Hyundai und EnBW kooperieren

Re: Hyundai und EnBW kooperieren

Beitragvon biker4fun » Do 13. Okt 2016, 21:09

Meines Wissens, wie geschrieben, Bluetooth. App, keine Ahnung. Ich meine in Erinnerung zu haben, es wäre was in der Mache... Aber ohne Gewähr!
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 717
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Hyundai und EnBW kooperieren

Beitragvon biker4fun » Fr 14. Okt 2016, 12:51

biker4fun hat geschrieben:
So, hatte gerade nochmal per twitter angefragt:
Antwort: https://twitter.com/EnBW/status/7865909 ... fsrc=email
"Geplant ist Direct Payment Lsg mittels Phone & Kreditkarte, LS aber auch roamingfähig + Hyundai-Karte/App"
Abschließende Frage ist jetzt nur noch, ob Abrechnung nach kwh oder Zeittarif...

EnBW hat auf Anfrage getwittert, dass es ein Zeittarif sein wird. Damit haben alle mit einem langsamen AC-Lader die A-Karte gezogen, also wir künftige Ioniq-Fahrer auch. Da verstehe ich Hyundai jetzt gerade mal gar nicht. Man hätte bei der Kooperation doch auf einen kwh-Tarif drängen müssen oder gleich eine Kooperation mit RWE eingehen sollen, die nach kwh abrechnen... :evil: :evil:
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 717
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Hyundai und EnBW kooperieren

Beitragvon plock » Fr 14. Okt 2016, 13:50

Meines Wissens nach macht das Eichamt Probleme was die kwh-Abrechnung angeht. Aktuell darf das wohl nur RWE.
plock
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 7. Jul 2016, 13:54

Re: Hyundai und EnBW kooperieren

Beitragvon ioniqfan » Mi 19. Okt 2016, 22:48

biker4fun hat geschrieben:
Damit ist wohl nur die Bluetooth-Connectivity gemeint... leider, wobei mir Hyundai-DE auf Anfrage geantwortet hatte:
"die Steuerung mehrerer Funktionen (z.B. Vorklimatisierung, Einstellung der Ladezeiten etc. ) des Hyundai IONIC Elektric über ein Smartphone ist möglich."
Jürgen Sangl ("Ioniq") meinte aber, dass wohl nur Bluetooth-Connectivity mit dieser Antwort gemeint war...



Verstehe ich das richtig? Es wird also was für das Smartphone geben? Da würden mir die paar Meter Bluetooth sogar reichen... Auto steht direkt vor der Tür. Das wäre ganz mega fantastisch wenn da was kommt.....
Bitte Bitte hyundai. Mach das.....:-)
ioniqfan
 
Beiträge: 83
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:19

Vorherige

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex*** und 7 Gäste