BlueLink

BlueLink

Beitragvon GcAsk » Mo 16. Jan 2017, 21:12

Guten Abend zusammen,

seit "Release" des Hyundai Ioniqs interessiere ich mich schon für ihn - und finde ihn wirklich super toll - und schiebt die Renault Zoe von meiner Kaufliste gerade weg ;)

Allerdings gibt es noch so ein paar Punkte, die noch unklar sind - und scheinbar ist der jetzige wohl tatsächlich ein unklarer Punkt.

Letztens musste ich lesen, dass der Ioniq wohl überhaupt nicht wirklich mit dem Internet connected ist - für heute eigentlich unvorstellbar - klar, natürlich ist das auch mal gut, wenn Autos mal nicht so viel Daten usw. sammeln - ABER - insbesondere bei Elektroautos finde ich eine solche Konnektivität extrem wichtig - z.B. um Remote den Ladezustand einzusehen, die nächste Fahrt zu kalkulieren und auf das Navi remote zu übertragen usw..

Durch ein Video vor wenigen Tagen auf YouTube habe ich herausgehört, dass Hyundai genau das aber tut! Und sie die entsprechende Software sogar OpenSource machen - damit Entwickler, wie ich bspw., auch mal damit experimentieren können.
Dies wurde alles auf der CES 2017 gesagt.

Nun frag ich mich - wieso ist das nicht hier so? Habe soeben von einem Nutzer erfahren, dass das System BlueLink heißt - und in Asien und Amerika verfügbar ist - damit lässt sich das Auto remote steuern und einsehen. Warum gibt es das nicht hier? Was soll das?
Ist sowas wenigstens in Kürze geplant? Nur wie?`Per Software-Update geht ja schlecht ohne Konnektivität - ah doch - vielleicht mit Bluetooth? :P Ne Spaß, immerhin kann der Hyundai ja ins WLAN. Aber gerade für unterwegs - katastrophe - allein für Verkehrsinfos...


Wäre toll, wenn mich da vielleicht jemand aufklären könnte - das ist zurzeit echt so ein großer Negativpunkt, den ich im Ioniq sehe - Konnektivität ist ein Muss heutzutage - alles basiert darauf, Wetter, Stauinfos, Navigation usw...
GcAsk
 
Beiträge: 353
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Anzeige

Re: BlueLink

Beitragvon Alex*** » Mo 16. Jan 2017, 21:50

Mit einem HotSpot im Ioniq geht ja jetzt schon Wetter, Stauinfos usw.

Mit Android Auto geht auch Navi remote (Google maps) zu Hause Planen ins Auto und im Android Auto wird die Strecke angezeigt.
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016

Geplante Strecke, die Problemlos funktioniert hat.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/946802/
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 156
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 16:17
Wohnort: Gummersbach

Re: BlueLink

Beitragvon GcAsk » Mo 16. Jan 2017, 21:56

Zieht Android Auto dann aber nicht konsequent Netz? Hmm, hab zwar fast nen GB Datenvolumen, aber aus Erfahrung weiß ich, dass die auch schnell weggehen können :P

Vor allem hab ich jetzt Grad gelesen, dass wohl eine App in Arbeit sein soll für hier. Aber wie denn? Ohne Internet?!
GcAsk
 
Beiträge: 353
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: BlueLink

Beitragvon biker4fun » Mo 16. Jan 2017, 21:57

Hyundai bietet BlueLink in Europa nicht an. Warum? Keine Ahnung, musst dich wohl direkt an Hyundai wenden. Eine SIM-Karte ist jedenfalls nicht eingebaut. Finde es persönlich auch sehr schade. Andere hier im Forum sind allerdings froh ob der Datenenthaltsamkeit.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1012
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: BlueLink

Beitragvon Alex*** » Mo 16. Jan 2017, 22:02

@GcAsk

Absolut nicht.

Fahre jeden Tag mit Android Auto rum.
Läuft bis jetzt Richtig Klasse. Mit Multi Sim ( Kopie meiner SimCard )

Kann ja mal Berichten was es so braucht.Muss ich mal richtig beobachten.
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016

Geplante Strecke, die Problemlos funktioniert hat.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/946802/
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 156
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 16:17
Wohnort: Gummersbach

Re: BlueLink

Beitragvon gekfsns » Mo 16. Jan 2017, 22:13

Gute Fragen. Wenn ich's richtig verstanden hab dann wird BlueLink auch über Tasten im Innenrückspiegel bedient, ein einfacher Software Update wird da nicht reichen.
Ich kenne es in Amiland so dass die Mietautos alle mit einem Notrufsystem ausgestattet sind, d.h. geht der Airbag auf dann werden die GPS Koordinaten automatisch an die Rettungsleitstelle weiter gegeben. Opel scheint ja inzwischen das System von der Mutter GM übernommen zu haben. Vielleicht ist das dort Vorschrift und daher vielleicht auch BlueLink bei Hyundai in den USA ? In der EU soll das Notruf-System auch bald Vorschrift sein, vielleicht gibt's dann ja auch Bluelink für die Neukäufer.....

Hab mir einen WLAN LTE-HotSpot in das Fach in der Armlehne gelegt mit 3GB LTE Volumen für 6.99, wollte ich schon lange haben weil das 1&1 HandyNetz (D-Netz von Vodafone) in meiner Gegend bei Daten oft so mies ist dass es oft nicht mal für einfache E-Mail reicht. Jetzt könnte ich, wenn ich eine Ladesäule mit Handy freischalten will, das oft sogar über das Telekom LTE Netz mit über 40MBit machen wo ich vorher an der gleichen Säule keine Chance hatte. Mir gings da weniger um die Geschwindigkeit sondern um die Abdeckung und da geht ohne LTE hier nicht mehr viel. Auch reicht mir jetzt das 100MB FreiVolumen von 1&1. Kann bis zu 15 Geräte gleichzeitig übers WLAN anbinden, geladen wird automatisch sobald der Ioniq an ist - d.h. ich muss den Armlehnen-Deckel auch nie aufmachen und irgendwas an-/abschalten. Höchstens bei 35C draußen werd ich das Teil rausnehmen müssen damit der Akku nicht drauf geht.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
gekfsns
 
Beiträge: 670
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: BlueLink

Beitragvon GcAsk » Mo 16. Jan 2017, 23:06

Ok, danke, das ist cool, dass dies doch so gut mit Android Auto geht - hab bisweilen nicht so wirklich gutes über Android Auto und dessen Zuverlässigkeit gehört. Aber dann bin ich beruhigt, dass meine Befürchtungen bezüglich Routenplanung auch weg sind. Fehlt nur das Remote auslesen des Ladezsutandes, aber das geht bestimmt über Bluetooth Schnittstelle. Problem da dürfte vermutlich nur sein, dass die Bluetooth Verbindung vermutlich weg ist, wenn der Motor aus ist.
GcAsk
 
Beiträge: 353
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: BlueLink

Beitragvon boeselhack » Mo 16. Jan 2017, 23:15

Theoretisch wäre auch ein UMTS/LTE-Router eine Möglichkeit, wie dieser hier z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=B6yxBM4iEAw
Bild
boeselhack
 
Beiträge: 530
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 21:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: BlueLink

Beitragvon bangser » Di 17. Jan 2017, 00:05

Was BlueLink-artiges soll lt. Jürgen Sangl kommen. Was Genaues weiss man im Moment aber nicht.
Mir immer noch ein Rätsel warum Hyundai ein ausentwickeltes Feature in Europa nicht anbietet.
Hyundai Ioniq Electric sucht Ladeplatz in Frankfurt / Main :roll:
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 544
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: BlueLink

Beitragvon NoComment » Di 17. Jan 2017, 08:35

Liegt vermutlich an so Dingen wie "Safe Harbor" etc. Die werden in Europa halt ein Datencenter brauchen, und das haben sie halt noch nicht - aber hoffentlich bald! Man darf nicht übersehen, von welchen Stückzahlen wir hier reden. Vielleicht sind in Mitteleuropa schon 1000 oder 2000 Ioniqs unterwegs, man wird sich das mal ansehen wie er sich verkauft (und er verkauft sich blendend), dann schauen wieviel man liefern will, und ab irgendeinem Punkt wird man das dann machen.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 387
Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
Wohnort: Niederösterreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast