Assistenzsysteme - Ioniq

Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon IOnik » Sa 29. Okt 2016, 20:05

SPURASSISTENT

ich hätte dazu noch ein paar Fragen, die vielleicht auch noch andere Interessieren könnte - vielleicht ist ja schon Info vorhanden ;)

Ist schon bekannt wie der Spurassistent funktioniert?

Benötigt er beide Fahrstreifen, oder reicht einer?

Wenn keiner vorhanden ist, kann er sich am voranfahrenden Auto orientieren?

Greift der Assistent auch auf die Karte zu um ggf. vor einer Kurve selbstständig zu bremsen?

Lernt das System von dem (den) Fahrer/n dazu? - werden diese Fahrdaten bei den Updates in der Werkstatt synchronisiert? (online ist laut unsern Meldungen dzt. ja nicht möglich)
IOnik
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 16:42

Anzeige

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon Ioniq » Sa 29. Okt 2016, 20:34

Der Spurhalteassistent im Ioniq erhält seine Informationen durch die Kamera am Rückspiegel. Es ist ein rein optisches System. Aktiv erst bei Geschwindigkeiten ab 60km/h . Beide Linien werden benötigt. Kann die Kamera eine Linie nicht erkennen (Wenn nicht vorhanden, tiefstehende Sonne, starker Regen, Schnee) ist das System nicht aktiv. Über den Bordcomputer kannder Fahrer einstellen wie er den Süurhalteassistenten nutzen möchte. Nur akustische Warnung bei Spurverlassen (ohne Blinker), akustische Warnung + Lenkkorrektur oder aktiver Spurhalteassistent, d.h. der Ioniq lenkt automatisch der Fahrspur nach. Erkennt das Fahrzeug daß länger als 12sekunden doe Hände nicht am Lenkrad sind kommt eine Aufforderung die Hände ans Lenkrad zu nehmen . Andernfalls schaltet sich der Spurhalteassistent ab.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon IOnik » Sa 29. Okt 2016, 20:50

Danke Jürgen für die schnelle Antwort

Verwendet der Ioniq die selben Assistenten wie die anderen Hyundai Modelle, oder wurden sie eigens für ihn weiterentwickelt?
IOnik
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 16:42

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon Ioniq » Sa 29. Okt 2016, 21:12

Es sind dieselben wie bei den anderen Hyundai Modellen. Der adaptive Tempomat funktioniert im Ioniq Elektro allerdings bis zum Stillstand und fährt auch wieder automatisch an.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon Helfried » So 30. Okt 2016, 06:24

Wenn der Vordermann im Stau nervös ständig zwischen 10 und 30 km/h wechselt, gleicht der Ioniq das aus oder fährt er genau so nervös hinterher?
Helfried
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon Ioniq » So 30. Okt 2016, 07:36

er gleicht das zielich gut aus. Der adaptive Tempomat funktioniert sehr angenehm.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon Helfried » So 27. Nov 2016, 13:48

Kann der Ioniq eigentlich auch die Geschwindigkeit des übernächsten Autos checken, so wie das Teslas mit ihrem Radar offenbar machen? Früher mit Kamera ging das ja nicht bei Tesla.
Also dass der Ioniq bei einer Vollbremsung des übernächsten Autos nicht wartet, bis der direkte Vordermann auch bremst? Kann er das?
Helfried
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon mitleser » So 27. Nov 2016, 15:18

um Helfrieds Frage einmal zu visualisieren:



Zu deiner Frage: Ich weiß es nicht. Da Hyundai ebenso wie Tesla mit Radar arbeitet, sollte es prinzipiell möglich sein, sofern dies nicht an der SW oder der Rechenpower scheitert.
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 860
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon Helfried » Mo 28. Nov 2016, 23:15

Wozu genau dient eigentlich die Kamera? Das Radar ist doch viel besser, oder?
Ist die Kamera nur für die Leitlinien nötig?
Helfried
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Assistenzsysteme - Ioniq

Beitragvon mitleser » Mo 28. Nov 2016, 23:56

Beim aktuellen IONIQ? - Ja. Und für die Schildererkennung natürlich.
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 860
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste