Forum-Unsitten

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Berndte » Di 26. Apr 2016, 21:42

Kannst du ja selber initiieren, indem du einfach deinen Beitrag meldest und so die Moderatoren auf das Thema lenkst.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Karlsson » Mi 27. Apr 2016, 12:33

TeeKay hat geschrieben:
Vielleicht ist das eines deiner Probleme? Es gibt bei den genannten Diskussionen keine Gewinner oder Verlierer, da es bei diesen Themen keine eine Wahrheit gibt.

Bei Themen wie "geht die Sonne im Westen auf?" gibt es eindeutige Antworten und da können Leute dann auch eindeutig falsch liegen.

wp-qwertz hat geschrieben:
also, rein technisch gesehen, finde ich diese zitatfunktion gut.mache es selber nicht, da es mir zu kompliziert ist.

Finde ich persönlich wesentlich einfacher als einen freuen Text zu schreiben. Mag auch im Auge des Betrachters liegen.
Auf jeden Fall ist es dann gut nachzuvollziehen, worauf man Bezug nimmt.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9203
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Tex » Mi 27. Apr 2016, 12:48

Gibt schlimmere Foren. Hier ist es schon okay. :-) Auf wenn ich nicht alles Positiv auffasse. Ist im echten Leben halt schneller ausdiskutiert.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 232
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Elektrolurch » Mi 27. Apr 2016, 13:58

Mir geht es nicht darum, die Zitatfunktion oder das Zitieren an sich zu bekritteln.

Es gab in letzter Zeit aber etliche Diskussionen, in denen es den Diskutierenden offenbar nicht mehr um gemeinsamen Erkenntnisgewinn ging, sondern darum, einander in sehr kleinkrämerischer Weise vermeintlicher oder tatsächlicher Ungereimtheiten zu überführen. Da wurde dann beinahe jeder Satz einzeln zitiert und genüßlich seziert, um mit irgendwelchen ähnlich fragwürdigen Gegenaussagen zu triumphieren.

Mäßigungshinweise wurden meist mit Varianten von "Der hat aber angefangen!" beantwortet, was die Frage nach dem Alter der Diskutanten aufwirft.

Ich fürchte, ich weiß auch, warum solche Diskussionen nicht per PN geführt werden, sondern unbedingt in der Öffentlichkeit stattfinden müssen: Ego braucht Publikum.

Diskussionen, in denen der andere als Gegner wahrgenommen und behandelt wird, sind nicht zielführend.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2442
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Elektromote » Mi 27. Apr 2016, 16:16

+1


Postings. Schrecklich.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 09:47

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Toumal » Mi 27. Apr 2016, 17:16

Punkt 1 kann ich nur begrenzt nachvollziehen - schliesslich ist es oft so dass man leicht die Orientierung verlieren kann auf welche Argumente eingegangen wurde. Wenn es wirklich nur mehr Einzeiler sind und die dann evtl auch einfach nur noch die Person statt des Themas diskutieren, dann stimme ich dir zu.

So und jetzt quote ich absichtlich nicht damit die Leute zu Seite 1 springen muessen um zu verstehen was ich meine ;)
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 976
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon axlk69 » So 15. Mai 2016, 05:53

Karlsson hat geschrieben:
Eine Unsitte ist mir noch aufgefallen. Und zwar können oder wollen manche nicht diskutieren und ziehen dann einfach nur beleidigt mit einem doofen Spruch den Schwanz ein, obwohl man sich extra die Mühe gemacht hat, detailliert und sachlich zu Thesen Stellung zu nehmen.
Und dann kommen Antworten wie man müsse ja eh immer das letzte Wort haben oder wisse ja eh alles besser. Übersetzt heißt das für mich "ich kann nicht verlieren, mir fehlt aber auch die Größe dazu zu stehen"

Besonders schlimm scheint das zu sein bei
-CCS / Chademo
-Abrechnungsmodellen für Strom
-Verhalten an Ladesäulen

Da habe ich schon reichlich dazu aufgerufen, eine sachliche Diskussion zu führen. Aber eigentlich stets ohne auch nur eine Spur von Erfolg.

Was ich dabei sehr schade finde, ist dass hier gewaltig Traffic entsteht und wenn man mal tatsächlich nach Infos sucht, hat man eigentlich kaum eine Chance, etwas zu finden in diesen ganzen gewaltigen Bergen von Beiträgen.
Würde es sachlich abgehen, könnten vielen Threads wesentlich kürzer sein.


Eigentlich zeigt sich hier schon das Hauptproblem.

Endlosdiskutierer wie Du, die dann vermeinen, dass der Andere "den Schwanz einzieht" wenn nicht die Einzig richtige, natürlich Deine Meinung vertreten wird.
Abgesehen davon, dass allein die Aussage des Schwanz einziehens ein echter Witz ist, bist Du ja längst kein Einzelfall mehr.

Schaut Euch doch bitte mal einfach an, wie viele User aus den Anfängen hier noch sind. Viele sinds nicht mehr. Das Klima, die Sitten, die Diskussionskultur usw. Alles verpestet. User, die sich erlauben auch noch Strom für einen Lamgsamlader haben zu wollen, User die sich erlauben einen Rex an Bord zu haben oder gar echte Plug In Fahrer müssen sich hier Anfeindungen aussetzen lassen. Ich finds ehrlich traurig, was aus GE geworden ist.
Ich schaue auch nur noch alle paar Wochen rein, interessante Themen oder eine nette oder gar lustige Diskussion ist aber kaum mehr zu finden.
Ein paar der Forumsmitglieder schätze ich nach wie vor sehr, aber ganz ehrlich, die Anzahl der Fanaten hier ist mir persönlich zu hoch um mich noch regelmäßig einbringen zu wollen. :evil:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Majaleia » So 15. Mai 2016, 09:47

Die Fanaten ignoriere ich einfach, aber ich bin ja eh blond und verstehe nur 1/3 von dem was da geschrieben wird. *lol*
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 576
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon umberto » So 15. Mai 2016, 11:07

axlk69 hat geschrieben:
Schaut Euch doch bitte mal einfach an, wie viele User aus den Anfängen hier noch sind. Viele sinds nicht mehr. Das Klima, die Sitten, die Diskussionskultur usw. Alles verpestet.


Ich treibe mich seit 1992 in Foren/Mailboxen/Newsgroups herum und sage Dir aus dieser Erfahrung: das ist völlig normal.

Am Anfang ist alles klein, die Gemeinschaft toll, dann kommen andere, mit anderen Meinungen, es bilden sich Lager usw.
Wir alle entwickeln uns weiter, die Interessen verschieben sich, altgediente ziehen weiter...

Das liegt nicht an GE oder den hier schreibenden Personen, das liegt an uns Menschen

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Forum-Unsitten

Beitragvon Poolcrack » So 15. Mai 2016, 12:09

Majaleia hat geschrieben:
Die Fanaten ignoriere ich einfach, aber ich bin ja eh blond und verstehe nur 1/3 von dem was da geschrieben wird. *lol*

:lol:
Ich würde auch gern mehr Postings ignorieren. Aber wenn irgendwo falsche Tatsachen behauptet werden, versuche ich das gerade zu rücken, weil ich an die vielen Neulinge denke, die den Unsinn womöglich dann auch noch glauben würden. Wenn man dabei sachlich bleibt und mit Nachweisen die Berichtigung erhärtet, kommt manchmal nur noch eine Troll-Antwort zurück oder es wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt um wegen der gekränkten Eitelkeit den Korrigierer möglichst auch zu kränken. Da hilft wieder nur: sachlich bleiben und nicht vom Thema ablenken lassen. Extrem schade finde ich es nur, dass manche (empfindlichere) engagierte User durch solche Geschichten vertrieben werden.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1437
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast