Ioniq in der Schweiz

Ioniq in der Schweiz

Beitragvon lobinj » Mo 14. Nov 2016, 21:58

In der Schweiz haben sie den Ioniq Elektric letzte Woche komplett von der Homepage gestrichen!
Es gibt jetzt nur noch den Hybrid und in der Vorschau den Plugin. Ich hab schon mal eine Mail an die Leute geschrieben und natürlich nicht mal eine Antwort bekommen.
Ich denke, dass sie sich den Ioniq mit der 28kWh Batterie sparen bis was mit höherer Kapazität kommt. Hyundai hat den Fortschritt in der Zellentechnologie offensichtlich etwas verpennt.
Das wäre aber auch ein Hinweis, dass es schnell gehen könnte.

Weiss jemand was genaueres was da ab geht?
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Anzeige

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon Ioniq Graz » Mo 14. Nov 2016, 22:11

Ich befürchte die Nachfrage übersteigt das Angebot, darum werden gewisse Märkte zurück gereiht. Österreich wartet auch noch. Plug in wurde auch bereits mehrmals verschoben. Ist eine Vermutung aber ich denke der Markt wurde unterschätzt. Oder wie kann es sein das ein einzelner Händler in Deutschland bereits an die 30 Stück verkaufen konnte. Spricht eher für das Produkt als dagegen.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 20:42

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon lobinj » Mo 14. Nov 2016, 22:29

Ioniq Graz hat geschrieben:
Ich befürchte die Nachfrage übersteigt das Angebot, darum werden gewisse Märkte zurück gereiht. Österreich wartet auch noch. Plug in wurde auch bereits mehrmals verschoben. Ist eine Vermutung aber ich denke der Markt wurde unterschätzt.


Aber dann würde ich niemals das Teil komplett von der Webseite streichen. Im Gegenteil man muss die Leute bei der Stange halten bevor sie zur Konkurrenz laufen.
Der Plugin ist ja auch noch drauf obwohl er erst irgendwann nächstes Jahr kommt.
Ausserdem: die Schweiz ist ein kleines Land, dieser Markt dürfte doch die Sau nicht fett machen. Oder doch?
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon Roland81 » Mo 14. Nov 2016, 22:46

Klein, aber mit sehr hoher Kaufkraft, wenig Markenbindung, da keine eigene Autoindustrie...
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 391
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon Ioniq Graz » Mo 14. Nov 2016, 22:58

Ich lese auf der Schweizer Homepage; Electric demnächst und Plug-in Sommer 2017.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 20:42

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon lobinj » Di 15. Nov 2016, 01:22

Ioniq Graz hat geschrieben:
Ich lese auf der Schweizer Homepage; Electric demnächst und Plug-in Sommer 2017.


Gehst Du unter Modelle: Da gibts den Hybrid und für die Zukunft den Plug-in. Der Elektro war da auch bis letzte Woche gelistet. Wenn Sie ihn demnächst verkaufen wollten, würden Sie ihn wohl nicht rausschmeissen.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon rogerio » Do 17. Nov 2016, 11:29

Ich habe mich an der Auto Zürich über den Ioniq Elektro informiert und nachgefragt, wann wir diesen testfahren können. Jetzt hat mir gestern ein Hyundai-Vertreter aus der Region geschrieben, dass in der Schweiz die ersten Testfahrzeuge Anfang-Mitte Januar 2017 ausgeliefert werden :-)
7.02 kwp-Photovoltaik-Anlage, Wärmepumpenheizung, Stromer E-Bike, baldiger Besitzer eines BMW i3 (94Ah) Fluid Black.
rogerio
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 12:43
Wohnort: Kanton Aargau (Schweiz)

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon rogerio » Do 17. Nov 2016, 11:33

lobinj hat geschrieben:
Ioniq Graz hat geschrieben:
Ich befürchte die Nachfrage übersteigt das Angebot, darum werden gewisse Märkte zurück gereiht. Österreich wartet auch noch. Plug in wurde auch bereits mehrmals verschoben. Ist eine Vermutung aber ich denke der Markt wurde unterschätzt.


Ausserdem: die Schweiz ist ein kleines Land, dieser Markt dürfte doch die Sau nicht fett machen. Oder doch?


Nana... die Schweiz ist das Land mit dem dichtesten Tesla-Vorkommen ;-)
7.02 kwp-Photovoltaik-Anlage, Wärmepumpenheizung, Stromer E-Bike, baldiger Besitzer eines BMW i3 (94Ah) Fluid Black.
rogerio
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 12:43
Wohnort: Kanton Aargau (Schweiz)

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon lobinj » Do 17. Nov 2016, 12:19

rogerio hat geschrieben:
lobinj hat geschrieben:
Ioniq Graz hat geschrieben:
Ich befürchte die Nachfrage übersteigt das Angebot, darum werden gewisse Märkte zurück gereiht. Österreich wartet auch noch. Plug in wurde auch bereits mehrmals verschoben. Ist eine Vermutung aber ich denke der Markt wurde unterschätzt.


Ausserdem: die Schweiz ist ein kleines Land, dieser Markt dürfte doch die Sau nicht fett machen. Oder doch?


Nana... die Schweiz ist das Land mit dem dichtesten Tesla-Vorkommen ;-)


Danke für die Info. Vielleicht ist es ja dann schon die Variante mit der 50kWh Batterie ;)

Vielleicht haben sie auch gedacht, dass Tesla den Markt schon komplett abgeschöpft hat und man hier eh nichts mehr Elektrisches verkaufen kann. :)
Wobei bis jetzt weder das hiesige Finanzministerium noch mein Bankberater mir die Freigabe für einen Tesla gegeben hat. :lol:
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Ioniq in der Schweiz

Beitragvon lobinj » Do 17. Nov 2016, 18:31

Nun hab ich doch noch eine Antwort bekommen. Auszug:
Die Website für den IONIQ electric ist momentan noch gerade in der Erstellungsphase und wird demnächst online geschaltet.
Auch Dokumente wie z.B. die entsprechende Preisliste werden in Kürze erhältlich sein.


Also wiedermal Geduld ist gefragt...
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aki66, ElektroAutoPionier, Isidon, Passi85, rocklobster, tbschommer, Tolotos, Tom_N, tommyfin und 19 Gäste