938 km mit dem Ioniq

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon Ioniq » Sa 19. Nov 2016, 20:09

Auch von mir vielen Dank, klasse Bericht!! Die Anleitung ist schon unterwegs.
Er ist endlich da!
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 330
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon Ernesto » Sa 19. Nov 2016, 20:32

Vielen Dank für die tolle Berichterstattung und auch die "Kritik"
Weiter so, der Wagen scheint wirklich gut zu sein.
Ich denke auch, der Ioniq EV ist eines der derzeit besten EV´s am Markt (Gesamtkonzept)
Jetzt wo ich heute erst wieder gelesen habe, dass sich der Ampera E wohl nach Ende 2017 verschiebt.
Den Ioniq kann man sofort kaufen!
Gruß Tino
-VW Touran 2l TDI Bild
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 607
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen [Umkreis GTH]

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon mitleser » Sa 19. Nov 2016, 21:25

Spaßbremse hat geschrieben:
So, das soll es erstmal gewesen sein, wer noch Detailfragen hat, immer her damit.

Funktioniert die Heizung beim DC-Laden?!

Danke für den guten Bericht :)
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 865
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon Spaßbremse » Sa 19. Nov 2016, 21:56

Ja, Heizung funktioniert. "Zündung" anmachen und alles funktioniert.
Es grüßt der Norman

zur Zeit radikaler Umbau des persönlichen Fuhrparkes :D
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon mitleser » Sa 19. Nov 2016, 22:02

Ah super!
"Want to Bring Back Jobs, Mr. President-Elect? Call Elon Musk” (Andrew Sorkin, New York Times)

Chevrolet Volt - PHEV 16kWh
IONIQ e bestellt @IONIQ-Zentrale Deutschland
TM☰ res. am 31.03.2016 (Store before unveil) https://model3tracker.info/
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 865
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon eDEVIL » Sa 19. Nov 2016, 22:05

Also gnaz normal wie beim fahren? Passt sich die Ladeleistung an, wenn man im bereich der Drosselung der LAdeleistung ist?
Im prinzip könnte ja der mehrverbrauch durch die heizung mehr "rein geladen" werden
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon Newbiest » Sa 19. Nov 2016, 22:11

Bezüglich des hellen Navidisplays ....ist das noch einstellbar oder wird man da mit einer Folie arbeiten müssen?
Newbiest
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:45

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon Spaßbremse » Sa 19. Nov 2016, 22:41

Na ja, man kann die Helligkeit einstellen, aber nur in einem Bereich der nicht reicht.
Aber das ist jetzt nicht wirklich schlimm ;) .
Es grüßt der Norman

zur Zeit radikaler Umbau des persönlichen Fuhrparkes :D
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon Spaßbremse » Sa 19. Nov 2016, 22:43

eDEVIL hat geschrieben:
Also gnaz normal wie beim fahren? Passt sich die Ladeleistung an, wenn man im bereich der Drosselung der LAdeleistung ist?
Im prinzip könnte ja der mehrverbrauch durch die heizung mehr "rein geladen" werden


Das kann ich nicht sagen, weil ich keine Einstellung gefunden habe, wo man die Ladeleistung anzeigen kann.
Aber der Verbrauch der Heizung ist marginal.
Es grüßt der Norman

zur Zeit radikaler Umbau des persönlichen Fuhrparkes :D
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: 938 km mit dem Ioniq

Beitragvon juliusb » Sa 19. Nov 2016, 23:37

Auch von mir Gratulation zum tollen Auto, und danke für den Bericht! Mann, das macht das Warten auf den eigenen Ioniq nicht gerade leichter ;)

Eine Frage zu den Felgen: sind das dir originalen, welche bei der Premium Ausstattung dabei sind? 16" oder 17"? Welche Reifendimension ist aufgezogen? 205er oder 225?

Wie hast Du die Lautstärke bei 125km/h empfunden, im Vergleich zu anderen "normalen" Autos, die auch schon als leise gelten weil gut gedämmt?

Alles Gute und viel Freude wünscht

Julius
juliusb
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai IONIQ

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gerd, Helfried, meta96, michaell, nelson, sabter, tbschommer und 14 Gäste