… und noch ein neuer e-Golf infizierter

… und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon Lauer » Sa 21. Mär 2015, 20:23

Hallo,

nach einer Probefahrt am vergangenen Montag, habe ich mir am Donnerstag auch einen e-Golf bestellt.

Die Unterschrift auf dem Vertrag viel mir schwer:
Bauchweh habe ich nach wie vor mit der geringen Ladeleistung des integrierten Ladegerätes, 3,7 kW sind in Anbetracht der aktuellen CCS Lademöglichkeiten in meiner Umgebung eigentlich nicht ausreichend. Da wären z.B. die 11,1 kW der B-Klasse komfortabler. Bei der B-Klasse wiederum gibt es keine CCS-Buchse… Dann gibt es beim Golf optional eine Wärmepumpe…
so ging es mit vergleichen hin und her…

Letztendlich habe ich mich dann nach einem Angebot eines Händlers mit 11,5% Rabatt dann doch für den e-Golf mit CCS-Buchse und Wärmepumpe entschieden.

Ich hoffe, daß in naher Zukunft das e-Tankstellennetz mit CCS Lademöglichkeiten ausgebaut wird und das mobile oder stationäre CCS-Lader für den privaten Bereich günstiger werden.

Ansonsten bietet mir der e-Golf einen ganz neuen Fahrspaß und ich freue mich auf die Auslieferung in KW 21 :D

Grüße

Bernd Lauer
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Anzeige

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon ToolTime » Sa 21. Mär 2015, 20:31

Willkommen und Glückwunsch,

habe Donnerstag bestellt. Bei mir ist es KW 23 :)

Wo her bist und holst den WB ab?
ToolTime
 

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon Zoelibat » Sa 21. Mär 2015, 20:42

Glückwunsch und Willkommen im Forum!

Wir freuen uns über Mitarbeit am Stromtankstellenverzeichnis. :thumb:
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2680
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon Lauer » Sa 21. Mär 2015, 20:48

Ich komme aus dem Raum Heidelberg. Ich hole ihn beim Händler in 61273 Wehrheim ab. Im Vertrag steht aber K21 - unverbindlich...
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon ToolTime » Sa 21. Mär 2015, 21:15

Da scheinen ja einige Bestellungen rein gekommen zu sein wenn nach vier Werktage die Auslieferung schon um zwei Wochen nach hinten geht.
ToolTime
 

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon e-golfer » Sa 21. Mär 2015, 22:13

Hallo Bernd Lauer,

willkommen bei den e-Fahren. Allzeit genug Restenergie
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon xado1 » Sa 21. Mär 2015, 22:30

scheint der e-golf wird zum unerwünschten boomerang für VW,ähnlich dem i3 von BMW,die hatten dem dummen kunden den freiwilligen fortschritt auch nicht zugetraut ,und ihr eigenes produkt intern belächelt.
trotz schnarchlader und nicht vorhandener CCS infrastruktur kaufen die blöden kunden so eine kiste die maximal 150km fährt.
da dreht sich ja Nikolaus August Otto im grab um,bei so viel dummheit.

willkommen und genauso viel spaß daran wie alle e-fahrer hier
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon Lauer » Sa 21. Mär 2015, 22:56

Ich frage mich manchmal auch, wie so manch ein User an das Geld für sein e-Auto kommt :-)

Fakt ist, der größte Automobilhersteller setzt auf CCS und andere ziehen mit. (ABB, VW, BMW und Audi?)

So wie ich das verstanden habe, bietet die CCS-Buchse direkten Zugriff auf die Batterie... Integrierung in das Hausnetz, PV-Anlage...

Mit der Buchse am Auto wird die Nachfrage nach CCS-Ladern steigen und damit wird der Preis für CCS-Lader sinken.

Grüße Bernd
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon xado1 » Sa 21. Mär 2015, 23:06

Lauer hat geschrieben:
Ich frage mich manchmal auch, wie so manch ein User an das Geld für sein e-Auto kommt :-)

Fakt ist, der größte Automobilhersteller setzt auf CCS und andere ziehen mit. (ABB, VW, BMW und Audi?)

So wie ich das verstanden habe, bietet die CCS-Buchse direkten Zugriff auf die Batterie... Integrierung in das Hausnetz, PV-Anlage...

Mit der Buchse am Auto wird die Nachfrage nach CCS-Ladern steigen und damit wird der Preis für CCS-Lader sinken.

Grüße Bernd


aber chademo ist weltweiter standart.der bmw wird in japan auch mit chademo angeboten.tesla bietet einen chademo adapter.
aber anscheinend werden onehin nur mehr triple lader aufgestellt,da kann wenigstens ccs und chademo nebeneinander laden.und wenn bmw und VW fahrer auf die eine CCS warten müssen,kann chademo laden.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: … und noch ein neuer e-Golf infizierter

Beitragvon Lauer » Sa 21. Mär 2015, 23:11

Zum Glück sind die deutschen diejenigen, die der Welt die Autos liefern.
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste