Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon Elko » Sa 12. Nov 2016, 07:40

Hi, noch mal, die Energieverbrauchsanzeige ist wirklich fürn Hugo,

Da ich mit den dem Verbrauch mehr als mit den km anfangen kann hab ich immer die Energieverbrauchsanzeige Laufe .

22,5kWh sind 80% oder ?

Ich hatte einen Verbrauch von 21,9kWh, bin mit 100% weggefahren und hatte nach 102km 5%,
Was rechnet der Bordcomputer da bitte ?
Kann ja nicht sein das ich bei 13.000km nur mehr 23kWh habe oder ?

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon Gambiter » Sa 12. Nov 2016, 11:20

Hallo,

Kann es sein das du die Akkukapazität und den Energieverbrauch verwechselst?
Gambiter
 
Beiträge: 109
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon bm3 » Sa 12. Nov 2016, 11:29

Nebenverbrauch im Winter ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4399
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon Elko » Sa 12. Nov 2016, 22:15

Gambiter hat geschrieben:
Hallo,

Kann es sein das du die Akkukapazität und den Energieverbrauch verwechselst?


Nein, mein Energieverbrauch lag hier bei 21,9kWh auf 100km
Nach einer Fahrt von 102km hatte ich noch 5% im Akku.

bm3 hat geschrieben:
Nebenverbrauch im Winter ?


Welche Nebenverbraucher laufen hier mit die nicht mitgezählt werden.



PS:
Ich vermute einen Zusammenhang mit dem Update das ich am Mittwoch bekommen habe, seitdem fahre ich bei AB Geschwindigkeit (110km/h) nie unter 23-32kW, das kommt mir Spanisch vor.

Reifendruck hab ich schon geprüft,liegt bei 2,6Bar

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon ^tom^ » So 13. Nov 2016, 16:12

Fritz versteht Hugo nicht ganz!

Hattest du einen Verbrauch von 21.9kWh oder 21.9kW?

So kWh, wie hast du diesen Wert erfahren?
OBD?
Ja dann ist es so, dass das OVMS resp. das Boardsystem hier die Rekuperation mit in den Verbrauch mit einbezogen hat.

Irgendwo schon mal erklärt und ich versuche es nochmals (so viel ich darüber weiss oder annehmen muss):

Mein KIA sagt mir einen durchschnittsverbrauch von 19.2kWh auf 100km (über OBD ausgelesen) und dies bei einem Tachostand von 19'000km.
(woher hast du schon 13'000 nach 1 Monat?)

In Wirklichkeit NACH Boardcomputer Anzeige habe ich aber (durch den Sommer 13.5kWh per 100km und im Winter 16.5kWh auf 100km) im Schnitt ca. 15kWh auf 100km Verbrauch.
Wo liegt der Hund begraben von Hugo und Fritz.
Ab OBD wird der Bruttowert genommen.
Ich meine jedenfalls daraus schliessen zu können, dass ich ca. 4.1kWh auf 100km rekuperiere.
Andere die im Flachland wohnen kommen nicht auf 19.1kWh und dies deshalb weil sie weniger rekuperieren als ich der jeden Tag von 700 auf 400 Höhenmeter runter fährt und dann wieder hoch.

Andere inputs hierzu sind herzlichen willkommen.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1000
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon mcb » So 13. Nov 2016, 18:54

Kann es sein das unsere KIA-Akkus kälteempfindlich sind?
Ich habe mich bisher immer auf die Eigenkalkulation Verbrauch nach BC und gefahrene km verlassen. Das passt ganz gut. Nach diesen Werten hat der Akku meines Souls noch 95%, hab es bei der 1. Inspektion nicht testen lassen.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon ^tom^ » So 13. Nov 2016, 19:22

mcb hat geschrieben:
Kann es sein das unsere KIA-Akkus kälteempfindlich sind?
Ich habe mich bisher immer auf die Eigenkalkulation Verbrauch nach BC und gefahrene km verlassen. Das passt ganz gut. Nach diesen Werten hat der Akku meines Souls noch 95%, hab es bei der 1. Inspektion nicht testen lassen.


95%?
Ich kenne den Kilometerstand ja nicht, doch ich würde mal von unter 19% auf 100% durchladen!
Ich stand immer noch bei 100% gemäss KIA Werkstatt mit 12'000km.
Wenn ich die OVMS Werte vergleiche müsste das nach 19'000km immer noch gleich sein.

Kälteempfindlich? Also laden lässt er sich sau gut bei 0 grad!..und auch rein rekuperieren selbst wenn schon 100% auf dem Display stehen noch.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1000
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon Elko » Mo 14. Nov 2016, 06:56

^tom^ hat geschrieben:
Hattest du einen Verbrauch von 21.9kWh oder 21.9kW?


21,9kWh auf 100km
^tom^ hat geschrieben:
So kWh, wie hast du diesen Wert erfahren?
OBD?

Nein, wenn ich 102km fahre und der BC im Kombiinstrument mir 21,9kWh/100km anzeigt, so heißt das für mich ich hab etwas in etwa 21,9kWh verbraucht, wenn ich dann noch 5% im Akku habe, sagt es mir als Techniker, und der Hausverstand, mein Akku hat 23 kWh Nutzbar, und das nach 13.000km

^tom^ hat geschrieben:
Ja dann ist es so, dass das OVMS resp. das Boardsystem hier die Rekuperation mit in den Verbrauch mit einbezogen hat.


Heißt das die Hauseigen Kia Energieverbrauchsanzeige misst die Rekuperation nicht mit ??? dann ist es ja noch schlimmer, so hab ich ja noch weniger kWh als mir der BC sagt, das kann aber nicth sein, weil wenn ich Bergab fahre die Aneige auch zurück geht.

^tom^ hat geschrieben:
(woher hast du schon 13'000 nach 1 Monat?)


Sind 2 Monate (September)
Ich bin ein Vielfahrer, hab auf meinen Tazzari 40.000km in 1nem Jahr und aud meinem Mitsubishi 105.000km in 3 Jahren abgespuhlt.

Der Kia hat jetzt die ersten 2 Monate einen Schnitt von 6.000km/Monat.


mcb hat geschrieben:
Kann es sein das unsere KIA-Akkus kälteempfindlich sind?

Eigentlich sollte der Kia ja eine Akkuheizung und Kühlung haben, hab die Heizung aber bis lang noch nie Laufen gesehen,
Die Kühlung ist schon manchmal nach einer Schnellladung angelaufen.

Ich logge meine Ladungen mit meiner Ladestation mit, heir sieht man nur die Ladung und in der Früh die Vorkonditionierung, aber man sieht nichts ob die Akkuheizung irgendwann mal anspringt oder nicht, obwohl wir nachts schon Temperaturen von -5 Grad haben, und diese auch bis in die Früh mitziehen.

mcb hat geschrieben:
Nach diesen Werten hat der Akku meines Souls noch 95%, hab es bei der 1. Inspektion nicht testen lassen.


Wenn ich noch 95% hätte wär ich ja Glücklich, denn es ist KAlt da kann der Akku schon mal etwas weniger brauchen,
Wenn ich aber dem BC glaube so hab ich nur mehr knappe 85%, was ich nicht glauben kann und will.

^tom^ hat geschrieben:
Kälteempfindlich? Also laden lässt er sich sau gut bei 0 grad!..und auch rein rekuperieren selbst wenn schon 100% auf dem Display stehen noch.


Jep, das kann ich auch nicht behaupten, also egal ob mit 3,7, oder 6,6 kW die Volle Leistung hatte ich so immer
Auf CHAdeMO hatte ich mal 30kW im Schnitt, kann aber auch darann liegen das ich schon bei 40% angeschlossen habe.
Man merkt auch das die 100% laut BC nicht 100% Akku sind, da er Ihn nicht abregelt, sondern bis zum Schluss mit der vollen Leistung durchlädt, und bei 100% einen Cut macht :D

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon ^tom^ » Mo 14. Nov 2016, 10:00

Elko hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
Hattest du einen Verbrauch von 21.9kWh oder 21.9kW?


21,9kWh auf 100km
^tom^ hat geschrieben:
So kWh, wie hast du diesen Wert erfahren?
OBD?

Nein, wenn ich 102km fahre und der BC im Kombiinstrument mir 21,9kWh/100km anzeigt, so heißt das für mich ich hab etwas in etwa 21,9kWh verbraucht, wenn ich dann noch 5% im Akku habe, sagt es mir als Techniker, und der Hausverstand, mein Akku hat 23 kWh Nutzbar, und das nach 13.000km

^tom^ hat geschrieben:
Ja dann ist es so, dass das OVMS resp. das Boardsystem hier die Rekuperation mit in den Verbrauch mit einbezogen hat.


Heißt das die Hauseigen Kia Energieverbrauchsanzeige misst die Rekuperation nicht mit ??? dann ist es ja noch schlimmer, so hab ich ja noch weniger kWh als mir der BC sagt, das kann aber nicth sein, weil wenn ich Bergab fahre die Aneige auch zurück geht.

^tom^ hat geschrieben:
(woher hast du schon 13'000 nach 1 Monat?)


Sind 2 Monate (September)
Ich bin ein Vielfahrer, hab auf meinen Tazzari 40.000km in 1nem Jahr und aud meinem Mitsubishi 105.000km in 3 Jahren abgespuhlt.

Der Kia hat jetzt die ersten 2 Monate einen Schnitt von 6.000km/Monat.


mcb hat geschrieben:
Kann es sein das unsere KIA-Akkus kälteempfindlich sind?

Eigentlich sollte der Kia ja eine Akkuheizung und Kühlung haben, hab die Heizung aber bis lang noch nie Laufen gesehen,
Die Kühlung ist schon manchmal nach einer Schnellladung angelaufen.

Ich logge meine Ladungen mit meiner Ladestation mit, heir sieht man nur die Ladung und in der Früh die Vorkonditionierung, aber man sieht nichts ob die Akkuheizung irgendwann mal anspringt oder nicht, obwohl wir nachts schon Temperaturen von -5 Grad haben, und diese auch bis in die Früh mitziehen.

mcb hat geschrieben:
Nach diesen Werten hat der Akku meines Souls noch 95%, hab es bei der 1. Inspektion nicht testen lassen.


Wenn ich noch 95% hätte wär ich ja Glücklich, denn es ist KAlt da kann der Akku schon mal etwas weniger brauchen,
Wenn ich aber dem BC glaube so hab ich nur mehr knappe 85%, was ich nicht glauben kann und will.

^tom^ hat geschrieben:
Kälteempfindlich? Also laden lässt er sich sau gut bei 0 grad!..und auch rein rekuperieren selbst wenn schon 100% auf dem Display stehen noch.


Jep, das kann ich auch nicht behaupten, also egal ob mit 3,7, oder 6,6 kW die Volle Leistung hatte ich so immer
Auf CHAdeMO hatte ich mal 30kW im Schnitt, kann aber auch darann liegen das ich schon bei 40% angeschlossen habe.
Man merkt auch das die 100% laut BC nicht 100% Akku sind, da er Ihn nicht abregelt, sondern bis zum Schluss mit der vollen Leistung durchlädt, und bei 100% einen Cut macht :D

elektrische Grüße
Thomas (Elko)


Soweit alles klar.

- Das Kombiinstrument stimmt
- Du wirst es also auf 72'000km im Jahr bringen und machst deinen nächsten Service Termin immer gleich wieder fest beim abholen
- Typ2 lädt der KIA bei 99% noch mit deutlich über 5kW (kann ich bestätigen)
- Chademo lädt er bis ca. 71%-74% volle Kanne (wenn der Lader es kann)
- 50er Chademo schafft ca. 22kWh in ca. 32 Minuten (bis 84% Ladung)
- ca. 84% auf dem Onboarddisplay sind im Akku effektiv genau 80.0%

Doch zurück zum Thema;
Wenn dir der Wert von 21.9kWh tatsächlich angezeigt wurde und du nur noch 5% rest hattest, dann wird dies so etwa stimmen!
100% sind ca. 27kWh (zumindest wenn er neu ist)
Warum nur noch 5% angezeigt wurden kann ich aber auch nicht wirklich ausmachen. 15% würde da eher stimmen.
21.9kWh bekomme ich auf 100km nur hin,, wenn ich entweder den Esel reite wie ein Pferd, oder aber wie ein Steinbock den Berg hinauf fahre.
So gesehen dürfte die Anzeige von 21.9kWh nicht stimmen, sondern die 5% und du hast den KIA geplagt.

Ach ja die Heizung hatte gestern bei mir ca. 4.87kW bei 0 Grad aussen gezogen....und viel lange Zeit nicht unter ca. 2.5kW.
Also die Heizung läuft nicht mit Wasser alleine...die braucht schon auch Strom!

So hatte ich dann für ca. 101km von 100% Start noch ca. 24% im Kasten (Start und Ziel auf 700 Höhenmeter und Autobahn mit 94kmh was ca. 65% der Strecke waren). Der Akku hatte auch 0 Grad. Das Auto hatte ich nicht vorgeheizt.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1000
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Energieverbrauchsanzeige fürn Hugo ?

Beitragvon Elko » Mo 14. Nov 2016, 10:59

^tom^ hat geschrieben:
Du wirst es also auf 72'000km im Jahr bringen und machst deinen nächsten Service Termin immer gleich wieder fest beim abholen


Nein, Normal sind es um die 35.000km im Jahr unc ich hab Starke und Schwache Monate dabei, manchmal fahre ich nur 1.800km im Monat, und dann sind wieder 6.000km dabei.

^tom^ hat geschrieben:
21.9kWh bekomme ich auf 100km nur hin,, wenn ich entweder den Esel reite wie ein Pferd, oder aber wie ein Steinbock den Berg hinauf fahre.
So gesehen dürfte die Anzeige von 21.9kWh nicht stimmen, sondern die 5% und du hast den KIA geplagt.


Naja, Esel Reiten, 110km/h Tempomat, somit fahre ich auf der AB relativ Zügig und schaffte bis vor 5 Tagen noch 150km.

Ich vermute etwas mit dem Update das ich bekommen habe, denn nach den Update war die RW anzeige verdammt flippig.
nicht mal 200m rekuperieren und ich hatte schon wieder 5-6km mehr auf der anzeige, dann gings wieder berg auf und es vielen 5-6km wieder runter, dannach knappe 2km bergab hatte von 56km rest Oben plötzlich 87km unten die dann in der Ebene wieder auf 58km hinunterfielen.
erst nach einer Vollladung und 200km fahrt pendelte sie sich ein und wurde wieder normal.

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.drive-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V und das sogar DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 710
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vnloth und 3 Gäste