Öffentliches Laden - IONIQ

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon NortonF1 » Sa 12. Nov 2016, 13:18

Also nach meiner Erfahrung von gestern lädt der Ioniq an einer SLAM Säule CCS bis 93% Ladezustand, dann wird abgeschaltet.

LG
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Anzeige

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon biker4fun » Sa 12. Nov 2016, 14:01

Und wenn ich bis 100% laden möchte? Ladevorgang einfach nochmal starten?
Und zu Hause bei 3,7 bzw 4,6 kw? Endet der Ladevorgang ebenfalls bei 93% oder wird durchgeladen bis 100%?
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 713
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Spaßbremse » Sa 12. Nov 2016, 15:29

In der Bedienungsanleitung steht, dass DC-Schnelladung bei 94% beendet wird.
Die Ladung über den AC-Bordlader wird nicht vorzeitig beendet. Da stand auch irgendetwas, dass die Ladung über den Bordlader der Normalfall sein sollte. Das wird mit dem Balancing zu tun haben.
Es grüßt der Norman

zu verkaufen: Smart ED (Preisvorschlag ?)
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon NortonF1 » Sa 12. Nov 2016, 15:44

biker4fun hat geschrieben:
Und zu Hause bei 3,7 bzw 4,6 kw? Endet der Ladevorgang ebenfalls bei 93% oder wird durchgeladen bis 100%?


Zu Hause bei 6,6KW lädt er auf 100%.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon IOnik » Sa 12. Nov 2016, 15:51

Nun hab ich auch noch eine Frage - vielleicht könnt ihr mir aus der Praxis etwas weiter helfen

Von einem Netzbetreiber habe ich erfahren, dass bei 80% die Ladung automatisch gestoppt wird - die Verrechnung geht nach der Zeit trotzdem weiter
Des weiteren würde die Restladung der restlichen 20% einige Stunden benötigen

Stimmt das?
IOnik
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 16:42

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon NortonF1 » Sa 12. Nov 2016, 16:29

IOnik hat geschrieben:
Von einem Netzbetreiber habe ich erfahren, dass bei 80% die Ladung automatisch gestoppt wird
Stimmt das?


Stimmt zumindest für die SLAM Säulen von Allego nicht (hat bis 93% geladen)
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Spaßbremse » Sa 12. Nov 2016, 16:35

Woher soll der Netzbetreiber wissen, wie gross der Akku ist?
Der Akku bzw. der Bordlader regeln das selber, zum Ende der Ladung muss die Leistung reduziert werden, dann macht das Blockieren einer Schnelladesäule auch keinen Sinn mehr.
Es grüßt der Norman

zu verkaufen: Smart ED (Preisvorschlag ?)
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon GuggiEV » Sa 12. Nov 2016, 17:27

Helfried hat geschrieben:
GuggiEV hat geschrieben:
1 Stunde = 6,6 KW sind das ungefähr 40 KM Reichweite dazu? Beim weiterfahren dann also 60 KM


Es sind 6,6 kWh, KW gibt es nicht. Du multiplizierst ja die kW mit den h.
Und freilich musst du die 40 km zu den alten 20 dazuzählen, womit sich 60 ergibt.

Auch Anfänger machen übrigens gelegentlich einen Punkt. ;)



Danke für die Antwort wollte aber eigentlich nur wissen wieviel Kilometer bekomme ich in 1 Stunde wieder dazu
wenn ich nur an einer Typ 2 Ladesäule lade so ungefähr ob ich um die 40-50 Kilometer rechnen kann in der Praxis
GuggiEV
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:30

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon HubertB » Sa 12. Nov 2016, 20:06

IOnik hat geschrieben:
Von einem Netzbetreiber habe ich erfahren, dass bei 80% die Ladung automatisch gestoppt wird -


Das hat er wohl an Chademo gedacht.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon NortonF1 » So 13. Nov 2016, 11:07

GuggiEV hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
GuggiEV hat geschrieben:
1 Stunde = 6,6 KW sind das ungefähr 40 KM Reichweite dazu? Beim weiterfahren dann also 60 KM


Es sind 6,6 kWh, KW gibt es nicht. Du multiplizierst ja die kW mit den h.
Und freilich musst du die 40 km zu den alten 20 dazuzählen, womit sich 60 ergibt.

Auch Anfänger machen übrigens gelegentlich einen Punkt. ;)



Danke für die Antwort wollte aber eigentlich nur wissen wieviel Kilometer bekomme ich in 1 Stunde wieder dazu
wenn ich nur an einer Typ 2 Ladesäule lade so ungefähr ob ich um die 40-50 Kilometer rechnen kann in der Praxis


Das kommt darauf an ob die Säule einphasig 3,7KW oder 6,6KW liefert.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Christopher, Nordstromer, trischmiw und 5 Gäste