Begriff "Stromtankstelle"

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Welcher Begriff soll im goingelectric Forum benutzt werden?

Umfrage endete am Mo 23. Mär 2015, 12:41

Ladestelle
11
34%
Stromtankstelle
21
66%
 
Abstimmungen insgesamt : 32

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Mär 2015, 19:18

C. ! Ladestation bzw. Ladesäule - eine Ansammlung von mehreren dann Ladepark oder Ladeparadies :mrgreen:

Ladestelle hört sich zu sehr nach "Logisitik" an
Stromtankstelle hat irgendwie den Duft von "Sprit"
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10317
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Zoelibat » Mo 9. Mär 2015, 19:22

eDEVIL hat geschrieben:
C. ! Ladestation bzw. Ladesäule - eine Ansammlung von mehreren dann Ladepark oder Ladeparadies :mrgreen:

Ladestelle hört sich zu sehr nach "Logisitik" an
Stromtankstelle hat irgendwie den Duft von "Sprit"

Wenn du den Duft von Sprit haben willst, musst du einen Golf kaufen. ;)

Es sind aber nicht alle Ladestationen Säulen, daher finde ich Ladesäule auch nicht optimal.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3228
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon mlie » Mo 9. Mär 2015, 20:07

Stimmt, Ladesäule finde ich doof. Am besten noch mit werbung drauf, dann ist es eine Ladelitfasssäule. (Wenn überhaupt noch einer weiß, was Litfasssäulen sind...)

Ich schlage Ladepunkt als Bezeichnung vor.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3115
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Bauchweh » Mi 11. Mär 2015, 11:48

@Zoelibat
Wenn du den Duft von Sprit haben willst, musst du einen Golf kaufen.

Nicht ganz richtig die Investition ist etwas zu teuer.
Ich kaufe einen Liter von dem Diesel ab und zu wenn ich es intensiver haben will auch Super dann fülle ich das in Sprühflaschen ab und sprühe meine Fusstackerl damit ein. Ein echt geiler Duft für Benzinbrüder.Vorsicht ist jedoch geboten das Luftgemisch könnte sich entzünden als nix rauchen oder keine Funken mit dem Efahrzeug erzeugen. :wand:
Zur Nachahmung empfohlen
Noch ein Vorschlag einen Kanister im Motorraum irgendwo befestigen den mit 1 Liter Oil auffüllen und mit einer 3 Milimeternadel ein Loch am Boden stechen.Dann warten. Was Verbrenner können, können EV schon lange. :geek:
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
Wohnort: Wien

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Zoelibat » Mi 11. Mär 2015, 19:40

Bauchweh hat geschrieben:
Ich kaufe einen Liter von dem Diesel ab und zu wenn ich es intensiver haben will auch Super dann fülle ich das in Sprühflaschen ab und sprühe meine Fusstackerl damit ein.

Hilft auch gegen Stinkefüße, oder? ;)

Bauchweh hat geschrieben:
Noch ein Vorschlag einen Kanister im Motorraum irgendwo befestigen den mit 1 Liter Oil auffüllen und mit einer 3 Milimeternadel ein Loch am Boden stechen.Dann warten. Was Verbrenner können, können EV schon lange. :geek:

Ein Freund von mir hat sogar aus Versehen sein Schnitzel in Motoröl gebacken! :lol:
Ein Hardcore Benzinbruder.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3228
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 8. Jun 2016, 14:27

Man könnte ja mal einen eigenen Thread aufmachen für Vorschläge von diesen Unwörtern?

Stromtankstelle -> Ladestation ?
Strom tanken -> Batterie aufladen, elektr. Energie speichern?
...mal sehen, was ich noch so zu lesen bekomme.
e-Golf seit 08.06.2017
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1328
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Alex1 » Mi 8. Jun 2016, 18:57

Wie wär's mit
eZapfe? Oder
eTanke?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7995
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Ernesto » Mi 8. Jun 2016, 20:10

Ladesäule!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 2. Juni 2017
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Berndte » Mi 8. Jun 2016, 20:45

... und wenn das jetzt keine Säule ist, sondern an die Wand gedübelt ist?

Ladestation für Elektrofahrzeuge finde ich immer noch passend.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5280
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Begriff "Stromtankstelle"

Beitragvon Zoelibat » Mi 8. Jun 2016, 21:11

Berndte hat geschrieben:
... und wenn das jetzt keine Säule ist, sondern an die Wand gedübelt ist?

Ladestation für Elektrofahrzeuge finde ich immer noch passend.

Ladestation, das einzig wahre.

Das einzig blöde ist nur, dass Google bei "Stromtankstelle" mehr gute Treffer ausspuckt als bei "Ladestation", wo man Ladestationen für das Handy und dergleichen angezeigt bekommt.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3228
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste