Ioniq Lackierung / Farbe

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon Blue shadow » Mo 20. Mär 2017, 15:32

Wirklich... ich dachte schwarz ist angenehmer beim folieren...was muss das sparschwein hergeben, für ne ganzfolierung in racing green?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 29.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche...brusa booster in arbeit
Blue shadow
 
Beiträge: 1332
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon Pepe-VR6 » Mo 20. Mär 2017, 16:09

Schwarz ist besser, weil man die im ersten Ansatz nicht sichtbaren Bereiche (Spalte von Türen) dahinter nicht folieren muss. Wenn man nun aussen ein Fahrzeug foliert oder dippt und dahinter ist es weiß, fällt das schon auf. Bei schwarz eben nicht ;)
Hyundai Ioniq bestellt - Premium in Platinum Silber mit Schiebedach - Irgendwann wird er schon kommen :x
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon wogue » Mo 20. Mär 2017, 16:45

Ich hab das Orange im Endeffekt gewählt, weil es doch auch auf einigen Bildern und Videos recht edel daherkommt.
Bildschirmfoto 2017-02-19 um 15.06.32.png


Ich bin eher nach dem Ausschlussverfahren vorgegangen: Weiß war nicht metallic und wirkt somit in Graz Taxi-haft, Silber gefällt mir nicht, Aurora hätte mir gefallen, ist aber nur supersauber schön und vor allem wären da die blauen "Intarsien" nett gewesen, Schwarz wollte ich nicht mehr, davon hatte ich schon drei.

Gelb würde mir mittlerweile auch sehr gut gefallen. Da hat aber schon jemand geschrieben, was ich auch meine: Dass es da sehr vom tatsächlichen Farbton abhängt. Ein Tick zu grün und die Sache ist gelaufen. Im Netz schwirren Fotos eines schweizerischen Fahrers herum, da sieht er supergenial aus.
Orange wirkt auf einigen Fotos etwas unvorteilhaft, zugegeben. Bei den Videos hingegen gefällt es mir sehr gut.

Gruß
W.
Dateianhänge
hyundai-ioniq-ev-side.jpg
wogue
 
Beiträge: 317
Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:22
Wohnort: Graz

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon Ioniq-Maxe » Mo 20. Mär 2017, 17:44

Tja wie sagt man so schön: Die Qual der Wahl.

Mein aktueller Favorit ist ja Aurora Silver, aber ich bin mir nicht sicher ob mir das auf Dauer wirklich gefällt oder ich doch lieber weiß / schwarz nehmen sollte.
Ioniq-Maxe
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 22:23

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon Dilbert » Mo 20. Mär 2017, 17:58

Bislang bin ich nur schwarze Autos gefahren. Im Sommer heizen die sich aber immer so schnell auf.
Daher sollte es nun etwas richtig helles werden.
Da mir Weiß ohne Metallic etwas zu trist war und man auch jeden Dreck drauf sieht, wurde es nun die zweit hellste Farbe: Platinum Silver
Renault ZOE Intens Q210, EZ 12/2014 *** Peugeot iOn, EZ 09/2012 *** Hyundai Ioniq Premium bestellt (bei Sangl)
Privater Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3 (3-22kW)
Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 15. Jan 2015, 18:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon gekfsns » Mo 20. Mär 2017, 18:42

Ich find alle Farben schön am Ioniq und hab deswegen lange hin und her überlegt,
ich hab dann weiß genommen da ich die anderen Farben nicht um so viele € schöner fand und ich ihn so auch schneller bekommen hab, Auch wollte ich nach rot/schwarz/blau/grau endlich mal einen weißen fahren. Mir gefällt mit weiß die graue Ioniq-Front genauso wie sie ist und spare mir so auch einen Folierer.
In den ersten Winterwochen war er am Heck ziemlich angesaut (vorne und seitlich ging es) und ich hab schon echt gezweifelt ob es die richtige Wahl war. In den letzten Wochen aber ist er erstaunlich sauber geblieben, ich glaub inzwischen dass er auch nicht pflegeintensiver werden wird als das perleffekt Farben schwarz und blau, die ich an anderen Marken schon mal mal hatte.
Bin auf das gelb in Natura gespannt, hätte mir auf den Bildern auch gefallen aber da war ich zu feig.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
gekfsns
 
Beiträge: 771
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon T1D » Di 21. Mär 2017, 04:32

Ich bin schwer am Ioniq interessiert, kann mich aber nicht so recht für die angebotenen Farben begeistern. Jetzt habe ich drüber nachgedacht, ob ich ihn, wenn ich ihn denn nehme, in weiß (Grundierung... :lol: ) kaufe und dann einfach komplett dippen lassen soll. - Die Schnauze muß ich ja eh dippen, weil mir das Grau da vorne unangenehm aufstößt.
Über den Dip käme dann noch ein high-gloss Autoflex-"Lack". Inzwischen hab' ich auch einen "Installer" für die Sache hier in Deutschland entdeckt.

Das Dippen hätte auch den Vorteil, dass der Original-Lack perfekt geschützt ist und ich die neue Farbe einfach runterziehen kann wenn sie mir mal nicht mehr gefällt. Mit Autoflex-Coating sieht das dann wie normaler Lack aus, kann genauso gepflegt werden. Die Lebensdauer eines solchen Dips soll bei mehr als 3 Jahren liegen, Materialkosten je nach Komplexität der Beschichtung 500-1000 Euro plus Arbeitszeit.

Damit Ihr sehen könnt was ich von der Art her meine:

und vom Glanz her:


Ich habe schon mal einige Gegenstände, meist Werkzeuge, gedippt, aber an ein Auto habe ich mich bislang nicht rangewagt.
Was haltet Ihr davon bzw. hat jemand schon (Langzeit-)Erfahrung damit?
Würdet Ihr sowas mit einem neuen Ioniq machen?
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 21. Mär 2017, 15:44

Ich hatte mein jetziges Fahrzeug komplett gedippt. Bin damit ca. 20.000km gefahren.
Das hält definitiv Waschstrassen und Frost aus. Bin mit dem Fahrzeug ganz normal umgegangen. Da ich ihn jetzt bals verkaufe, habe ich den Dip entfernt. Aufwand ca. 4-5std. da es doch etwas schwieriger ist, den allerletzten Rest aus den Fugen zu bekommen. Dafür sieht der Lack aus wie an Tag 1 :)

Beim Ioniq werde ich wohl selber die Front und das Heck in schwarz glossy dippen und das Dach dann folieren lassen. Da kommt man schlecht dran. Eventuell probiere ich das aber auch mal vorher aus. Muss mal sehen ob ich (1,74m) da gut oben rankomme ;)
Hyundai Ioniq bestellt - Premium in Platinum Silber mit Schiebedach - Irgendwann wird er schon kommen :x
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon Twizyflu » Di 21. Mär 2017, 16:03

Ich beneide euch alle ECHT EHRLICH, für euren Mut.
Ich mache am IONIQ garnichts. Werde den Lack versiegeln lassen und 1 mal im Jahr anständig reinigen.
Sonst nur runtersprühen mit meinen Dodo Juice Mittelchen :D
Blog auf http://www.we-drive.at - YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 16995
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ioniq Lackierung / Farbe

Beitragvon T1D » Di 21. Mär 2017, 19:55

Pepe-VR6 hat geschrieben:
Ich hatte mein jetziges Fahrzeug komplett gedippt.
Das ist höchst interessant. Selbst gemacht? ...und wenn nein, kannst Du die Informationen, die man mir zum Thema Kosten gegeben hat, bestätigen? Alles in allem müßte man doch mit 'nem guten Tausi (max. anderthalb) hinkommen, oder?

Ich denke/hoffe allzuviel Mut brauchts zum dippen nicht. Ich sehe das eher wie ne Handwerksarbeit an, also kein großes Risiko, wenn man zu jemandem geht, der sich mit seinem Job auskennt.
Selber machen traue ich mich nicht so sehr, vor allem wenn die Teile größer werden (Auto eben). - Bin ja auch IT-ler und kein Lackierer.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste