VW e-Golf ab sofort bestellbar

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon p.hase » Fr 14. Feb 2014, 13:51

die wichtigste message: 30 tage im jahr einen feinstäubler kostenlos. so wird ein schuh draus, auch mit der urlaubsfahrt! finde ich klasse. das bietet ausser NISSAN keiner. klasse gemacht VW!

ausserdem ist es gut, daß der LEAF endlich konkurrenz bekommt, auch wenn er immer noch benchmark ist. und bei diesen humanen preisen von LEAF & e-Golf redet kein normal rechnender mensch mehr vom i3.

aber so entwickelt sich ein markt, schneller als allen herstellern lieb ist. die 1.000.000 knacken wir locker, spanien will 2.500.000 auf die strasse bringen. dank golf, der sich automatisch verkauft, kein problem.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 4009
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Robert » Fr 14. Feb 2014, 14:01

Was treibt die Schnarchtruppe von Renault derweilen ? Sich die Wurst vom Brot ziehen zu lassen und in Schockstarre zu verharren ist eine magere Vorstellung....

Wieviele emails und Telefonate habe ich (haben wir) mit Renault geführt und unter anderem auf die Leihwagenthematik aufmerksam gemacht....43kw Renault Stützpunkt Lader gibt es auch noch keinen einzigen...wer nicht will dem kann man nicht helfen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4008
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: AW: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Karlsson » Fr 14. Feb 2014, 14:32

p.hase hat geschrieben:
aber so entwickelt sich ein markt, schneller als allen herstellern lieb ist. die 1.000.000 knacken wir locker, spanien will 2.500.000 auf die strasse bringen. dank golf, der sich automatisch verkauft, kein problem.

Ich glaube Du hast Dich verlesen. Vorne steht eine 3 und keine 1.
Denke nicht, dass das ein Renner wird bei dem Preis und dieser Reichweite.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9590
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Super-E » Fr 14. Feb 2014, 15:02

Karlsson hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:
aber so entwickelt sich ein markt, schneller als allen herstellern lieb ist. die 1.000.000 knacken wir locker, spanien will 2.500.000 auf die strasse bringen. dank golf, der sich automatisch verkauft, kein problem.

Ich glaube Du hast Dich verlesen. Vorne steht eine 3 und keine 1.
Denke nicht, dass das ein Renner wird bei dem Preis und dieser Reichweite.


Vielleicht in Norwegen... Ja, wäre schön wenn wenigstens eine "2" vorne stehen würde...

Auf den Weltmarkt muss sich der Golf gegen den LEAF positionieren. Bezüglich Größe, Reichweite und Ladetechnik sind sie sehr ähnlich. Das Design des Golfs ist jenseits von Asien wohl etwas beliebter. Nachdem der LEAF auch kein "sedan" ist, hat er hier im Vergleich auch keine Vorteile. Auch preislich wird man sich am Nissan orientieren müssen.

Interessant übrigens auch für Leute die gar nicht auffallen WOLLEN. Soll es auch geben...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 881
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon think. » Fr 14. Feb 2014, 15:38

... also ca.19% Elektroaufschlag. Das entspricht in etwa dem Audiaufschlag :D


Naja, es werden wohl eher so um die 25% Aufschlag sein! den beim Benziner kriegst du den sicher noch um 10% runter wenn man gut verhandelt.
In realen Zahlen dann wohl um die 10k Euro Aufpreis.
Nicht wenig, aber imo vertretbar
think.
 
Beiträge: 53
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:09

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Jogi » Fr 14. Feb 2014, 16:04

Das ist doch wieder mal ein genialer Schachzug der E.-Mobilitätsbremser bei VW:

Den CCS-Ladeanschluss gibt's nur gegen Aufpreis, keine Sau bestellt den, weil es ja kein Ladenetz gibt.

In der Folge sieht man dann natürlich auch keine Notwendigkeit, das CCS-Netz aufzubauen, denn die Kunden wollen's ja anscheinend gar nicht haben, sonst würden sie ja die Option bei der Fahrzeugbestellung ankreuzen... :roll:
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2772
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Strombaer » Fr 14. Feb 2014, 17:13

Ich finde es prima, dass ein neues Modell die E-Szene beleben wird.

Ich bin mir auch sicher , dass der Golf alle zukünftigen Vergleiche mit den Mitbewerbern
gewinnen wird.

Ansonsten lieber Golf spielen als fahren.


Viele Grüße Strombaer
Nissan Leaf blau :lol:
Der Diesel von heute ist der Zweitakter von gestern :roll:
Strombaer
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 1. Aug 2013, 10:17
Wohnort: Potsdam

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon HED » Fr 14. Feb 2014, 17:25

Also ganz so verblendet bin ich dann doch nicht.

Hab mir die Preisliste noch mal genau angeschaut. Wenn man beim i3 etwas hinlangt, ist man 10.000 Euro drüber. Also über den E-Golf.

Wenn man sich mit weniger zufrieden gibt, sind es so 6.000 - 7.000 Euro Mehrpreis, gegenüber dem Golf.

Der BMW hat halt eine umfangreichere aber vor allem eine teurere Sonderaustatung.

:::::::::

Viel Geld, das ist wahr. Und ich rechne da nicht schön, aber dafür bekommt man beim i3 auch wirklich etwas geboten.

- Bessere Fahrleistungen
- Mehr Fahrspass
- Weniger Kofferraum, aber mehr Innenraum (im Font kann hat er nicht weniger Platz als der Golf) Nur der Einstieg ist umständlicher
- Immer noch das modernere Navi
- Eine nicht alternde "Karosserie"
- Sehr wahrscheinlich die höhere Wertbeständigkeit


Also ich finde den aktuellen Golf hinten nicht geräumiger, als den i3. Warum sollte ich Unwahrheit behaupten.

Ich saß im i3 so und hab mir den Sitz so eingestellt. Dann bin ich nach hinten gestiegen. Im Golf das selbe.

Bin 1,85.

Einziger Pluspunkt in der Karosseriewertung ist, das der Golf den deutlich größeren Kofferraum hat.

Dafür ist der i3 aber wieder übersichtlicher, durch die hohe Sitzposition.
HED
 

Re: AW: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Karlsson » Fr 14. Feb 2014, 17:30

Warum bietet VW den nicht in einer wirklichen Basisaustattung an?
Dann sähe das ganze doch vielleicht schon viel besser aus.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9590
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon meta96 » Fr 14. Feb 2014, 17:32

Jogi hat geschrieben:
Den CCS-Ladeanschluss gibt's nur gegen Aufpreis, keine Sau bestellt den, weil es ja kein Ladenetz gibt. In der Folge sieht man dann natürlich auch keine Notwendigkeit, das CCS-Netz aufzubauen, denn die Kunden wollen's ja anscheinend gar nicht haben, sonst würden sie ja die Option bei der Fahrzeugbestellung ankreuzen... :roll:


Auch wenn VW auf dem Rücken ihrer Kunden Strategie-Spielchen betreiben sollte, sie werden wohl ihre Kunden kennen? Oder eben darum? Gerade bei den Golf-Fahrern war/ist der Wiederverkaufswert ein soooo wichtiges Thema. Ich lehne mich mal aus dem Fenster, ich glaube dass man sich in 3 bis 5 Jahren schwer tut, einen e-Golf ohne CCS-Ladeanschluss wiederzuverkaufen!. Heute 590€ gespart, aber in 3 Jahren 1000€ verloren ...
meta96
 
Beiträge: 808
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste