren.
Nie wieder Verbrenner!
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon E_souli » So 11. Okt 2015, 22:16

Marco hat geschrieben:
Der 30000€ Koreaner und seine Händler müssen sich aber bald mit einem 35000€ Model 3 messen lassen müssen ;-)
Ich kenne keinen Supercharger, der auf 20KW gedrosselt ist... Dass die Koreaner nicht stolz auf Ihr Auto sind und beim Laden beim Händler alles rausholen was geht wie es Tesla macht... mir unverständlich



wenn man da überhaupt laden darf und Sa ab mittags ist eh schluss .
Verstandene E Mobilität ist das eh nicht wirklich.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Ladeklappe schließt nicht mehr

Beitragvon Elko » Mo 10. Okt 2016, 08:26

Marco hat geschrieben:
"Freu" mich schon auf die Fahrt morgen...maximal Tempo 100 auf der Fahrt zur Werkstatt, nach der Reparatur für schlappe 100km eine Stunde warten, weil der Händler nur 20KW zum Laden hat...
Nach 7000km Tesla irgendwie ein Schritt in die Vergangenheit...
Zumal mein nächstgelegener Kia Händler 15km entfernt ist, ich aber 100km fahren muss, weil hier vor Ort keiner Bock auf E-Mobilität hat.
Na was soll's :)


:lol: :lol: :lol:
Ja das kenne ich , ich hab einen KIA Händler ca 5km vor der Haustüre, nach 5 Monate nachlaufen wegen einer Probefahrt des vorhandenen KIA Soul's hab ich s dann aufgegeben und meinen Soul bei einem Händler 130km von mir weg gekauft.

Den Grund warum er das Auto nicht hergeben wollte haben wir auch schon geklärt, er fährt einfach zu gerne mit dem Aut, jetzt hat er einen 2ten "Vorführwagen" mit dem Seine Frau fährt, sehe die 2 Wagen immer nur mit den gleichen PErsonen durch die gegend fahren :mrgreen:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste