Ioniq Rostschutz

Ioniq Rostschutz

Beitragvon drilling » Fr 28. Okt 2016, 20:03

Was mich mal interessieren würde ist wie gut der Rostschutz am Ioniq ist. Ist die Karosserie (inklusive sämtliche nichttragende Teile wie Kotflügel und Türen) vollverzinkt oder nur Teile davon?

Gibt es dazu offizielle Infos?

Die Thematik interessiert mich besonders da ich bemerkt habe das viele Hersteller in den letzten 10 Jahren im Vergleich zu Autos aus den 90ern und frühen 2000ern wieder angefangen haben am Rostschutz zu knausern um Kosten zu sparen.
Da ich Autos die ich kaufe generell langfristig halte (mind. 10 Jahre) ist mir das Thema wichtig.

Bitte kommt mir nicht mit der Garantie da die meistens nur dann greift wenn der Rost regelrecht Löcher in die Karroserie gefressen hat (Durchrostung) und meistens auch nur tragende Teile betrifft insofern ist die Rost-Garantie bei allen Herstellern mMn nur Augenwischerei.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon Ioniq Graz » Fr 28. Okt 2016, 20:35

Rost war meist kein Thema von der fehlenden Verzinkung. Welcher Hersteller hat das nicht? Mein Mazda und Mercedes rosteten alle an den Dichtstellen der Bleche. Soll angeblich immer an spröden Dichtmaterialen gelegen haben.Auf der Fläche hatte ich keine Probleme. Also kann mir nicht vorstellen das hier jemand verlässliche Zukunftsprognosen beim Ioniq machen kann. Weil aus meiner Sicht eine Verzinkung kein sicheres Qualitätsmerkmal ist. Wo Bleche überlappt sind, ist auch kein Zink, darum ist die Abdichtung immens wichtig an diesen Stellen.
Stromproduzent und Verbraucher .
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon Ioniq » Fr 28. Okt 2016, 20:42

Zumindest die Motorhaube und Heckklappe rosten nicht da aus Aluminium. Zum Rest kann man so tatsächlich keine Aussage treffen.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon KyRo » Fr 28. Okt 2016, 20:43

Das gibts meines Wissens doch nirgends mehr, Audi hat das mal gemacht. Ist ja auch ne riesen Schweinerei, Galvanik in solchen Mengen wird garnicht mehr genehmigt (in Deutschland jedenfalls nicht). Kenne das Problem auch an anderer Stelle, z. B. Aceton. Grenzwert 1t Pro Jahr und danach nur mit Sondergenehmigung wenn sie gewährt wird. Kostet im Jahr Unsummen und verpflichtet zur Suche nach Ersatz.

Keiner will das mehr machen, wenns auch anders geht.
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 213
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon drilling » Fr 28. Okt 2016, 20:47

Ioniq hat geschrieben:
Zum Rest kann man so tatsächlich keine Aussage treffen.


Gibt es da keine Info von Hyundai? Könntest du mal nachfragen?
Ich würde das eigentlich erwarten und hab in der Vergangenheit meistens Infos zum Rostschutz in den Prospekten der Hersteller gesehen (oft mit Bildern auf denen die Rohkarosserie mit auf den Bildern farblich markierten Rostschutzniveau zu sehen war).

Ich meine solche Bilder/Skizzen wie z.B. folgende für die A-Klasse:
Bild
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon Ioniq » Fr 28. Okt 2016, 21:29

:lol: Lustig nur daß die trotz all dieser Rostvorsorge so rosten :lol: Ich würde auf die Werbeaussagen nicht zu viel geben. Was rostet zeigt sich tatsächlich erst mit der Zeit. Da sind die Falze dann nicht gut isoliert, Materialmix, schlechte Belüftung, Kondenswasser- Theoretisch sind sie heute alle gut gegen Rost geschützt. Der Teufel steckt dann im Detail- und zeigt sich erst nach Jahren. P.S. Auch der Ioniq hat 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon Ioniq Graz » Fr 28. Okt 2016, 21:41

Mein Mercedes war nach 5 Jahren auch an mehreren Stellen durchgerostet, also solche Bilder sind wie Wahlplakatte. :lol: Die tolle Nahtabdichtung, hat glaub ich nur nach außen hin abgedichtet, bis sie runtergefault ist.
Stromproduzent und Verbraucher .
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon drilling » Sa 29. Okt 2016, 07:15

Mir geht es hier nicht um den Mercedes sondern um den Ioniq, ich dachte es war klar genug das das Bild nur ein Beispiel sein soll. Ich hatte gehofft ähnliche infos über den Ioniq zu bekommen. Wie ich schon sagte eine Garantie gegen Durchrostung ist mMn Augenwischerei (bei jedem Hersteller) da Durchrostung nur der Extremfall ist.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon drilling » Sa 29. Okt 2016, 07:23

KyRo hat geschrieben:
Das gibts meines Wissens doch nirgends mehr, Audi hat das mal gemacht. Ist ja auch ne riesen Schweinerei, Galvanik in solchen Mengen wird garnicht mehr genehmigt

Unsinn, elektrolythische (galvanische) Verzinkung wird und wurde seit den 90ern von ziemlich jeden Hersteller gemacht, nur eben nicht immer alle Karosserieteile und in den letzten 10 Jahren scheinen die Hersteller immer mehr am Rostschutz zu sparen um Profite zu maximieren.

Audi war nur der erste Hersteller der mit der Vollverzinkung angefangen hat.
Folgender Artikel faßt die Thematik gut zusammen (manchmal kann die Bild-Zeitung auch sachlich und informativ sein): http://www.bild.de/auto/service/autopfl ... .bild.html
Zuletzt geändert von drilling am Sa 29. Okt 2016, 07:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Ioniq Rostschutz

Beitragvon Ioniq » Sa 29. Okt 2016, 07:30

Ich wollte damit ja auch nur sagen daß die Werbung mit Rostvorsorge bei allen Herstellern, auch bei Hyundai, immer mit Vorsicht zu genießen ist. Wie gut das jeweilige Fahrzeug ist zeigt sich nunmal erst mit derZeit. Wie gesagt, der Teufel steckt im Detail.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige

Nächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: clusi, eidrien, GreatB und 11 Gäste