Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon herrmann-s » Sa 19. Mär 2016, 09:52

hallo, ich als neuling und hoffentlich zukuenftiger stromer wuerde gerne wissen, ob es denn einen stromanbieter gibt der die elektromobilitaet unterstuetzt bzw einen verguenstigten strompreis anbietet?

so in etwa wie mit der waermepumpe im haus.
herrmann-s
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 23:47

Anzeige

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon wp-qwertz » Sa 19. Mär 2016, 10:53

schau mal hier:
https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... obilitaet/

kann ich sehr empfehlen! ist auch ECHTER ökostrom :!:

wenn du magst, kann ich dich gerne werben.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3158
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon Zoe R 240 » Sa 19. Mär 2016, 11:31

auch Lichtblick bietet neuerdings einen Nachtstromtarif an. Man braucht dafür natürlich diese neuen smarten Stromzähler.
Es könnte alles so einfach sein - isses aber nicht... (Die fantastischen Vier)
Benutzeravatar
Zoe R 240
 
Beiträge: 49
Registriert: So 21. Jun 2015, 19:01

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon herrmann-s » Sa 19. Mär 2016, 14:50

super vielen dank fuer die tipps! ich betrete neuland und es macht jetzt schon spass ohne ende. selbst vorhin im stau bekam ich das grinsen nicht vom gesicht :)
herrmann-s
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 23:47

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon Spürmeise » Sa 19. Mär 2016, 18:10

wp-qwertz hat geschrieben:


Danke für den Hinweis.

Bei diesen Sprüchen der naturstrom AG: "Mit dem deutschen Strommix geladen verursacht ein Elektroauto hingegen etwa so viel CO2 wie ein moderner Diesel-Pkw und zusätzlich noch Atommüll. " muss ich mir viel eher überlegen, ob ich den Liefervertrag (besteht mit Umzügen seit 1998) bei naturstrom kündige, um diese Anti-Elektroauto Propaganda nicht weiter finanziell zu unterstützen.

Und nein, man erhält als Elektroautofahrer i.a. keinerlei Vorteile bei naturstrom AG:

Philip Schwieger, naturstrom AG hat geschrieben:
Schade, dass Sie keine Möglichkeit haben, Ihr Fahrzeug über Ihren Hausanschluss mit naturstrom zu laden. Die Aufkleber können wir allerdings nur für Fahrzeuge zur Verfügung stellen, die auch tatsächlich CO2-frei mit naturstrom geladen werden.
Spürmeise
 

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon wp-qwertz » Sa 19. Mär 2016, 20:21

Spürmeise hat geschrieben:
...Und nein, man erhält als Elektroautofahrer i.a. keinerlei Vorteile bei naturstrom AG:

ich schon und du eigentlich auch, wenn du einen aufkleber von denen dir aufs auto packst, etc. aber das wird dort ja geklärt.
dass die das mit der verlagerung schreiben ist tatsächlich ja eher quatsch, aber ich denke, das wissen die auch. ich denke, dass das eher marketing ist.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3158
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon bm3 » Sa 19. Mär 2016, 21:49

Hallo,
ja stimmt, die Aussage oben von Naturstrom ist falsch, die kannte ich noch nicht.
Damit hat sich Naturstrom jetzt auch bei mir disqualifiziert.
Ist ja schön wenn man gerne seine Produkte verkaufen will, aber man sollte doch lieber dabei bei der Wahrheit bleiben.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4964
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon secuder » Sa 19. Mär 2016, 22:05

Ist natürlich interessant, dass du das als anti Elektroauto verstehst, wo es doch wohl eher pro Naturstrom gemeint ist.

Abwegig finde ich das noch nicht mal, im deutschen Strommixes ist nun mal Atomstrom (noch) dabei und aus Kohle und Gaskraftwerken kommt auch CO2. Hab es jetz nicht nachgerechnet, hast du da zahlen irgendwo, dass das so gar nicht stimmt?

Grüße
secuder
Zuletzt geändert von secuder am Sa 19. Mär 2016, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 29. Dez 2015, 21:59

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon wp-qwertz » Sa 19. Mär 2016, 22:09

dazu gibt es hier immer wieder viele diskussionen und hinweise. kann dir jetzt leider auch keinen konkreten geben, ist aber wohl quatsch.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3158
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Stromanbieter mit vergünstigten E-Auto-Tarifen?

Beitragvon HubertB » Sa 19. Mär 2016, 22:27

Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1743
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast