Akku,Reichweite,Laden

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon Poolcrack » Di 21. Apr 2015, 08:50

Meine Erfahrung bei Vorführwägen, speziell elektrische: meistens ist der Luftdruck der Reifen am unteren Limit oder sogar darunter, um einen höheren Fahrkomfort zu gewähren. Außerdem würde ich die Reichweite nicht nach einer Anzeige beurteilen, die einen Algorithmus verwendet, den ich nicht vollständig kenne. Ich würde stattdessen nach einer Rundfahrt (Start = Ziel wegen gleicher Höhenmeter) den Ziel-SoC vom Start-SoC abziehen und mit den gefahrenen km per Dreisatz die Reichweite für 100% SoC berechnen. Je mehr km man gefahren ist, desto genauer ist die Berechnung für das gefahrene Profil (Streckenführung, Geschwindigkeit, Temperatur, Batterietemperatur, Wetter, etc.).

Würde die berechnete (pessimistische) Restreichweite beim Start bei meinem Auto stimmen, wäre ich in den vergangenen 12 Monaten über 100 mal liegen geblieben.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon Bibothebird » Di 21. Apr 2015, 09:04

Hallo!

Der im Soul angezeigte Durchschnittsverbrauch scheint viele zu irritieren.
Dieser zeigt den Durchschnittsverbrauch seit dem letzten Reset. Wurde kein Reset durchgeführt, so zeigt er eben einen Overall-Lifetime-Durchschnitts-Verbrauch an. Offenbar nimmt sich die Reichweitenvorhersage auch diesen Wert für Ihre Prognose.

Dies verleitete offenbar auch schon so manchen hier, in seinem Fahrtbericht euphorisch zu notieren, dass selbst eine längere volle Pulle Autobahnfahrt kaum etwas am Verbrauch verändern würde! Daß dies nicht so stimmen kann, sollte jedem klar sein!

Bei einer kurzen und einmaligen Probefahrt von vielleicht 100km, kann ein versierter und sparsamer Fahrer natürlich nur enttäuscht sein, wenn die letzten 5000km vorher alle wie die "Wilde-Wutz" durchs Land geritten sind. Da ändert auch die noch so sparsame Fahrweise nur minimal etwas an der prognostizierten Reichweite und dem angezeigten Durchschnittsverbrauch. (Wenn halt nicht vorher bei Fahrtantritt ein Reset des Druchschnittverbrauchs durchgeführt wurde und für die Reiweitenanzeige viele sparsame Fahrten im Vorfeld stattgefunden haben.)

Ich fahre hier derzeit (Temperaturen zwischen 6° und 20°, trocken) auf dem zumeist platten Land pro Strecke rund 65km mit etwa 5% Stadt, 10% Landstraße (Tempo 70 - 90 km/h)und 85% Autobahn (Tempo 90 - 100 km/h, auch mal hinter LKW) mit angezeigten 12kWh auf 100km. Meine Frau braucht auf Ihrer Strecke in die Stadt (ca. 30km) etwa 14kWh auf 100km (morgens auch mal mit Heizung und abends zurück schonmal mit Klima). Es sind die original Sommerräder montiert, der Reifendruck ist bei 2,8 bar ringsum.
Vor jeder Fahrt wird ein Reset durchgeführt! Es wurde gestern beim Laden auf 100% SOC eine Reichweite von 185km prognostiziert!

Viele Grüße
Kay
Bibothebird
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 18. Nov 2014, 13:16

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon E_souli » Di 21. Apr 2015, 09:38

echt soviel Druck ?

Hmm, ich hab 2,5 bar drum herum

Ich mach keinen Reset mehr - heute morgen wurde 191 km Reichweite angezeigt


KLAR ist das mit der Reichweite von Vorführern so eine Sache, ABER ist das nicht bei JEDEM Fahrzeug so ?

Ich erinnere mich, das bei ALLEN Fahrzeugen die ich zur Probe gefahren bin eben auch sehr hohe Verbräuche und mässige Reichweiten angezeigt wurden.

Aber bei ein paar wenigen Fahrten eben was schlecht zu reden finde ich nicht in Ordnung !
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon Guy » Di 21. Apr 2015, 10:23

E_souli hat geschrieben:
Entweder bist du zu doof für den Soul EV oder der Wagen defekt und auf EINE Fahrt deine Meinung zu bilden komisch, dachte Du fährst E Mobil

E_souli, dein Ehrgeiz in allen Ehren, aber die Reichweiten, die du hier genannt hast, halte ich für kaum erreichbar, wenn man den Soul EV halbwegs normal bewegt - und mit normal meine ich Klima / Heizung an, Tempo 90 - 100 (was für die meisten, die kein E-Auto fahren, schon arg langsam auf der Autobahn ist).

Ich habe gestern einen Testwagen aus Darmstadt abgeholt und bin bis jetzt 350 km gefahren - 50 % Autobahn, Rest Land- und Bundesstraßen bei Tempo 90 - 100. Bei mir zeigt der Soul nun knapp 15 kWh / 100 km. Die Strecke - gerade Richtung Kassel - war allerdings auch alles andere als eben.

Zwischendurch habe ich einen der Zähler immer wieder zurückgesetzt. Auf einem Autobahnabschnitt, der halbwegs eben war, kam ich bei oben genanntem Tempo auf etwa 15,5 kWh / 100 km.

Aber vielleicht bin ja auch ich zu doof oder KIA hat mit einen kaputten Wagen gegeben ;-)
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon E_souli » Di 21. Apr 2015, 12:11

Guy hat geschrieben:
E_souli hat geschrieben:
Entweder bist du zu doof für den Soul EV oder der Wagen defekt und auf EINE Fahrt deine Meinung zu bilden komisch, dachte Du fährst E Mobil

E_souli, dein Ehrgeiz in allen Ehren, aber die Reichweiten, die du hier genannt hast, halte ich für kaum erreichbar, wenn man den Soul EV halbwegs normal bewegt - und mit normal meine ich Klima / Heizung an, Tempo 90 - 100 (was für die meisten, die kein E-Auto fahren, schon arg langsam auf der Autobahn ist).

Ich habe gestern einen Testwagen aus Darmstadt abgeholt und bin bis jetzt 350 km gefahren - 50 % Autobahn, Rest Land- und Bundesstraßen bei Tempo 90 - 100. Bei mir zeigt der Soul nun knapp 15 kWh / 100 km. Die Strecke - gerade Richtung Kassel - war allerdings auch alles andere als eben.

Zwischendurch habe ich einen der Zähler immer wieder zurückgesetzt. Auf einem Autobahnabschnitt, der halbwegs eben war, kam ich bei oben genanntem Tempo auf etwa 15,5 kWh / 100 km.

Aber vielleicht bin ja auch ich zu doof oder KIA hat mit einen kaputten Wagen gegeben ;-)



Guy, ich bin nicht der einzigste der Soul EV Fahrer die das bestätigen, schau mal durch

Ich fahre normal - aktuell über 9000 km in nicht mal 8 Wochen - das bin ich sicher nicht geschlichen
Ich hatte heute 12,2 kwh/100 km
Mein Schnitt liegt bei 13,5 kwh/100km

Nochmal:

Als wir unseren KIA abgeholt haben, hatten wir 18,3 kwh/100 km auf dem Tacho - erstmal kennenlernen, wie fährt er, wie reagiert er, wie funktioniert was - ganz normal

Autobahn ist IMMEr ein E Mobil Schwachpunkt.

Je nach Topografie fahre ich AB 90-100 km schnell, sonst wie ich darf
Stadt bis 50 kmh
Land 70,manchmal darf man ja auch schneller - ich begrenze dann stets bis 90 kmh

Ich fahre stets auf BRAKE Modus, vorrausschauend, ich nutze soviel wie möglich Tempomat

es funzt

Um die 15 kwh @ Guy ist doch super - 14.7 kwh/100 km sagt KIA, damit ist doch alles GUT

Im übrigen friere ich NIE - das habe ich mir geschworen - im Moment brauch ich aber weder Klima noch Heizung, das hilft auch

Für die Heizung/ Klima gibt es übrigens einen "Zauberknopf"@ Guy, wonach mal nochmal Energie spart, wenn man diesen aktiviert, dann wird nur der Fahrerbereich gekühlt, geheizt - wie es nötig ist

Du weisst doch auch: JEDER hat nen anderen Fahrstil und jeder andere Bedingungen und ein Neuling der das erste Mal ein E Mobil fährt hat andere Verbräuche - hatte ich damals auch - ganz normal finde ich

Ich fahre viel, aber bin sicher kein Hinderniss - aber

Ich lasse mich nicht mehr stressen, wenn mir einer auf der Stossstange hängt und ich nutze das was möglich ist

Ich fahre meist lieber Land als über AB, auch weil Land meist nicht wesentlich langsamer ist als AB, wenn man diverse Umwege nimmt und wenn man auf der AB rund 100kmh fährt dann ist es nicht wesentlich anders, als bsp weise 70 über Land

Ich fahre meistdie KIA Einstellung "kurz" mit Hauptstrasse, dann hat man die kurze Strecke AB, Land, stadt - alles dabei
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon Guy » Di 21. Apr 2015, 12:26

Eben, aber deswegen ist man doch nicht gleich doof, wenn man nicht auf 11 oder 12 kWh / 100 km kommt. Dass man das bei extrem sparsamer Fahrweise hinbekommt, will ich ja gar nicht bestreiten, wer normal fährt, wird jedoch eher im Bereich von 14 - 16 kWh landen und damit gute 150 km Reichweite haben.

Ich werde die Tage den Soul EV mal von Leuten fahren lassen, die noch nicht E-Auto gefahren sind und bin mir sicher, dass da eher an die 16 - 18 kWh auf 100 km auf der Uhr stehen werden - ohne dass bewusst gerast wird.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon E_souli » Di 21. Apr 2015, 12:56

Doof ist keiner, stimmt. Jeder wie er mag.
zw 13 und 15 kw finde ich einen guten und realistisch machbaren Schnitt

Fährt man vorsichtiger, aber dennoch nicht lahm sind 200 km Reichweite und mehr drin

Bin gespannt was die anderen bei deinem Soul berichten. Sach mal Bescheid.

Mir ging es eben auch darum, ob die Angaben von Kia mit 212 km Reichweite stimmen.

Ich sage dazu klar und deutlich. JA

Nun ab zum Soul
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon AlKl » Di 21. Apr 2015, 13:23

E_souli hat geschrieben:
Mir ging es eben auch darum, ob die Angaben von Kia mit 212 km Reichweite stimmen.

Ich sage dazu klar und deutlich. JA

Ja, aber eben nur mit sehr gemütlicher Fahrweise. Mit der gleichen Fahrweise würd ich mit meinem alten Diesel vermutlich1500km kommen.
Und ich find mit 105km/h bin ich auf der Autobahn schon ziemlich langsam unterwegs.
Vor allem mit den Kindern hinten drinnen wirds dann spannend, die verstehn nicht warums auf einmal länger dauern soll :-)
Deshalb fahr ich wenns geht um die Mittagszeit, da verschlafen sie noch den großteil der Fahrt und alle kommen entspannt an. :)
AlKl
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon Bibothebird » Di 21. Apr 2015, 13:52

Hi!
AlKl hat geschrieben:
Ja, aber eben nur mit sehr gemütlicher Fahrweise. Mit der gleichen Fahrweise würd ich mit meinem alten Diesel vermutlich1500km kommen.

Klar geht das nur mit einer sparsamen Fahrweise! Die Frage war ja auch eher, ob die beworbene Reichweite tatsächlich in der Realität erzielbar ist, oder nur Marketinggetöse. Und auch ich möchte mich zuversichtlich nennen, dass die >200km nicht nur unter Laborbedingungen zu erreichen sind.

AlKl hat geschrieben:
Und ich find mit 105km/h bin ich auf der Autobahn schon ziemlich langsam unterwegs.

Das ist eine reine Gewöhnungssache. Ich muss seit ein paar Jahren nun schon eine tägliche Arbeitstrecke von etwa 130km (gesamt) bewältigen. Schon mit dem Verbrenner habe ich mir angewöhnt nur 110kmh mit Tempomat zu cruisen, um es so wirtschaftlich wie nur möglich zu halten (Mit dem damaligen kleinen Diesel waren so bis zu 1100km pro Tankfüllung drin). Anfangs zum gähnen, später aber normal. Jetzt mit dem EV ist das ganze mit 90-100kmh gut zu ertragen.
Wenn ein Termin drückt, kann man ja auch mal den Vebrauch Verbrauch sein lassen und heizen! :twisted:

Zeitlich macht das alles kaum was aus. Faktoren wie Ampeln, Verkehrsdichte etc. machen (zumindest auf meinen Strecken) da viel mehr aus. Die wenigen Minuten, die man mit der höheren Geschwindigkeit rausholt machen den Braten meist nicht wirklich fett.

Viele Grüße
Kay
Bibothebird
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 18. Nov 2014, 13:16

Re: Akku,Reichweite,Laden

Beitragvon pvmobilat » Di 21. Apr 2015, 19:27

Wir sind seit Freitag 17.4. glückliche Besitzer des KIA Soul. Inzwischen gut 400 km gefahren. Dabei war viele kurze Fahrten mit den Neugierigen. Da fährt man auch nicht so sparsam, damit sie sehen, dass es ein richtiges Auto ist und ordendlich abzieht.

Ohne jetzt extrem Verbrauchs sparend zu fahren (im Ort 50-55 km, Autobahn mit 110, Landstraße 70-90 und zu uns sind einige Höhenmeter fällig, Temperaturen zw. -2 und 20°C) liegen wir im Durchschnitt momentan bei 14,5 kWh pro 100 km.

Wenn man will ist da sicher noch etwas drinnen.

Wir sind momentan sehr begeistert.
pvmobilat
 
Beiträge: 96
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast