Verbrauch auf Sommerreifen

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon e-golfer » Do 30. Apr 2015, 07:49

Das liest man ja auch von der Zoe, die letzten Prozent sind weniger effektiv. Aber wenn man darüber nachdenkt (wenn man glaubt verstanden zuhaben wie die Batterie funktioniert) macht das auch Sinn.
- beim Laden muss der Ladezustand der einzelnen Zellen ausgegliechen sein (balancing)
- bei einer "leeren" Batterie, kann der Controller Energie zwischen Zellen leichter hin und her schieben, wie bei einer volleren, da ja die Kapazität nach oben begrenzt ist. Ergo muss die Energie je voller die Batterie ist beim Balancing öfter verheizt als verschoben werden.
Zumindest habe ich es so verstanden.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Anzeige

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Maverick78 » Do 30. Apr 2015, 09:58

Ach ich Depp. Die ~25% sind ja mit Vorheizen. Kommt dann auch hin: 17% Ladeverlust, ca 6% vorheizen
Maverick78
 

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Sigi » Do 30. Apr 2015, 11:16

Danke Maverick für den Check.
Gundsätzlich sehe ich es wie e-Golfer. Theorie, je voller der Accu, je mehr Verluste.
Verlust unter 20% finde ich schon mal ok. Ladeleistung sollte da eher weniger eine Rolle spielen. Ausser es sind Verluste auf der Zuleitung wegen zu kleinem Kupferquerschitt.
Es gibt auch Ladegeräte die pro Zelle Laden. Heisst, es wird nicht die Restenergie am ende des Ladevorganges wieder über die Wiederstände verheizt, sondern nur so viel pro Zellestrang geladen wie nötig. Ich vermute auch, dass das Balancen der Zellen beim CSS laden nicht stattfindet.
Mich würde Interessieren, wie viel Zellenspannung anliegt bei "voll" geladen sowie auch bei anderen Ladezuständen. (Anzeige im Auto)
Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Sigi » Mo 4. Mai 2015, 16:20

Hallo Zusammen

Der TCS in der CH hat Sommerreifen getestet.
Es wird gewarnt vor ECO Reifen bei Nässe. Der Verbrauchsvorteil der Reifen scheint auch genüber den normalen Reifen nicht so gross zu sein.
http://www.tcs.ch/de/test-sicherheit/te ... reifen.php

Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon redvienna » Mo 4. Mai 2015, 16:26

Das stimmt defintiv.

Schon feuchte Fahrbahn genügt um einen Anstieg von 135 Wh/km auf 155 Wh/km zu haben.

Erst vorgestern gesehen.
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +25.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5571
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon ToolTime » So 10. Mai 2015, 09:14

Ich habe mir gerade noch mal die Prospekte und Preislisten MJ 2015 angesehen.

In der Preisliste steht auf der Seite 10 die Übersicht der Reifenlabel.

Sommerreifen:
Energieeffizienzklasse/Rollwiedertand: E - B
Das kann sich doch nur um einen Druckfehler handeln? Die Reifen haben doch A oder nicht?
ToolTime
 

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Maverick78 » So 10. Mai 2015, 10:46

Kann ich mir auch nicht vorstellen. Selbst die Winterreifen habe eine C.
Maverick78
 

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon ToolTime » So 10. Mai 2015, 11:13

IMG_20150510_121148.jpg

IMG_20150510_121159.jpg
ToolTime
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste