Hyundai IONIQ

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon KyRo » Mi 12. Okt 2016, 15:12

IOnik hat geschrieben:
Worin liegt denn der Unterschied vom Motor der im IONIQ verbaut ist zu denen die im Tesla verwendet werden?

Auf den Bildern sehen die beim Tesla um einiges kleiner aus... (und bieten deshalb auch Platz für einen 2. "Kofferraum")


So klein ist der nicht.. Wiegt mit inverter immerhin 158kg.

http://ecomento.tv/2015/07/17/wie-ein-tesla-elektromotor-funktioniert-video/

Umgekehrt ist der Elektromotor des Ioniq auch nicht Übermäßig groß. Es ist nur das Ladegerät und Steuergerät oben drüber gebaut dadurch sieht es aus, als ware er so groß wie ein verbrenner..

Darfst auch nicht vergessen, dass der Tesla ne Ecke größer ist. Müsstest die Bilder schon im gleichen Maßstab betrachten um zu vergleichen
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :mrgreen:
KyRo
 
Beiträge: 207
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Anzeige

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon IOnik » Mi 12. Okt 2016, 16:06

Super Danke

...und jetzt fehlt wohl die Frage - wer hat schon beim IONIQ den Motor ausgebaut :P
(am besten schon auf dem Schiff bevor er überhaupt verkauft wurde :P )

Gibt's vom IONIQ Motor auch genauere Bilder - für mich sehen die wirklich viel kleiner aus...

(ist der Tesla S wirklich um so vieles größer? - beim X weiß ich, dass es ein Monster ist... ;) )
IOnik
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 16:42

Hyundai IONIQ

Beitragvon bangser » Mi 12. Okt 2016, 16:29

Tesla hat sehr schlau gebaut.
Den Inverter direkt an den Motor geflanscht wegen gemeinsamer Nutzung der Kühlung.
Die Lader sitzen beim Tesla unter den Rücksitzen, wo beim Ioniq der Akku sitzt. Der ist beim Tesla im Unterboden verbaut...
cw-Wert vor kWh :lol:
Hyundai Ioniq Electric sucht Ladeplatz in Frankfurt / Main :roll:
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Ernesto » Mi 12. Okt 2016, 16:33

Das Model S ist schon groß. Habe mich darinnen sehr wohl gefühlt. Leider finanziell nicht stemmbar.
Was uasserdem noch dazu kommt, der nächste Service Punkt wäre von mir 300km weg, dass ist auch keine schöne Sache. Hyundai ist gut 15 Min entfernt.
Gruß Tino
-VW Touran 2l TDI Bild
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 599
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen [Umkreis GTH]

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon KyRo » Mi 12. Okt 2016, 16:44

IOnik hat geschrieben:
Super Danke

...und jetzt fehlt wohl die Frage - wer hat schon beim IONIQ den Motor ausgebaut :P
(am besten schon auf dem Schiff bevor er überhaupt verkauft wurde :P )

Gibt's vom IONIQ Motor auch genauere Bilder - für mich sehen die wirklich viel kleiner aus...

(ist der Tesla S wirklich um so vieles größer? - beim X weiß ich, dass es ein Monster ist... ;) )


Nicht direkt, aber auf der Mini Messe in Frankfurt war ein stell mit allen HV Komponenten ausgestellt, inkl angeschnittenem Motor ;) bilder sind auf meiner Tropfbox.. Link ist im Mini Messe Thread 8-)
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :mrgreen:
KyRo
 
Beiträge: 207
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon IOnik » Mi 12. Okt 2016, 17:34

KyRo hat geschrieben:
IOnik hat geschrieben:
Super Danke

...und jetzt fehlt wohl die Frage - wer hat schon beim IONIQ den Motor ausgebaut :P
(am besten schon auf dem Schiff bevor er überhaupt verkauft wurde :P )

Gibt's vom IONIQ Motor auch genauere Bilder - für mich sehen die wirklich viel kleiner aus...

(ist der Tesla S wirklich um so vieles größer? - beim X weiß ich, dass es ein Monster ist... ;) )


Nicht direkt, aber auf der Mini Messe in Frankfurt war ein stell mit allen HV Komponenten ausgestellt, inkl angeschnittenem Motor ;) bilder sind auf meiner Tropfbox.. Link ist im Mini Messe Thread 8-)


Danke, jetzt verstehe ich richtig was du meintest - der Motor ist wirklich nicht so groß - mich hat der Lader, der aussieht wie ein Verbrenner, irritiert...
IOnik
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 16:42

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Ernesto » Mi 12. Okt 2016, 23:23

Mal noch etwas anderes. Ich schau gerade nach einer Handy Halterung, welche man in den CD-Schlitz des CD Players einbauen kann (ja so etwas gibt es) Im Ioniq kann man keine CD´s abspielen oder sehe ich das falsch? CD Card und USB reichen ja völlig aus aber das viel mir bis dato noch nicht auf. :-) Oder sehe ich den CD-Schlitz nur nicht?
Gruß Tino
-VW Touran 2l TDI Bild
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 599
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen [Umkreis GTH]

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Ioniq » Do 13. Okt 2016, 04:48

Das siehst Du richtig. Wie bei vielen neuen Autos gibt es keinen CD-Schacht mehr. DAB+, Radio, USB, Bluetooth aber keine CD. Ist so wie seinerzeit als der Cassettenschlitz verschwand.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 312
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon biker4fun » Do 13. Okt 2016, 06:25

Habe hier gerade einen kurzen Testbericht gelesen
http://www.autoguru.at/2016/10/hyundai- ... hrbericht/
Dort heisst es:
"...Mitte 2017 können sich Hyundai-Besitzer auch über eine eigene Ladekarte freuen, die das Laden der Batterien an den meisten E-Ladesäulen ermöglicht...."
@Ioniq:
Ist dir hierzu etwas bekannt?
Und noch eine Frage:
Ist beim Ioniq ein Wagenheber zum Reifenwechsel mit dabei? (Bei der Zoe ist das nämlich nicht der Fall)
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon IOnik » Do 13. Okt 2016, 06:49

Ernesto hat geschrieben:
Mal noch etwas anderes. Ich schau gerade nach einer Handy Halterung, welche man in den CD-Schlitz des CD Players einbauen kann (ja so etwas gibt es) Im Ioniq kann man keine CD´s abspielen oder sehe ich das falsch? CD Card und USB reichen ja völlig aus aber das viel mir bis dato noch nicht auf. :-) Oder sehe ich den CD-Schlitz nur nicht?


Darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht nachdem man ja jedes Mal, um CarPlay nutzen zu können, anstecken muss.

Das hätt ich mal bei Amazon gefunden - könnte man das in der Mittelkonsole - vorne - unten "hinstellen" - ev. mit doppelseitigen Klebeband etwas fixieren?

Bild

https://www.amazon.de/dp/B01F5F4U1E/ref ... 8JJE&psc=1
IOnik
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 16:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste