Reichweitentest Ioniq

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 17. Nov 2016, 07:39

[quote="ioniqfan"...In sofern hat der NEFZ doch seine Daseinsberechtigung. Immerhin vergleichbar...
..
Leute! Nehmt es doch einfach wie es ist:
...
Ihr seit Freaks!!

Ich hab euch aber trotzdem alle lieb.[/quote]

Sehr gut geschrieben. Wir alle sind immer noch Pioniere in Sachen Elektromobilität.
Ich habe bei unserer Landschaftstypologie auch mehr mit dem Verbrenner verbraucht als die norddeutschen Flachländer.
Das mache ich jetzt auch mit Elektroauto. Ich bin immer vorrausschauend gefahren, mache ich mit dem EAuto noch mehr.
Wenn mich jemand fragt, wie weit kommt das Auto, dann sage ich, ich komme immer ans Ziel.
Einfach fahren und sich freuen, egal welches EAuto. Es entschleunigt das Leben ungemein.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 60000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 925
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon ener73 » Do 17. Nov 2016, 08:10

Die maximale Rekuperationsleitung die ich gestern bei der ersten Fahrt gesehen habe waren 67 kw. Finde ich super!
ener73
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 14:14

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon NortonF1 » So 20. Nov 2016, 17:36

So, heute mal ein Reichweiten repektive Verbrauchstest der flotteren Art, von Rasthof Fernthal bis Bad Camberg die A3 mit Tempomat 140(!) gefahren, bis auf die Baustelle am Elzer Berg, dort was erlaubt war, also 80-100KM/H, Resultat sensationelle 16,8KWh/100KM!, und das bei böigem Wind, bergauf unt runter, Licht an und Winterreifen (Goodyear Vector).

Das ist verdammt wenig, mein Model S85 braucht bei dem Tempo 24-25KWh/100 KM, der Leaf war in dem Geschwindigkeitsbereich jenseits von gut und böse!

Bin schwer beeindruckt was Hyundai hier auf die Räder gestellt hat!

Edith: Versehentlich 1KWh/100KM zu webnig angegeben.
Zuletzt geändert von NortonF1 am So 20. Nov 2016, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 149
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Helfried » So 20. Nov 2016, 17:47

Das klingt recht interessant, NortonF1. Welche Windrichtung hattest du gehabt?
Helfried
 
Beiträge: 1259
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon redvienna » So 20. Nov 2016, 18:10

Wie hoch war der Verbrauch bei 140 km/h ?
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +23.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5540
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon NortonF1 » So 20. Nov 2016, 18:12

Helfried hat geschrieben:
Das klingt recht interessant, NortonF1. Welche Windrichtung hattest du gehabt?


Wind war weitestgehend von der Seite, konnte man gut anhand der eifrig drehenden Windräder entlang der Strecke sehen.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 149
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon NortonF1 » So 20. Nov 2016, 18:20

redvienna hat geschrieben:
Wie hoch war der Verbrauch bei 140 km/h ?


Sorry, musste nach Blick auf mein Handy feststellen dass ich im obigen Post versehentlich 15,8KWh/100KM eingegeben hatte, tatsächlich waren es 16,8KWh/100KM (Hab mir das Bild vom Handy nochmal angeschaut).

Auf dem konstanten 140KMh Stück war es etwa 1KWh mehr, also etwa 17,8KWh/100KM.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 149
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Ernesto » So 20. Nov 2016, 18:28

WoW, dass beeindruckt!
Gruß Tino
-VW Touran 2l TDI Bild
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 600
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen [Umkreis GTH]

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon redvienna » So 20. Nov 2016, 18:50

Wie vermutet mit rund 18 kWh / 100 km schafft er dann ca. 150 km auf der Autobahn.

In jedem Fall ist dies bis dato der niedrigste Verbrauchswert eines E-Autos bei dieser Geschwindigkeit, der mir bekannt ist.

CW Wert 0,24

MS 0,24
M3 angeblich 0,21
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +23.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5540
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Digitaldrucker » So 20. Nov 2016, 22:21

Damit er "so viel" verbraucht, muss man ihn aber wohl schon deutlich mehr "treiben" als andere E-Autos.
Wenngleich natürlich Topographie und auch Temperatur mit eine ordentliche Rolle spielen.

Bestes Beispiel meine heutige Fahrt mit dem KIA Soul EV von Einbeck zum Treffen am Lohfeldener Rüssel bei Kassel.
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/routenplaner/924995/
85 km, davon 70 km mit Autobahn. Hatte 92% SOC/136 km Reichweite am Morgen. Auto steht immer draußen, nicht vorklimatisiert. Heizung auf 18°C. Unterwegs teils etwas nass.
Bin mit Tempomat 94 km/h "hingeschlichen", weil ich etwas Bange hatte, obwohl mir klar war, dass es am Ende wie immer reicht.
Daher auch bergauf bergab konstant. Zum Schluß die letzten km mal bisschen 120 km/h, weils eh passte... :lol:
Angekommen mit 24% SOC/28 km.
= 68% SOC verbraucht = 1,27 km/%; 108 km Reichweite verbraucht für gefahrene 87 km.
Durchschnittsverbrauch 18,6 kWh/100 km.
Durchschnittsgeschwindigkeit 70 km/h.

Dort geladen auf 94% SOC/140 km.
Ca. 4 Stunden später zurück gefahren. Alsbald mit 120 km/h Tempomat konstant durchgehend gefahren, 4-5 km mit 150 km/h. Letzte 15 km Landstraße mit 100 km/h, paar kurze 70er-Zonen...
Angekommen mit 37% SOC/51 km Rest.
= 57% SOC verbraucht = 1,49 km/%; 89 km Reichweite verbraucht für gefahrene 85 km.
Durchschnittsverbrauch 16,8 kWh/100 km.
Durchschnittsgeschwindigkeit unterwegs 95 km/h, Ankunft zu Hause 87 km/h.

Klar, zurück ging es topographisch mehr bergab.. und es war etwas wärmer - und vielleicht der Akku noch wärmer...
Immer wieder faszinierend...
Hoffe ich habe niemanden gelangweilt, sorry für mein OT... :lol:
Zuletzt geändert von Digitaldrucker am So 20. Nov 2016, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 23.290 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 412
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 300bar, ATLAN, DELHA, Poolcrack, tilli11, trischmiw und 18 Gäste