Testfahrt " Elektro Golf "

Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon EVplus » Di 31. Jul 2012, 23:09

Hallo,

bin heute den E-Golf "Testgefahren". Es gibt in der "VW Manufaktur" Dresden dazu die ( einmalige ) Möglichkeit.
Nach einer telefonischen Anmeldung hatte ich heute die Gelegenheit eine ca. 45 minütige Testfahrt zu machen.
Fotos des Motorraumes waren leider nicht möglich. Die Testfahrt war begleitet von einem VW Mitarbeiter und unter "Überwachung" per GSM Datenfunk.

Meine Eindrücke und Fragen welche vom Mitarbeiter beantwortet wurden:

1.) die Fahrbatterie welche ca. 26 kWh haben soll , kann mit ca . 8kW/h in ca. 3,5 h aufgeladen werden.

Mein Hinweis auf eine unbedingt notwendige Schnelllademöglichkeit ( mit 400V / 32 A bis 63A wie beim Renault ZOE ) wurde notiert.
Es ist derzeit eine Typ2 Ladedose verbaut ( siehe Foto ) . Im Kofferraum lag ein Mennekes Ladekabel mit Typ2 Steckern an beiden Enden. Über "combined charging" war nichts bekannt.

2.) hervorragend fand ich persönlich die 3 bis 4 fach verstellbare Rekuperationsmöglichkeit.
In D kann man 3 Stufen wählen. Von "segeln" bis zu stärker Rekuperation ( ähnlich wie im "Normalbetrieb" beim Fluence ZE ) bis zu extrem starker Rekuperation in der Fahrstellung "B".

Der Fahreindruck, besonders in der geringsten Rekuperationsstufe war für mich persönlich sehr angenehm.

3.) Die Klimatisierung kann man komplett ausschalten ( im Gegensatz zum Leaf...)

4.) das künstliche Fahr/Motorengeräusch bei niedrigen Geschwindigkeiten ist Geschmackssache. Nach meiner Ansicht eines "VW's" im "high tech Segment" nicht würdig.... Na ja... Sounddesigner.....

5.) Eventuelle Kaufmöglichkeit ab Ende 2013. Zuvor soll der VW up als E-Modell im ca. 2.Quartal 2013 in den Markt kommen.

Sparsam gefahren, koam ich bei meiner Testfahrt auf einen Verbrauch lt. Display von 12,3 kWh/100km. Wenn der Akku wirklich 26kWh aktiv verfügbare Kapazität haben soll, könnte man Reichweiten von über 200km erzielen.

6.) Intersssant fand ich zudem noch die zusätzlich voreinstellbaren Fahrprofile von ECO und RANGE. Über einen Taster, welcher etwas schwer erreichbar hinter dem Fahrstellunghebel plaziert ist, kann umgestellt werden.
Im Fahrprofil RANGE sollen die grössten Reichweiten erzielt werden.

Schade nur, dass die Markteinführung noch solange hinausgezögert wird....

Beste Grüsse EVplus
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1939
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 1. Aug 2012, 00:37

Danke für den Bericht! Ein Video von der Fahrt gibt es nicht zufällig, oder!?
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
Tesla Model 3 (am 31.03.2016 reserviert)
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2551
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon harleyblau1 » Mi 1. Aug 2012, 19:37

Vielen dank EVPlus für den interessanten Bericht.
Sieht alles in allem sehr gut aus, auch wenn ich nicht gerade der VW Fan bin. Ändert meiner Meinung nach nichts an der Tatsache, das VW einen qualitativ hochwertiges Elektromobil auf den Markt bringen wird, welches die Übliche (langweilige) VW Mentalität darstellt. Also keine Eingewöhnungszeit, da bekannt.
Klingt nach Erfolg.......

Über den Preis habt nicht gesprochen????? ;)

Schau mehr mal wann es denn soweit sein soll...
Viele Grüße
Dirk
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,6 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 642
Registriert: Di 1. Mai 2012, 14:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon Twizyflu » Mi 5. Jun 2013, 16:48

Bald 1 jahr her hier.
Gibt es schon Neuigkeiten bzgl des Golf?
Vorallem was den Preis angeht?
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | seit 04/17: Hyundai Sangl IONIQ Style - Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 16643
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon bm3 » Mi 5. Jun 2013, 17:43

Auf jeden Fall ist das 2.Q 2013 für den E-UP schon fast wieder um.
VW wird wohl nur reagieren, nicht agieren.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4966
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon Chris » Mi 5. Jun 2013, 20:07

bm3 hat geschrieben:
Auf jeden Fall ist das 2.Q 2013 für den E-UP schon fast wieder um.
VW wird wohl nur reagieren, nicht agieren.


Der VW E-Up soll doch nach letzten Berichten Ende 2013 kommen, nachdem er offiziell auf der IAA der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Warten wir es ab.
seit dem 17.01.2015
Renault Zoe Intens, perlmutt-weiß
GoingElectric braucht dich: goingelectric-stromtankstellen/aufruf-zur-mitarbeit-t9155.html
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 708
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 22:44

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon Twizyflu » Fr 7. Jun 2013, 18:18

Wenn vw das forciert werden sicher einige mehr es versuchen.
Denk ich mir halt
Die haben ja einen eigentlich guten Ruf.
Naja trotzdem wird sich wohl erst ende des Jahres zeigen ob man soweit ist :)
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17 bis 04/17: Renault ZOE Intens Q90 | seit 04/17: Hyundai Sangl IONIQ Style - Phoenix Orange
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 16643
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon Timmy » Mi 7. Aug 2013, 22:22

Mir gefällt irgendwie die art und weise wie VW die Restreichweite/SOC Anzeigen analog dargestellt hat.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon eDEVIL » Mi 7. Aug 2013, 23:50

Timmy hat geschrieben:
Mir gefällt irgendwie die art und weise wie VW die Restreichweite/SOC Anzeigen analog dargestellt hat.

Sieht ansprechend aus, aber das mikrige Standard-Display in der Mitte ist für EV nicht zeitgemäß. Da hätte man dann schon große wie z.b. im Tuareg nehmen sollen, oder gleich komplett als Display mit Analogoptik.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Testfahrt " Elektro Golf "

Beitragvon Timmy » Do 8. Aug 2013, 00:18

eDEVIL hat geschrieben:
Timmy hat geschrieben:
Mir gefällt irgendwie die art und weise wie VW die Restreichweite/SOC Anzeigen analog dargestellt hat.

Sieht ansprechend aus, aber das mikrige Standard-Display in der Mitte ist für EV nicht zeitgemäß. Da hätte man dann schon große wie z.b. im Tuareg nehmen sollen, oder gleich komplett als Display mit Analogoptik.


Ist halt ganz traditionell, robust, Deutsch gehalten. So wie immer eben.
Ein "stink" normaler Golf mit eAntrieb.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Berlin

Anzeige


Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Casanunda, gopher und 5 Gäste