Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon MineCooky » Mo 10. Jul 2017, 08:57

Auf die Gefahr hin das ich nun von allen Seiten haue bekomm:

Ist das bei allen GF-Boxen so eine zähe und langwierige Veranstaltung?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2387
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Anzeige

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon Tho » Mo 10. Jul 2017, 09:00

Man sollte nicht vergessen, dass das alles ehrenamtlich läuft. ;)
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5275
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon MineCooky » Mo 10. Jul 2017, 09:19

Tho hat geschrieben:
Man sollte nicht vergessen, dass das alles ehrenamtlich läuft. ;)


Stimmt, trotzdem ist es sehr zäh und langwierig.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2387
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon Ragnarok » Mo 10. Jul 2017, 09:36

Es gibt Standorte da läuft das sehr rund, meistens wenn der Standortpate direkt seinen Standort stellt.
Immer wenn mehrere Parteien involviert sind, dann dauert es.
Zumal es daran nichts zu verdienen gibt -> wenig Druck dahinter außer die Eigenmotivation.

Es kann gerne jemand einen Benchmark in Schnelligkeit setzen :roll:
Ragnarok
 
Beiträge: 151
Registriert: So 27. Dez 2015, 15:18

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon plexi32 » Mo 10. Jul 2017, 10:34

Ich könnte supporten, was ist denn noch zu tun? Ich wohne in der Gegend (20km entfernt)

Gruß Frank
plexi32
 
Beiträge: 2
Registriert: So 9. Jul 2017, 18:20

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon Ragnarok » Mo 10. Jul 2017, 11:07

Erstmal zu entscheiden, was die nächsten Schritte sind.
a) Analyse der Ladeabbrüche
und/oder
b) Spendensammlung für Zählereinbau
(c) Einweihungsparty)
Ragnarok
 
Beiträge: 151
Registriert: So 27. Dez 2015, 15:18

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon zoethink » Mo 17. Jul 2017, 23:30

Egal ob zaeh oder nicht.
Wichtig ist doch, dass man bereits seit mehreren Wochen dort laden kann und nach den bisherigen Rückmeldungen
die Probleme mehrheitlich eher klein sind (nur vereinzelt Ladeabbrüche mit manuellem Neustart)

Wer kann ein Oberwellenmessgerät leihweise zur Verfügung stellen?

Parallel Spendensammlung für die B+G E-Tech Zähler würde ich vorschlagen.

Gruß
Markus
zoethink
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 17. Nov 2016, 13:00

Re: Im Bau [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon MineCooky » Di 18. Jul 2017, 06:35

Übrigens war mein Dad letztes Wochenende mal mit dem Tesla dort, auch der hat problemlos geladen.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2387
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast