BlueLink

Re: BlueLink

Beitragvon juliusb » Di 31. Jan 2017, 19:07

@umrath, jetzt bin ich gespannt auf die Antwort von Hyundai. Pass auf, dass sie Dir nicht die Rodrigez-Brothers nach Hause schicken... ;-)

LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 86
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Anzeige

Re: BlueLink

Beitragvon gekfsns » Di 31. Jan 2017, 20:01

@umrath :danke:
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
gekfsns
 
Beiträge: 336
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: BlueLink

Beitragvon ioniqfan » Di 31. Jan 2017, 22:46

Super. Ich hoffe Hyundai bringt da bald was. Ich habe leider auch nur einen sehr ähnlichen Wortlaut erhalten. Hoffentlich arbeiten sie wirklich dran. Denn das ist soooo cool!
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Benutzeravatar
ioniqfan
 
Beiträge: 147
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:19

Re: BlueLink

Beitragvon boeselhack » Sa 4. Feb 2017, 09:22

Schaut sehr schlecht aus bzgl. BlueLink für den europäischen (deutschen?) Markt:
Hier die Antwort auf meine Anfrage:

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir antworten erst heute. Bitte entschuldigen sie.

Es freut uns sehr, dass Sie sich für den neuen Hyundai IONIQ-Elektro entschieden haben! Nun vermissen Sie Blue-Link in Ihrem Fahrzeug und fragen, ob wir diese Technologie auch bei unseren IONIQ-Modellen umsetzen werden.

Die Antwort lautet, leider nein. Hierzulande ist die Einführung der Blue-Link Technologie derzeit nicht vorgesehen.

Dass wir Ihre Erwartungen in dieser Hinsicht nicht erfüllen können, bedauern wir sehr! Bei weiteren Fragen bleiben wir gerne Ihr Ansprechpartner.

감사합니다 | Best regards | Mit freundlichen Grüßen
boeselhack
 
Beiträge: 216
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: BlueLink

Beitragvon Twizyflu » Sa 4. Feb 2017, 09:22

Abwarten.
Das sagen sie sicher jedem.
Bis es halt da ist :D
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | 04/17: Hyundai Sangl - IONIQ Style Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 13482
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: BlueLink

Beitragvon boeselhack » Sa 4. Feb 2017, 09:30

Twizyflu hat geschrieben:
Abwarten.
Das sagen sie sicher jedem.
Bis es halt da ist :D

Hoffen wir's.
Wobei: dieses Mail tut meiner Vorfreude sowieso keinen Abbruch. :D
boeselhack
 
Beiträge: 216
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: BlueLink

Beitragvon hekupe » Sa 4. Feb 2017, 16:53

Hallo, zusammen!

Ich habe heute auch mal eine Anfrage an Hyundai Deutschland geschickt. Kann ja nicht schaden, wenn sich möglichst viele potentielle Käufer dort melden. ;)

Hier mein Schreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich bin sehr stark am Kauf eines Ioniq Elektro interessiert, zur Zeit fahre ich einen Renault ZOE.

Drei Punkte halten mich aktuell noch vom Kauf eines Ioniq Elektro ab:
1. Fehlende Konnektivität
Hier habe ich in Foren gelesen, es gebe in anderen Ländern eine solche Konnektivität unter dem Namen BlueLink. Kann ich darauf hoffen, daß dieses System beizeiten auch in Deutschland angeboten werden wird?

2. Akkukapazität
Die Akkukapazität von netto 28 kW ist angesichts der von immer mehr Mitbewerbern angebotenen, zum Teil deutlich größeren Akkukapazität, nicht mehr zeitgemäß. Kann ich darauf hoffen, daß in absehbarer Zeit auch für den Ioniq Elektro eine konkurrenzfähige Akkukapazität angeboten werden wird?

3. AC-Ladegeschwindigkeit
Leider stattet Hyundai den Ioniq Elektro nur mit einer sehr niedrigen Ladegeschwindigkeit für AC-Ladung Typ 2 aus; hier bieten Mitbewerber, deren Fahrzeuge wie der Ioniq Elektro standardmäßig an CCS geladen werden, nach Produktoptimierungen deutlich schnellere AC-Lader an (siehe VW eGolf und insbesondere BMW i 3 (11kW AC) ) - was angesichts der vielfach größeren Verbreitung von Typ 2 Ladesäulen gegenüber CCS Ladesäulen in Deutschland auch sehr sinnvoll ist. Kann ich darauf hoffen, daß diese Produktoptimierung in absehbarer Zeit auch beim Ioniq Elektro passieren wird?

Der Neukauf eines Fahrzeuges steht bei mir spätestens im Dezember dieses Jahres an. Wenn die zuvor aufgeführten Punkte für mich rechtzeitig in den permanenten Optimierungsprozess des Ioniq Elektro einfließen sollten, werde ich definitiv dieses Modell in der Premiumvariante erwerben.

Ich freue mich auf hoffentlich sehr positive Informationen von Ihnen und verbleibe mit freundlichem Gruß.
hekupe
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:31
Wohnort: Hamm/Westf.

Re: BlueLink

Beitragvon midget77 » So 5. Feb 2017, 16:58

hekupe hat geschrieben:
Hallo, zusammen!

Ich habe heute auch mal eine Anfrage an Hyundai Deutschland geschickt. Kann ja nicht schaden, wenn sich möglichst viele potentielle Käufer dort melden. ;)

Hier mein Schreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich bin sehr stark am Kauf eines Ioniq Elektro interessiert, zur Zeit fahre ich einen Renault ZOE.

Drei Punkte halten mich aktuell noch vom Kauf eines Ioniq Elektro ab:
1. Fehlende Konnektivität
Hier habe ich in Foren gelesen, es gebe in anderen Ländern eine solche Konnektivität unter dem Namen BlueLink. Kann ich darauf hoffen, daß dieses System beizeiten auch in Deutschland angeboten werden wird?

2. Akkukapazität
Die Akkukapazität von netto 28 kW ist angesichts der von immer mehr Mitbewerbern angebotenen, zum Teil deutlich größeren Akkukapazität, nicht mehr zeitgemäß. Kann ich darauf hoffen, daß in absehbarer Zeit auch für den Ioniq Elektro eine konkurrenzfähige Akkukapazität angeboten werden wird?

3. AC-Ladegeschwindigkeit
Leider stattet Hyundai den Ioniq Elektro nur mit einer sehr niedrigen Ladegeschwindigkeit für AC-Ladung Typ 2 aus; hier bieten Mitbewerber, deren Fahrzeuge wie der Ioniq Elektro standardmäßig an CCS geladen werden, nach Produktoptimierungen deutlich schnellere AC-Lader an (siehe VW eGolf und insbesondere BMW i 3 (11kW AC) ) - was angesichts der vielfach größeren Verbreitung von Typ 2 Ladesäulen gegenüber CCS Ladesäulen in Deutschland auch sehr sinnvoll ist. Kann ich darauf hoffen, daß diese Produktoptimierung in absehbarer Zeit auch beim Ioniq Elektro passieren wird?

Der Neukauf eines Fahrzeuges steht bei mir spätestens im Dezember dieses Jahres an. Wenn die zuvor aufgeführten Punkte für mich rechtzeitig in den permanenten Optimierungsprozess des Ioniq Elektro einfließen sollten, werde ich definitiv dieses Modell in der Premiumvariante erwerben.

Ich freue mich auf hoffentlich sehr positive Informationen von Ihnen und verbleibe mit freundlichem Gruß.


Bin ich also,wie erwartet, n i c h t der einzige (Zoe)E-Fahrer, der sich das wünscht !

11(besser noch) 22kW AC-Lader ( = weitestgehende Unabhängigkeit v. Ladesäulen und deren Tarifen)

Akku >40

BlueLink (zumindest Vorheizmöglichkeit (mit Programmierung wäre noch besser) auch ohne am Kabel zu hängen.
:hurra: :hurra: :danke:
midget77
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20

Re: BlueLink

Beitragvon Mike » Mo 6. Feb 2017, 09:33

:thumb:
Volle Zustimmung!
Auch der ein oder andere Ioniq Fahrer, fragt bereits nach einem nachrüstbaren 3P Lader...
Ab 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1847
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: BlueLink

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Feb 2017, 13:44

Geh meine Herren... mit 22 kW AC + 100 kW DC CCS wäre das Auto doch auf einen Schlag das Beste auf dem Markt was Ladefähigkeit angeht? Das kann man doch nicht machen :D

Wo bleibt denn dann der Reiz des elektrischen Fahrens, wie wir es kennen...
So mit 2% Rest ankommen am defekten Lader und so :P
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | 04/17: Hyundai Sangl - IONIQ Style Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 13482
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boeselhack, chrisgrue, IQ...rious, noradtux, sillibil, tbschommer und 17 Gäste