von VW

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon prophyta » Fr 10. Apr 2015, 19:14

Fluencemobil hat geschrieben:
[
Ich glaube du hattest gefragt, warum es das Ladegerät des US E-Golfs (7,4kw) nicht in der EU gibt.


Ja darum ging es in meiner Frage. vom 19. Februar.

Da ich bis zum 8.04. nichts, außer die Eingangsbestätigung, gehört hatte, habe ich am 8. April folgende Mail geschrieben :

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine erste Mail ist vom 19. Februar !
Wenn Sie mit der Bearbeitung meiner Frage noch lange brauchen hat sich das Thema erledigt.
Dann habe ich nämlich zu Tesla gewechselt !
Danke für Ihr Verständnis
und mit freundlichen Grüßen


heute Vormittag bekam ich dann eine Antwort . :D
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2346
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Anzeige

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Robert » Fr 10. Apr 2015, 19:17

So so. Das ist für VW “Schnelles Laden“. :thumb: :ironie: Was ist dann ein Supercharger ? Für VW vermutlich unvorstellbar und nicht existent....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4205
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Tex » Fr 10. Apr 2015, 21:15

Das ist denn VW Voodoo. ;)
Ich hatte vor 2 ... 3 Wochen mit meinen VW Verkäufer ein Gespräch, weil ich sagte, ich möchte eigentlich nur noch Elektro fahren. Der winkte nur ab und meinte das passt noch alles nicht. Für einen lokalen gewerblichen Liefervekehr okay, aber sonst bringt das doch alles noch nix. Zu langsam mit dem laden, Reichweite zu wenig.

Okay, der wollte mir wohl keinen egolf etc. verkaufen. ;)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon fizzfazz » Fr 10. Apr 2015, 23:40

Hallo, komme aus der Franzosenecke, daher verstehe ich Euer Problem nicht so ganz. Also das mit dem nicht vorhandenen 3 Phasenanschluss schon aber das mit den 7,4 kW nicht. Muss beim Golf noch was freigeschalten werden, damit er mit mehr als 16A lädt? Glaube nicht oder? Ansonsten einfach stärkere Wallbox montieren:

1.) Stromanschluss muss 32A abgesichert und installiert sein
2.) Wallbox (3 phasig 32A = 22kW) montieren und nur einphasig anschließen oder selber bauen. Ist aber nur beim Schütz ein Unterschied, ansonsten alles gleich ob ein- oder dreiphasig.
3.) Typ2 Kabel für 32A besorgen oder, besser für die heimische Garage ein 32A Kabel mit Typ2 fix anschließen
4.) eGolfi anstecken und laden. Sollte damit bestens funktionieren.

Abgesehen davon, dass es wegen der Sternpunktverschiebung nicht günstig ist, ist es möglich. Ich lade meinen ZOE auch mit 20A statt mit 16A einphasig, da die Leitungen entsprechend ausgelegt sind. Eventuell auf L2 oder L3 hängen. L1 ist meistens ausgelastet.

PS: am 17.5 findet im Rahmen des 2. ZOE-Treffens und der eTourEurope die Veranstaltung "Linz unter Strom" statt. Dort gibt es jede Menge Erfahrungsaustausch und Ihr könnt auch mit 32A Ladeversuche anstellen!
Schaut vorbei oder sagt es weiter, es haben sich schon viele KollegInnen aus Deutschland angemeldet! http://www.zoe-club-austria.at/linz-unter-strom-17-05/
lG
fizzfazz
Benutzeravatar
fizzfazz
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 10. Dez 2013, 08:12
Wohnort: Wien

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Eagle_86 » Sa 11. Apr 2015, 00:11

Fizzfazz, wenn du ein Handy, welches mit 2 A laden kann an ein Ladegerät hängst, was nur 500 mA liefert, wird das Handy nicht schnell geladen, auch wenn die Steckdose, in der das Ladegerät steckt, 16 A liefern kann. Beim eAuto ist das Ladegerät im Auto, da ist es egal, was die Box kann.
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 552
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:42
Wohnort: Köln

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Frank0100 » Sa 11. Apr 2015, 04:54

.... Mensch das da noch niemand drauf gekommen ist... Einfach in die Garage ein 40KW Anschluss setzten und der Golf ist in 30 min voll. :lol: :lol: :lol:
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 175
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 21:18
Wohnort: Neunkirchen

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Robert » Sa 11. Apr 2015, 07:15

VW kocht auch noch bei offener Flamme ? Oder wie passt da ein Elektroherd mit 12.000 Watt ins Bild ?

Ach ich vergaß. Bei meiner Oma konnte man auch nur 1 Herdplatte/230V einschalten....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4205
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon graefe » Sa 11. Apr 2015, 10:48

Was sind das eigentlich von der Herstellerseite im Einkauf für Kostenunterschiede, ob ein 3,6 oder 7,2 oder ein 22kW-Lader verbaut wird?

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2086
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Karlsson » Sa 11. Apr 2015, 11:50

Fluencemobil hat geschrieben:
Ich hoffe nicht, das es irgendwann diesen Golferspruch (spielst du schon Golf oder...) auch für Elektroautos gibt.
Gehst du Abends noch weg oder lädst du noch. ;)

Na dann ist langsam laden doch besser. Nicht noch ins Kino, sondern zu Hause im "Arbeitszimmer" aktiv sein

Ob 3,6 oder 7,2....beides zu lahm, um mal eben nachzuladen. Und über Nacht reicht auch 3,6.
Selbst wenn ich um 23 Uhr erst heim komme und um 7 wieder los fahre und der Akku komplett leer war und ich um 7 wieder einen komplett vollen brauche....es reicht aus. So what?!

Aber um unterwegs 50km fehlende Reichweite nachzuladen....ist 7,2 immer noch ziemlich lahm.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10903
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: WUNDER ! eine Antwort von VW

Beitragvon Fluencemobil » Sa 11. Apr 2015, 12:21

Also meinem letzten Ladegast (E-Golf) wurde gesagt, daß die Ladung mit dem Ziegel (10A) Normalladung wäre und mit dem Typ2 Kabel die Schnellladung (ist ja auch 60% schneller :lol: ).
CCS Buchse war aber auch am Auto dran.
Verkäuferisch gesehen ist es natürlich verständlich keine negative Begriffe (langsam, Schnarchladung, Notladung) zu verwenden.
Die CCS müßte dann ja Superschnellladung bzw. bei 50kw Megaschnellladung heißen. ;)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen.

Team Thüringen (TNE) jetzt erstmals bei der Lipsia mit dabei. http://www.lipsia-e-motion.com/anmeldung/einzelfahrer/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1320
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste