Moin aus Norderstedt

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Moin aus Norderstedt

Beitragvon Vigeliensch » Do 12. Mai 2016, 11:22

Moin allerseits!

Ich wohne 3 km außerhalb Hamburgs in Schleswig-Holstein, aber Hamburg und Umland werden das Revier meines gebrauchten Leaf sein.

Vor der Entscheidung habe ich in diversen Foren eine gute Basis gefunden, mich über Vor- und Nachteile und eine realistische Leistungseinschätzung zu informieren. Danke an die Foren-Betreiber und Mitglieder!

Bereits Anfang der 1990er wollte ich ein E-Auto kaufen (umgebauter Daihatsu Cuore eines Hamburger Ingenieurs) und hatte auch schon einen Förderbescheid der Freien und Hansestadt in der Tasche. Aber dann bekam der Daniel Düsentrieb kalte Füße und machte einen Rückzieher.

Es kamen dann kleine Vernunftautos (Nissan Micra K11), von deren letztem ich mich jetzt mit 16 Jahren trennen musste. Für mich war klar, dass das mein letzter mit Knall-Bumm-Peng-Motor gewesen sein wird.

Nun habe ich einen 2011er Leaf gekauft, der vorher bei Nissan als Vorführer gelaufen ist, 17.000 auf'm Tacho hat, aussieht wie neu und als Vorführer gut ausgestattet ist. (Nein, kein High-end mit Bose und Sitzheizung und so, aber Rückfahrkamera und dieser sündhaft teure Einsatz für das Loch im Kofferraum.) Einziges Manko: hell-beige Velourausstattung; denkbar ungünstig für ein designiertes Hundeauto...

Seit 30.04. steht er in meiner Auffahrt und ich hätte niemals geglaubt, dass ich mich mit meinen 58 Jahren noch einmal so sehr über ein Auto und über das Autofahren freuen kann. Ich habe das Auto FIG LEAF getauft, denn bekanntlich mussten sich Adam und Eva ja, nachdem sie vom Baum der Erkenntnis genascht hatten, mit einem Feigenblatt bedecken. 8-)

Nun galt es also, das Auto hundetauglich zu machen: Rückbank umgeklappt (dank Kofferraumeinsatz eine glatte Fläche), Schaumstoffmatratze zuschneiden lassen und an den hinteren Türen mit Klettband jeweils eine Art Vorhang angebracht, damit auch dort die Plastikteile und der Velour vor Hundekrallen und Hundedeodorant (Seetang, Kuhdung und tote Möven) geschützt sind. An den Vordersitzen noch ein Gepäckgitter von Kleinmetall angebracht. Die Hundetreppe passt dann perfekt zwischen Vordersitze und Rückbank (Der Herr ist fast 10 Jahre alt und auch wenn's noch ginge, ist das rein- und rausspringen nicht gut für Hüfte und Vorderläufe.) Das sieht dann so aus:
image.jpeg

Konsequenterweise sind wir (Frau, Hund, ich) dann gleich mal nach Süd-Dänemark in Urlaub gefahren. Für den Urlaub haben wir den Einsatz im Koferraum entfernt und durch gut gepackte Klappkisten ersetzt, die wiederum mit den Deckeln des Einsatzes abgedeckt wurden. Große Reisetasche auf die Hundematratze (wäre schließlich Platz für zwei Deutsche Doggen) und los ging es. Mit CHAdeMO in Osterrönreld und Padborg überhaupt kein Problem. Am Ferienhaus nuckelt mein blauer Liebling genüsslich an seinen 10A und seine 80%-Ladung reicht locker für unsere Tagesausflüge. Ich liebe Dänemark, denn auf Landstraßen gilt Tempo 80. :D

Dank dieses Forums weiß ich nun auch, dass die Teller meiner Stoßdämpferbefestigung schön rostig sind und ich bei Gelegenheit mal Joghurt- oder Gipsbecher oder Partyschirmchen montieren werde. Dann kommt noch ein LeafSpy auf iPhone, um mal zu sehen, ob ich verdeckte Mängel beim Händler reklamieren muss. Aber selbst das könnte meine Freude nicht wirklich trüben.

Es grüßt euch
André
"Es muss im Jahr 2016 als relativ unintelligent gelten, Energie durch Verbrennung freizusetzen." (Mojib Latif, Klimaforscher in Kiel)
Vigeliensch
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 08:36

Anzeige

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Flünz » Do 12. Mai 2016, 11:36

Wieder einer, der am unheilbaren E-Mobil-Virus erkrankt ist. :lol:

Servus aus Bayern, und Herzlich Wilkommen!
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Holly » Do 12. Mai 2016, 11:42

Flünz hat geschrieben:
Wieder einer, der am unheilbaren E-Mobil-Virus erkrankt ist. :lol:

Servus aus Bayern, und Herzlich Wilkommen!


RICHTIG, :lol:
Holly
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 23:56

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Sunshine » Do 12. Mai 2016, 11:44

Hallo!

Schöne Konstruktion für den Wuff. Welches Hundegitter hast du da installiert? Wir brauchen auch eines für unser Blättchen.

LG

Sunshine
Benutzeravatar
Sunshine
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 21:50
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon midimal » Do 12. Mai 2016, 12:08

Moin Nachbar - hier auch Norderstedt und auch Leaf, allerdings nur noch bis November 2016. Was danach kommt ist noch nicht sicher. Ampera -E , Model 3, Leaf 2 oder eine Überraschung? Keine Ahnung . Ab November fahre ich ein Jahr Bus/Bahn/Fahrrad dann wird man sehen :)
Bild
CANC≡L≡D , I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5227
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Vigeliensch » Do 12. Mai 2016, 14:28

Vielen Dank für das Willkommen!

Sunshine hat geschrieben:
Schöne Konstruktion für den Wuff. Welches Hundegitter hast du da installiert?

Das ist dieses hier:
http://www.kleinmetall.de/hundegitter/roadmaster-hundegitter-fuer-schraegheck-kombi-und-gelaendewagen-vans.html
Grüße
André
"Es muss im Jahr 2016 als relativ unintelligent gelten, Energie durch Verbrennung freizusetzen." (Mojib Latif, Klimaforscher in Kiel)
Vigeliensch
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 08:36

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Greenhorn » Do 12. Mai 2016, 15:22

Und noch ein Nordlicht. Herzlich Willkommen aus dem südlichen Schleswig-Holstein.
So viele neue Leafs die letzten Tage. Hoffentlich landen die auch alle in der Forums Garage.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 52.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3730
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Majaleia » Do 12. Mai 2016, 15:57

Herzlich Willkommen und auf jeden Fall solltest du zu unserem Stammtisch nach HH kommen. Details dazu wirst du bestimmt noch erfahren...und der abgebildete Leaf ist hell-beige? Ich sehe ein hellblaues Auto. ;)
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 662
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon Sunshine » Do 12. Mai 2016, 17:18

Vigeliensch hat geschrieben:
Das ist dieses hier

Schön, auf der Produktseite ist unter NISSAN aber kein LEAF auswählbar. Welche Version hast Du also bestellt, damit es richtig passt?
Benutzeravatar
Sunshine
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 21:50
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Moin aus Norderstedt

Beitragvon kai » Do 12. Mai 2016, 20:04

Willkommen aus dem schönen Pinneberg !

Und am 09. Juli bitte das E-Community Treffen merken, bzw. anmelden oder weitersagen:
veranstaltungen-deutschland/6-norddeutsches-e-community-treffen-09-juli-zarpen-t15578.html

Gruß

Kai
Zuletzt geändert von kai am Do 12. Mai 2016, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2382
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste