Hyundai IONIQ

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Spaßbremse » Mi 23. Nov 2016, 18:38

Sag ich doch.
Es grüßt der Norman

"Your Tesla has been built and is in transit from our Fremont factory to the port within the United States."
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Anzeige

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Digitaldrucker » Mi 23. Nov 2016, 19:14

Also mein örtlicher Hyunda-Händler hat das Elektro-Zeichen in dem Hyundai-Händler-Verzeichnis nicht dran.
Er hat und verkauft den IONIQ Electric aktuell aber auch nicht...

Laut Aussage von Jürgen muss jeder Hyundai-Händler den IONIQ Hybrid nehmen/haben... hat mein Händler auch...
Damit ist ausgeschlossen, dass der Hybrid was mit diesem Elektro-Zeichen zu tun hat, weil keiner der 4 Händler in meiner näheren Umgebung haben das Zeichen. Erst einer gut eine Stunde entfernt, den ich logischerweise nicht kenne...

Aufgrunddessen, dass alle Hyundai-Händler den Hybriden haben, hätten sie laut Aussage von Jürgen auch die nötigen Spezialwerkzeuge als auch (hochvolt)geschulte Mitarbeiter. Somit dürfen und können alle Hyundai-Händler dann Service am IONIQ Electric machen.

Das hat Hyundai prinzipiell besser gelöst als KIA, wo ich ja auf einen "EV-Händler" angewiesen bin, der bei mir selbst nunmal 90 km entfernt sitzt - was für mich aber kein Problem darstellt.

Inwieweit man dem eigenen Händler, der vielleicht noch nicht mal einen Hybriden verkauft hat, EV-Kompetenz zutraut, muss natürlich jeder selbst gucken.
Vielleicht ist es aber über diesen Weg eine Chance, mehr Händler vom E-Auto zu begeistern, wenn plötzlich Leute mit "woanders" gekauftem Auto der eigenen Marke zum Service kommen... wenngleich das an sich nicht unsere Aufgabe ist klar... ;)
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 25.880 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 423
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon k4m4 » Mi 23. Nov 2016, 19:47

Welches Elektro Zeichen?
Wenn ich das Autohaus Sangl eingebe gibt es als Zeichen auch nur das Stern Symbol Gabelschlüssel und das Hyundai Emblem.
k4m4
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 19:05

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon michel26 » Mi 23. Nov 2016, 19:53

Bild
michel26
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 20. Okt 2016, 11:29

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon k4m4 » Mi 23. Nov 2016, 20:07

Ok hab es gefunden. Bei der mobilen Version der Homepage ist das IONIQ Zeichen nicht geführt
k4m4
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 19:05

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon KyRo » Mo 5. Dez 2016, 09:24

Da hab ich doch auch gleich mal bei meinem Händler um die Ecke geschaut..

Siehe da! Vielleicht statte ich ihm mal einen Besuch ab.

Das Symbol bedeutet:

Hyundai IONIQ Elektro Händler
Ein Hyundai IONIQ Elektro Händler verkauft eigenständig den Hyundai IONIQ Elektro an Endkunden und ist autorisierter Servicepartner für dieses Modell. Er erbringt Wartungs- und Reparaturleistungen, ist zur Erbringung von Garantie-Arbeiten berechtigt und verkauft Hyundai Originalteile.
Dateianhänge
elektrohaendler.png
elektrohaendler.png (10.18 KiB) 900-mal betrachtet
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon hghildeb » Mo 5. Dez 2016, 11:25

Mein Händler vor Ort hatte sich die Zertifizierung erarbeitet, während meine Anfrage auf dem Tisch lag. Bei jedem meiner Besuche waren die Jungs besser informiert. Anfangs gab es ein bisschen Durcheinander beim Berechnen der Umweltprämie in Verbindung mit der Rabattstufe, aber auch das haben wir am Ende hinbekommen.
Fazit: Die Verkäufer haben ihre Hausaufgaben gemacht, ich habe das mit einer Bestellung honoriert.
Witzigerweise haben die Kollegen allerdings übersehen, rechtzeitig einen elektrischen Vorführer zu ordern, den kriegen sie jetzt erst zeitgleich mit meinem Kundenfahrzeug im Frühjahr.
(noch) Yaris Hybrid - ab 04/2017 Ioniq Elektro
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Ioniq-Graz » Do 15. Dez 2016, 17:25

Irrtümer:

Als erstes mal sorry an den Ioniq Graz User - ich habe unwissentlich deinen Account gehackt - ich heiße ähnlich - bin aber der Verkäufer :D

Zum Thema Wärmepumpe in Österreich:

Bis Jahresende 2016 (Kaufvertragseingang - NICHT Auslieferung) ist die Wärmepumpe für Käufer ohne Förderung sowie für Käufer die die Steirische Landesförderung in Anspruch nehmen GRATIS dabei. (Andere Bundesländer - habe ich leider keine Ahnung)

Bei Käufern, die die Österreichische Gesamtförderung in Anspruch nehmen wollen, ist die Wärmepumpe NICHT dabei - der Grund: Bei der Österreichischen Gesamtförderung ist ein Anteil der Importeure (Hyundai, BMW, Renault, Mitsubishi...usw.) eingerechnet - d.h. bei Abschluss wird ein gewisser Betrag direkt am Kaufvertrag(oder auch nicht) abgezogen - den Rest gibt's dann von Väterchen Staat. Die genaue Abwicklung ist allerdings noch nicht festgeschrieben - wir warten ab. Für diese Förderung stehen ab 01.01. angeblich die Anträge bereit, werden aber vor 01.03. nicht behandelt.

Ich hoffe Licht in die Dunkelheit gebracht zu haben! :D

Die z.Z. wohl beste (und ich lasse mich gerne belehren) Homepage für den Förderdschungel ist wahrscheinlich: www.austrian-mobile-power.at
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon dorni74 » Do 15. Dez 2016, 23:13

Guten Abend miteinander,

ich möchte mich zuerst als neues Mitglied dieses Forum vorstellen. Mein Name ist Christian und komme aus Österreich. Ich lese schon einige Zeit im Forum da ich am Ioniq sehr interessiert bin un hier immer sehr kompetent Aussagen bekommen habe.

Leider ist diese Kompetenz bei den Händlern hier im Raum Wien nicht gegeben. Daher meine Fragen @ioniq-Graz: wann ist ein Ioniq Electric wirklich lieferbar? Von Anfang Ferbruar 2017 bis Mitte 2017 habe ich fast alles gehört. Weiters soll es in Österreich keinen Rabatt für den Wagen geben. Hast du nähere Infos dazu?

Grüße aus Wien, Christian
dorni74
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Dez 2016, 22:48

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Twizyflu » Fr 16. Dez 2016, 00:05

Also ich kann dir nur sagen
Die Wärmepumpe bekommst du nicht mehr gratis
Dafür die 1500 Euro importeursanteil von der neuen Bundesförderung

Denzel Klagenfurt hat gesagt Lieferzeit bis Juni
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | 04/17: Hyundai Sangl - IONIQ Style Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 13348
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ioniqfan, Langsam aber stetig, michaell, phlybye, Siggi und 17 Gäste