HaJueRue stellt sich vor

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon perpetuum » Mi 1. Jun 2016, 20:01

Hallo Hans-Jürgen,

schau doch mal in Würzburg beim Autoforum Häfner vorbei. Da solltest du einen Nissan bekommen. Oder fahre gleich nach Bad Neustadt zum Autohaus Vorndran. Dort stehen immer Leafs, Zoes und andere Modelle herum.

Gruß Stefan
Benutzeravatar
perpetuum
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:52

Anzeige

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Di 21. Jun 2016, 15:25

perpetuum hat geschrieben:
Hallo Hans-Jürgen,

schau doch mal in Würzburg beim Autoforum Häfner vorbei. Da solltest du einen Nissan bekommen. Oder fahre gleich nach Bad Neustadt zum Autohaus Vorndran. Dort stehen immer Leafs, Zoes und andere Modelle herum.

Gruß Stefan



Danke für die Rückmeldung.
Ja bei Autoforum Häfner durfte ich ja den ENV200 als Transporter testen
(siehe mein anderer Beitrag)

Bei Vorndrann war ich letzte Woche auch (hab mir dort den ENV200 als Envalia angeschaut
(leider ohne Probefahrt da der Schlüssel fehlte...)

Dafür bin ich nun inzwischen den Leaf als 30KW-Version gefahren. Allerdings ohne Tekna Ausstattung.

Den Miev bin ich leider nur in einer sehr alten Version gefahren (2013).
Den iON hatte ich dann übers Wochenende. (leider ist mir da die Reichweite dann doch zu wenig)

Den i3 hätte ich eigentlich heute bekommen sollen,
aber das BMW-Autohaus hat es hier leider nicht geschafft den Termin zu halten.

Morgen schau ich mir nochmal den Leaf an, aber als Tekna diesmal.

Den B250E bekomm ich dann am Donnerstag.

Ich halte euch auf dem laufenden.
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Mi 29. Jun 2016, 18:35

So inzwischen sind wieder ein paar Testtage vergangen.

Den Nissan Leaf mit Tekna-Ausstattung hab ich über Nacht bekommen,
ist schon um einiges besser als die Accenta Ausstattung finde ich.
Auch das LED Licht kommt ganz gut.

Den B250E konnte ich auch über Nacht testen.
Wahnsinnige Beschleunigung im Sport Modus.
Die Radar Technik gefällt mir auch sehr gut.

Inzwischen habe ich auch den i3 länger testen können.
Gefällt mir auch sehr gut. Style und Technik.
Nur das nervöse Lenkrad hat mich ein wenig gestört.

Am Freitag gehts dann nach Nürnberg zu Tesla.

Dann hab ich bis auf den E-Golf eigentlich alle E-Fahrzeuge durch (bis auf die Prototypen und so...)

Ich werde berichten.

Gruss
HaJueRue
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon Vanellus » Mi 29. Jun 2016, 18:51

Hallo Hans-Jürgen,
mach nicht den Fehler und beurteile ein E-Auto nur den Fahreigenschaften. Schau drauf, wie es mit dem Laden aussieht. Das spielt nachher in der Praxis eine große Rolle. Hast du in deinem Umfeld (nach 50-100 km) ausreichend öffentliche Ladesäulen? Braucht das Auto für die Schnellladung Gleichstrom (CCS oder ChadeMo)? Wieviele Säule gibt es bei dir? Oder kann der Wagen auch mit Drehstrom schnell laden, mit 22 kW (Typ 2). Wieviele Ladesäulen gibt davon in deiner Umgebung?
Du kannst oben unter "Stromtankstellen" im Verzeichnis den Ladestecker einstellen: CCS oder ChadeMo oder Typ 2 und sehen wieviele Ladesäulen es gibt bei dir.
Wenn du stets nur im unmittelbaren Umfeld von Zuhause fährst, spielt das allerdings keine Rolle. Dann kannst du Zuhause laden.
Gruß
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Vanellus
 
Beiträge: 1160
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Sa 28. Jan 2017, 17:09

hier mal ein Update von mir für euch.

Hab inzwischen meinen Firmenwagen (Peugeot 308) zurück gegeben.

Meinen 300C hab ich auch verkauft an einen der ihn mehr bewegt als ich.

Und ich hab mich nun nach sehr vielen Testfahrten mit allen möglichen aktuellen Elektro-Autos entschieden.

Es wird ein B250e :-)
Ich kann ihn in KW6 im Werk abholen ;-)

Hoffe dass ich bis dahin den Dreh-Strom in die Garage für die Wallbox bekomme.

In der Firma kann ich ihn dann auch an Dreh-Strom hängen, da überlege ich so eine mobile Station zu verwenden.
Bin mir noch unsicher welche da am besten geeignet ist.
JB2 oder Nrgkick oder?

Hier mal ein paar Bilder der Autos die ich gefahren bin.

Gruss
HaJueRue
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Sa 28. Jan 2017, 17:11

Bilder 1

Peugeot Partner

Renault Kangoo

Nissan ENV
Dateianhänge
Nissan-ENV200.jpg
Renault-Kangoo.jpg
Peugeot-Partner.jpg
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Sa 28. Jan 2017, 17:13

Bilder 2

Peugeot Ion

Mitsubishi iMiev

VW eGolf
Dateianhänge
VW-eGolf.jpg
Mitsubishi-iMiev.jpg
Peugeot-Ion.jpg
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Sa 28. Jan 2017, 17:15

Bilder 3

Renault Zoe

Nissan Leaf

Kia Soul
Dateianhänge
Kia-Soul.jpg
Nissan-Leaf.jpg
Renault-Zoe.jpg
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Sa 28. Jan 2017, 17:17

Bilder 4

Tesla Model S P90D

Tesla Model S S70D
Dateianhänge
Tesla-S70D.jpg
Tesla-P90D.jpg
Zuletzt geändert von hajuerue am Sa 28. Jan 2017, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: HaJueRue stellt sich vor

Beitragvon hajuerue » Sa 28. Jan 2017, 17:19

Bilder 5

Mercedes B250e

Bmw i3
Dateianhänge
Mercedes-B250e.jpg
Bmw-i3-2.jpg
hajuerue
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
Wohnort: nähe Würzburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bernd55 und 5 Gäste