Ein Soul aus Österreich

Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Redwood » Do 27. Aug 2015, 06:26

Hallo zusammen!

Am 07.08.2015 war es auch bei uns soweit: Meine Frau und ich haben unseren Soul EV AC/DC in Caribbean Blue mit Komfort Paket von einem Händler in Niederösterreich abgeholt :D Wir hatten hierbei offenbar Glück, da sich 8 Fahrzeuge im Vorlauf Richtung Österreich befanden und wir daher nur knapp drei Wochen warten mussten. Seitdem bereits etwas über 1100km abgespult und wir sind bisher überglücklich und zufrieden. Zu Beginn habe ich daheim noch über Schuko (KIA Ziegel 10A) geladen, mittlerweile habe ich aber eine KEBA P20 (Buchse, RFID und 32 A Kabel Typ1 auf Typ2) mit separaten Stromzähler auf dem Grundstück, zwar nur mit max. 11kW bzw. 3,7kW einphasig, aber dies genügt vollkommen für aktuelle Bedürfnisse da ich zukünftig im Normalfall immer über Nacht laden werde. Am Wohnort und bei der Arbeit habe ich 5-10 Minuten entfernt aber auch eine Chademo Schnelllademöglichkeit (7/24), welche ich aber leider noch nicht testen konnte, da ich immer noch auf die Autorisierungskarte von Smatrics warte :roll: Der Verbrauch hat sich lt. Anzeige im Moment bei 12,5 kWh / 100km eingependelt womit ich sehr zufrieden bin. Die 200km sind demnach auf jeden Fall machbar auch wenn mir die Reichweitenanzeige nach einer Vollladung aktuell immer nur 186km anzeigt – ich hoffe das ändert sich noch Richtung 200km 8-)

Nun gut – genug für’s Erste ;)

Schönen Gruß aus Österreich,
Gerald
Bild - KIA Soul EV < Smurfie Edition > :lol:
Benutzeravatar
Redwood
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:54

Anzeige

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Jan » Do 27. Aug 2015, 11:12

Bald ist Österreich Soul EV Land. :) ist ja auch wie gemacht dafür. Zu einem echten Spaßmobli gehören auch tolle Straßen. Und dann der Verbrauch, wobei, Du fährst sicherlich seit Tagen nur bergab, oder? :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1295
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon E_souli » Do 27. Aug 2015, 11:43

Willkommen

Das mit der Reichweitenanzeige ist total vom Wetter abhängig (hab ich festgestellt.
Lade mal tagsüber auf bei warmen Wetter, Klima aus und du hast 200 km Reichweite und mehr da stehen

Ich hab aktuell immer 195 - 210 km Reichweite stehen, wenn ich mal tagsüber voll mache. Über Nacht meist 188-192 km am Morgen. Ganz normal - alles gut
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Redwood » Do 27. Aug 2015, 13:07

Jan hat geschrieben:
Bald ist Österreich Soul EV Land. :) ist ja auch wie gemacht dafür. Zu einem echten Spaßmobli gehören auch tolle Straßen. Und dann der Verbrauch, wobei, Du fährst sicherlich seit Tagen nur bergab, oder? :)


AT als Soul EV Land - wäre toll!! Auf jeden eine Bestätigung für KIA und andere Hersteller das sie weiterhin motiviert neue EV's bauen und entwickeln die alle Käuferschichten überzeugen können :)

Nicht nur bergab, aber meine tägliche Strecke ist relativ flach, stimmt schon. Ich versuche soweit es geht keine Beschleunigungsorgien zu praktizieren und schwimme immer schön im Verkehr mit - das hilft viel. Ich muss aber hinzufügen das ich derzeit (noch) nicht auf der Autobahn unterwegs bin sondern nur Stadt und Überland (der Großteil) fahre, rekuperieren ist da natürlich häufig der Fall.
Bild - KIA Soul EV < Smurfie Edition > :lol:
Benutzeravatar
Redwood
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:54

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Redwood » Do 27. Aug 2015, 13:13

E_souli hat geschrieben:
Willkommen

Das mit der Reichweitenanzeige ist total vom Wetter abhängig (hab ich festgestellt.
Lade mal tagsüber auf bei warmen Wetter, Klima aus und du hast 200 km Reichweite und mehr da stehen

Ich hab aktuell immer 195 - 210 km Reichweite stehen, wenn ich mal tagsüber voll mache. Über Nacht meist 188-192 km am Morgen. Ganz normal - alles gut



Danke sehr! ;)

Interessant! Danke für den Tipp, muss ich mal versuchen. Aktuell ist die Klima beim Laden eh nicht an und in der Nacht hatten wir hier in Wr. Neustadt die letzten Tage so um die 12°C - ist die Batterie wirklich so "empfindlich" was das angeht?
Bild - KIA Soul EV < Smurfie Edition > :lol:
Benutzeravatar
Redwood
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:54

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon ChrisZero » Do 27. Aug 2015, 13:31

Hallo redwood,

Willkommen unter den e-Mobilisten.
Vielleicht sieht man sich ja mal im fischapark beim Laden, dort sind wir alle 2wochen mal.

Gruß Chris
Cit C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
...bereits 125k km el. gef. (in der Fam. 300k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 605
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon pvmobilat » Do 27. Aug 2015, 15:53

Hallo redwood,

herzlich willkommen und viel Spass mit dem Soul EV.
Wir sind nach knapp 9000 km auch sehr zufrieden. Bisher ca. 15€ Tankkosten (Laden hauptsächlich aus unserer PV mit Batteriespeicher).
Betreffend Verbrauchsanzeige zeigt sich bei uns, dass praktisch bei jeder Fahrt 13,4 kW angezeigt werden und oft einmal auch mehrmals 0 kWh (nach z.B. 23 km, usw). Bei der Fahrt zur Arbeit geht es bei uns 600 Höhenmeter hinunter bei der Heimfahrt entsprechend wie hinauf.
Die Anzeige im Log berechnet scheinbar auch bei der Einzelfahrt den Gesamtdurchschnitt ? oder berücksichtigt nicht die Reku?
Auch Rücksetzten ändert da scheinbar nichts.
Aber sonst passt soweit alles wichtige problemlos!


Zur Smatrics-Ladekarte:
Einen Antrag habt ihr beim Händler bereits ausgefüllt?
Wir haben auch länger gewartet, bis nach mein Urgenz klar wurde, dass der Antrag an Smartics erstellt und unterschrieben werden muss! Hoffe, dass das nicht der Grund für die Verzögerung ist!
Dateianhänge
KIA1.jpg
Verbrauchsanzeige
pvmobilat
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Zoelibat » Do 27. Aug 2015, 19:34

Hi redwood,

super Entscheidung elektrisch zu fahren und ein tolles Auto noch dazu.

Wo aus NÖ bist du?
Wir sollten uns alle einmal auf einem NÖ-Treffen einfinden. Sowas wie in Krems im Mariandl sollte mal wieder veranstaltet werden.

In Mautern ist ja demnächst eine Veranstaltung. Gibt es sonst keine "e-Partys" in NÖ aktuell? Muss mal die Veranstaltungen prüfen. Hmmm...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2546
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Redwood » Fr 28. Aug 2015, 05:46

ChrisZero hat geschrieben:
Hallo redwood,

Willkommen unter den e-Mobilisten.
Vielleicht sieht man sich ja mal im fischapark beim Laden, dort sind wir alle 2wochen mal.

Gruß Chris


Hallo Chris,

aber klar doch, wir laufen uns sicher einmal über den Weg ;)

Gruß Gerald
Bild - KIA Soul EV < Smurfie Edition > :lol:
Benutzeravatar
Redwood
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:54

Re: Ein Soul aus Österreich

Beitragvon Redwood » Fr 28. Aug 2015, 05:55

pvmobilat hat geschrieben:
Hallo redwood,

herzlich willkommen und viel Spass mit dem Soul EV.
Wir sind nach knapp 9000 km auch sehr zufrieden. Bisher ca. 15€ Tankkosten (Laden hauptsächlich aus unserer PV mit Batteriespeicher).
Betreffend Verbrauchsanzeige zeigt sich bei uns, dass praktisch bei jeder Fahrt 13,4 kW angezeigt werden und oft einmal auch mehrmals 0 kWh (nach z.B. 23 km, usw). Bei der Fahrt zur Arbeit geht es bei uns 600 Höhenmeter hinunter bei der Heimfahrt entsprechend wie hinauf.
Die Anzeige im Log berechnet scheinbar auch bei der Einzelfahrt den Gesamtdurchschnitt ? oder berücksichtigt nicht die Reku?
Auch Rücksetzten ändert da scheinbar nichts.
Aber sonst passt soweit alles wichtige problemlos!


Zur Smatrics-Ladekarte:
Einen Antrag habt ihr beim Händler bereits ausgefüllt?
Wir haben auch länger gewartet, bis nach mein Urgenz klar wurde, dass der Antrag an Smartics erstellt und unterschrieben werden muss! Hoffe, dass das nicht der Grund für die Verzögerung ist!


Vielen Dank!

Wow, PV oder sogar einen Batteriespeicher habe ich daheim (noch) nicht - ist sicher eine Überlegung für die Zukunft wert (inkl. Notstrom Funktion). 15 € Tankkosten sind ein Witz :lol: Das macht Freude.

Wie gesagt, meine Verbrauchsanzeige "klebt" bei 12,5 kWh - ich werd mal ein Foto machen. Ich denke/hoffe das die Reku schon zur Berechnung des Verbrauches herangezogen wird - immerhin erhöhst du die Reichweite bei der Rückgewinnung was sich zwangsläufig irgendwie auswirken muss - wäre eine gute Frage an KIA.

Man muss nur schimpfen :D ! Habe die Ladekarte gestern im Briefkasten gehabt und werde heute nach derArbeit gleich zur nächsten Chademo fahren - Juhuu :P Wartezeit waren knapp zwei Wochen, ist aber OK, bin ja nicht der einzige Kunde bei Smatrics ;)

Gruß Gerald
Bild - KIA Soul EV < Smurfie Edition > :lol:
Benutzeravatar
Redwood
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vnloth und 4 Gäste