Rückreise Landsberg - HH

Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon erunner » Sa 26. Nov 2016, 19:44

Da ich selber so was immer gerne lese, hier mein kurzer Rückreisebericht.

Strecke Landsberg am Lech - Elmshorn ca. 806km
Steigung: 3957 Hm, Gefälle: 4538 Hm, maximale Höhe: 612 m

Fahrzeugübergabe.
Wie auch bereits bei den anderen Käufern hat sich Jürgen für die Fahrzeugübergabe viel Zeit genommen und mir alles genau erklärt. Vielen Dank!

Die Etappen

Zwischenstopp Augsburg Ikea:
Ikea Augsburg.jpg
Ikea Augsburg


nix besonderes zu berichten, nach ca. 50 Kilometer erste Eingewöhnungszeit im neuen Fahrzeug. So langsam finde ich mich ein wenig zurecht.
Ankunft nach 47km, 7°, Restreichweite immer noch 205km....das macht schon mal Mut.
EDIT: Fehler!! das waren keine 205 Kilometer Rest, ich habe das Foto wohl nach dem Laden gemacht!!!!!!! Sonst wäre der Akku nicht knalle voll!
Es waren ca. 180km Rest!!!! War wohl zu aufgeregt :-) Sorry!


An der Ikeasäule lade ich mit CCS bis 93%, denn den Rest bis auf 100% mit Typ2, will ganz voll sein für die nächste lange Etappe nach Würzburg. Soll dann alles über Landstraße gehen. Weiter geht die Fahrt Richtung Ikea Würzburg.

Seit beginn, immer so ein "Flapp Flapp" Geräusch, habe gedacht das kommt von den Aufkleber auf den neuen Glanzjahresreifen..aber nach fast 200km? Ich werde misstrauisch, kurzer Halt und mal nachgeschaut. Aufkleber sind es nicht, aber da klemmt ein Auswuchtgewicht im Bremssattel fest, ich kriege es mit Mühe heraus, das hätte auch böse enden können.

Zwischenstopp in Rothenburg ob der Tauber.
Hunger und Durst, ich Lade an einer 22 KW Säule der Volksbank. Habe 30min eingekauft, als ich zurück bin (Heizung an) erst mal was im Auto gegessen, Typ2 bringt nix. Nur 3 Kilometer mehr, also egal weiter auf Landstraße nach Würzburg.

Zwischenstopp Ikea Würzburg
Ikea Würzburg.jpg
Ikea Würzburg


Angekommen nach 209 Kilometer, Restreichweite 39 Kilometer. Super, klappt ja toll und das alles bei 2° Außentemperatur und innen schön 20° Grad.
Aufladen und lecker Hotdog..ich liebe Hotdogs und daher habe ich auch alle Ikeas auf der Strecke mit eingeplant :-)
Bei ca 90% fahre ich weiter, so viele Würstchen kann ich auch nicht mehr.

Zwischenstopp Tank und Rast. Schondra, Rhön Ost
Nur ca. 60 Kilometer gefahren, nettes Gespräch mit Brummifahrer, Kaffee und dann weiter. Wird immer kälter, jetzt schon um den Gefrierpunkt.
Aufgeladen auf 93%, jetzt mal Richtig Strecke machen...
... ich hänge mich mit 140 bis 150 hinter Sprinter und Transporter. Das Abstandsystem und Spursystem ist echt bemerkenswert. Super entspanntes fahren.
Aber einen super Verbrauch.... Ich lasse Fulda links liegen, mein nächstes Ziel Kassel. Bin echt schnell unterwegs und Kassel erreiche ich gut. Restanzeige immer noch 70km, jetzt will ich es wissen. Lasse den Autohof Lohfelden links liegen, mein neues Ziel Kaufpark Göttingen.
Es wird kälter..und bergiger, die Kilometer schmelzen. Also lieber LKW Spur, habe ich mir vielleicht doch zu viel vorgenommen und bleibe auf meiner Jungfernfahrt liegen? Na ja Jürgen sagt, die Mobilitätsgarantie gilt auch bei Akku leer, aber ausprobieren wollte ich das eigentlich nicht.

Zwischenstopp Kaufpark Göttingen
Geschafft, nach 180km mit viel Anteil an Raserei, Restreichweite 13km....schei...wo ist die Säule. Nach langer Suche gefunden und betriebsbereit!!!Puh. Ich lade... Bei GE ist die Position korrekt, aber im Hyundai Navi nicht, da habe ich mich verwirren lassen.
Also Nachts an diesen einsamen Ladesäulen, finde ich, ist echt kein Spaß. Rasthöfe und Industriegebiete und das entsprechende Publikum...bin froh als ich bei 93% weiter kann.

Nächstes Ziel, Sarstedt ins Navi und los. Dann habe ich als Sicherheit noch den ADAC Lader in Laazen. Wird leider immer kälter -2°. Damit ich in Sarstedt nicht so lange nachladen muss, wieder LKW Spur. Die Jungs kennen mich ja schon :-)

Zwischenstopp in Sarstedt.
Abfahrt mit 93%. Auf die letzte Etappe. Ich möchte nicht nochmals im HH aufladen, Grossmoorbogen wäre ein Umweg, also wieder LKW Spur. Ist aber echt entspannt mit den ganzen Assistenten.

Ankunft nach weiteren 199km mit 13km Rest (scheint meine Glückszahl zu sein).

ankunft.jpg
Ankunft


Ich bin Platt..ab ins Bett..

Super Kiste! Schnellfahren geht prima. Und es gehen (mit LKW Spur) selbst im Winter mit Heizung auf 20° immer sichere 200km. Ok, für so lange Reisen ist ein Tesla bestimmt das bessere Auto, aber es geht.
Am besten gefällt aber die Heizung! Die ist echt nach 30Sek warm und so irre sparsam. Tolle Leistung Hyundai.

Für die gesamte Strecke habe ich jetzt 13Kwh/100km gehabt. Auf 806 km Gesamt. Und einen Schnitt von 74 km/h gefahren.

Fazit für mich: Ich bin sehr zufrieden.

Hier nochmal die genaue Strecke bei Maps

https://www.google.de/maps/dir/Landsber ... 513549!3e0
Zuletzt geändert von erunner am So 27. Nov 2016, 10:14, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Anzeige

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon tbschommer » Sa 26. Nov 2016, 19:56

Toller Bericht, vielen Dank dafür!

Ich werde im kommen Frühjahr so weit sein, dann bin ich ebenfalls in Landsberg (wo sonst?).

Gesendet von meinem Nexus 6P mit Tapatalk
Toyota Prius => Toyota Auris Hybrid => Toyota Yaris Hybrid => Hyundai Ioniq Electric (2017!)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 2. Aug 2016, 04:44
Wohnort: Haan

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon Dachakku » Sa 26. Nov 2016, 20:01

Toller Bericht ! Beide Daumen hoch !
Gehört in die Presse !

Gruß, Heiko
Smart Brabus Exclusiv Cabrio ED

Focus Cabrio Bifuel - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube -
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 418
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59
Wohnort: 23611-Küste

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon Solarstromer » Sa 26. Nov 2016, 20:16

Schöner Bericht! Wie lange bist du unterwegs gewesen?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon Zoeteaser » Sa 26. Nov 2016, 20:21

Super, toller Bericht, freut mich für Dich. Der Ioniq ist klasse, jetzt noch 11 kW dreiphasig und ein wenig mehr Akku. Das wird in 2017/2018 mein neues Auto.
Zoeteaser
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon Helfried » Sa 26. Nov 2016, 20:22

Solarstromer hat geschrieben:
Wie lange bist du unterwegs gewesen?

806 km gesamt. Und einen Schnitt von 74 km/h gefahren.
Helfried
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon mitleser » Sa 26. Nov 2016, 20:26

ausgewählte Zusammenfassung:
erunner hat geschrieben:
Ankunft nach 47km, 7°, Restreichweite immer noch 205km....
erunner hat geschrieben:
Angekommen nach 209 Kilometer, Restreichweite 39 Kilometer. Super, klappt ja toll und das alles bei 2° Außentemperatur und innen schön 20° Grad.
erunner hat geschrieben:
ich hänge mich mit 140 bis 150 hinter Sprinter und Transporter. Das Abstandsystem und Spursystem ist echt bemerkenswert. Super entspanntes fahren.
erunner hat geschrieben:
180km mit viel Anteil an Raserei, Restreichweite 13km....
erunner hat geschrieben:
Ankunft nach weiteren 199km mit 13km Rest
erunner hat geschrieben:
selbst im Winter mit Heizung auf 20° immer sichere 200km.
erunner hat geschrieben:
Am besten gefällt aber die Heizung! Die ist echt nach 30Sek warm und so irre sparsam. Tolle Leistung Hyundai.


Danke für den Bericht! *no comment* --> die Ergebnisse sprechen für sich :thumb:
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 860
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon erunner » Sa 26. Nov 2016, 20:59

Solarstromer hat geschrieben:
Schöner Bericht! Wie lange bist du unterwegs gewesen?



Insgesamt war ich mit aufladen und einkaufen, essen usw. 16,5 Std unterwegs. Für mich war aber die Zeit nicht so wichtig, deshalb auch die vielen 20kw Ladestopps.
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon biker4fun » Sa 26. Nov 2016, 22:45

:danke: :danke: :danke:
Bei den Reichweiten muss ich mir bei meiner Rückfahrt im Januar wohl keine Gedanken machen... :mrgreen:
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016, storniert 09.12.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Rückreise Landsberg - HH

Beitragvon erunner » Sa 26. Nov 2016, 22:53

Ich denke mal mit 150km planen und gut ist, wenn dann mehr geht drüber freuen. Aber 200km auf der Landstraße klappt mit Sicherheit immer. Das mit der den Lenkradhebeln für die Rekuperation ist auch echt genial, daran gewöhnt man sich sofort und ich denke das spart mächtig. Ich glaube nach 15min fahren hatte ich die Bremse die restliche Fahrt lang nicht mehr benutzt :-)
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Anzeige

Nächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Preben, trilobyte und 9 Gäste