Was mittlerweile nervig ist!

Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon Papmobil » Fr 17. Apr 2015, 16:14

Nach wenigen Fahrten mit dem e-Golf bin ich immer noch begeistert bis auf einige nervige Ausnahmen (die max. 3,7KW Ladung lasse ich mal außen vor):

1. Warum behält die Climatronic nicht die eingestellte Temperatur nach Zündung aus - warten - Zündung ein? :cry:
(Bei der Climatronic in meinem ehemaligen Touran funktionierte das ja auch einwandfrei! Der hat es nicht vergessen.)

2. Die eingestellte Eco-Betriebsart vergießt der e-Golf nach Zündung aus - ein auch (Das beherrscht ja sogar mein e-Bike mit dem Bosch Motor). :cry:

3. Die eingestellte Rekuperation vergießt der e-Golf auch nach Zündung aus - ein. :cry:

Jedes Mal nach dem Starten der gleiche Ablauf: Temperatur runter drehen, Eco einstellen und auf Rekuperation "B" gehen.
Das nervt gewaltig!
Papmobil
 
Beiträge: 253
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:15
Wohnort: Heiligenhaus

Anzeige

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon Maverick78 » Fr 17. Apr 2015, 16:27

Jap find ich auch nervig. Eine frei speicherbarer Fahrmodi währe toll.
Maverick78
 

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon mig » Fr 17. Apr 2015, 16:46

zu 1. und 2.: Er scheint sich eine gewisse Zeit die EInstellung zu merken. Bei mir war es so: Ich habe das Auto abgestellt, Zündung aus, verriegelt, ins Haus, 10 Minuten später wieder ins Auto, Einstellung Klima und Ecomode war der gleiche wie bei der letzten Fahrt.
Als ich das Auto länger als 3 Stunden abgestellt hatte, waren die Einstellungen weg.

Interessanterweise waren im Car-Net die Fahrdaten für den ersten Fall (Einstellungen gemerkt) als eine FAhrt für vor und nach dem Abstellen angezeigt, für den zweiten Fall (Einstellungen nicht gemerkt) als 2 Fahrten.

Für mich sieht es so aus, als gäbe es einen Zeitraum, für den er die EInstellungen behält, und das dann auch als eine Fahrt interpretiert.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 689
Registriert: Do 21. Mär 2013, 17:40

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon ToolTime » Fr 17. Apr 2015, 17:21

Ich hoffe ihr meldet das auch fleißig an VW 8-)

Ich möchte in ein paar Monaten eine e-Golf haben ohne diese Krankheiten :D
ToolTime
 

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon che70 » Fr 17. Apr 2015, 18:10

Mein Citroen-Automatikgetriebe merkt sich auch nicht, dass ich immer mit Schneeflocke fahren will, ist halt ein Handgriff mehr.

Wenn Du Dir die Klimaanlagenkonfiguration sparen willst, bietet sich Eco+ an :twisted:
Servus, Christian

seit 9.6.2015: e-Golf-Fahrer
Benutzeravatar
che70
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 22:16
Wohnort: Wolfratshausen (südl. v. München)

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon Sigi » Fr 17. Apr 2015, 18:20

ToolTime hat geschrieben:
Ich hoffe ihr meldet das auch fleißig an VW 8-)
Ich möchte in ein paar Monaten eine e-Golf haben ohne diese Krankheiten :D


Wir haben ja schon gekauft. Wir sind nicht mehr im Fokus von Volkswagen. Du als Neukäufer kannst noch bestimmen welches Fahrzeug du kaufen wirst.
Ich denke auch, dass die Lernkurve nicht wirklich linear und steil verläuft. Bei dem Golf7 (nicht nur elektro spezifisch) finde immer wieder Sachen, wo ich denke, dass dies in der 7ten Generation eigentlich gelöst sein sollte.
Bin Umsteiger von einer anderen Marke und daher fällt mir dies und jenes ev. auch mehr auf.

Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 376
Registriert: So 2. Nov 2014, 10:25

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon DaCore » Fr 17. Apr 2015, 19:20

Solange das Modell das aktuelle Modell ist, werden bei VW auch regelmäßig SW updates erstellt. Wenn sich genug Leute beschweren dann gibt es reelle Chancen, dass es entsprechend umgesetzt wird.
DaCore
 
Beiträge: 189
Registriert: So 20. Okt 2013, 07:52

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon m.k » Fr 17. Apr 2015, 20:19

Naja, haben das mit der vergessenen Temperatur alle Golf 7? Wäre ein KO Kriterium für mich ehrlich gesagt, mein Golf 4 hat sich das schon gemerkt...

Eine Sache was mir bei der Probefahrt _extrem_ gefallen hat, wenn man das Abblendlicht an hat und das Auto abstellt schaltet er das Licht jetzt aus! Früher haben die ganzen VAG Fahrzeuge das Licht auf Standlicht geschalten, und wenn mans vergessen hat war die Battarie leer. -> Man musste bei jeder Fahrt das dumme Licht ein/ausschalten, ich mein wie nutzlos ist das bitte m(

Wenn ein Auto solche Mängel hat ist das für mich schon ein Grund es nicht zu kaufen...

EDIT: wenn du auf D schaltest, müsste "B" doch in einem mitgehen, das ist imho nicht sooo tragisch. Der Rest schon ja.
Zuletzt geändert von m.k am Fr 17. Apr 2015, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 968
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon Fluencemobil » Fr 17. Apr 2015, 20:33

Mein Passat von 2003 hatte sich schon die Temperatur gemerkt. Wenn nichts gegenteiliges im Handbuch steht, sollte es ja eine fehlfunktion sein die unter die Gewährleistung fällt.
Das die Reku immer auf die max. Stärke geändert wird, kann man ja noch nachvollziehen, da es mit mehr Reku ja auch mehr RW gibt.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen.

Team Thüringen (TNE) jetzt erstmals bei der Lipsia mit dabei. http://www.lipsia-e-motion.com/anmeldung/einzelfahrer/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1321
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Was mittlerweile nervig ist!

Beitragvon Sigi » Fr 17. Apr 2015, 20:46

Fluencemobil hat geschrieben:
Mein Passat von 2003 hatte sich schon die Temperatur gemerkt. Wenn nichts gegenteiliges im Handbuch steht, sollte es ja eine fehlfunktion sein die unter die Gewährleistung fällt.
Das die Reku immer auf die max. Stärke geändert wird, kann man ja noch nachvollziehen, da es mit mehr Reku ja auch mehr RW gibt.

Nix Reku eben. Ich denke die haben einfach den Verbrennemodus nachempfinden wollen. Weg vom Gas > rollen. Wieso der e-Golf überhaupt so nen Wählhebel haben muss der dazu noch so viel Platz barucht, ist ja auch komisch. Wieso muss der immer auf "P" gestellt werden wenn ich das Fahrzeug abstelle? Etc. Dies lösen andere Hersteller viel einfacher. Dazu kann bei Lichteinfall die Anzeige beim Wählhebel nicht mehr erkannt werden.
Ich finde es allerdings toll, dass beim e-Golf die Rekuperation gewählt werden. Dies haben andere ja gar nicht.
Gruss sigi
Sigi
 
Beiträge: 376
Registriert: So 2. Nov 2014, 10:25

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gopher und 4 Gäste