Sammelthread Probleme e-Golf

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon DaftWully » Fr 27. Mär 2015, 09:02

Meckern auf hohem Niveau:

Ich habe immer wieder "Probleme" beim Abklappen der Sonnenblende. Die ist so gut in den Fahrzeughimmel integriert, dass sie sich nur mit der rechten Hand über die Griffmulde rechts abklappen lässt. Mit der linken Hand komme ich mit meinen Wurstfingern nicht zwischen Sonnenblende und Himmel oder ich muss mit links übergreifen. Reine Gewohnheit, ich weiß.

Komisch, was einem so auffällt mit der Zeit...

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 676
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Anzeige

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon e-golfer » Fr 27. Mär 2015, 09:23

DaftWully hat geschrieben:
Meckern auf hohem Niveau:

Ich habe immer wieder "Probleme" beim Abklappen der Sonnenblende. Die ist so gut in den Fahrzeughimmel integriert, dass sie sich nur mit der rechten Hand über die Griffmulde rechts abklappen lässt. Mit der linken Hand komme ich mit meinen Wurstfingern nicht zwischen Sonnenblende und Himmel oder ich muss mit links übergreifen. Reine Gewohnheit, ich weiß.

Komisch, was einem so auffällt mit der Zeit...

DaftWully


That's not a bug, that's a feature :shock:
So konnte der Kopffreiraum um 1cm vergrößert werden. Das ist doch was :roll:

Bei mir kommt die Passat B6 Krankheit wieder: bei Wärme knarzt die hintere Tür auf der Fahrerseite beim Öffnen und Schließen ....

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon DaftWully » Fr 27. Mär 2015, 09:29

e-golfer hat geschrieben:
So konnte der Kopffreiraum um 1cm vergrößert werden.
Gruß
e-Golfer


Absolut OK aber für mich bitte noch eine Griffmulde auf der linken Seite :D

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 676
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon prophyta » Fr 27. Mär 2015, 09:50

Mich nervt am Meisten, dass die Vorderräder beim anfahren an der Ampel immer so durchdrehen. :lol:

Sonst aber geht es mir sehr gut. Und dem eGolf sowieso. ;)
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2349
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon Maverick78 » Fr 27. Mär 2015, 11:17

Sigi hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Fehler Antriebssystem. Morgen früh geht es in die Werkstatt :(

Oh Sch...
Ev. als Folge von dem Geräusch das Du nicht definieren kontest?

Sigi


Wäre möglich. Fehler kam wohl von einem sporadischen Kommunikationsfehler mit einem ABS Sensor. Die haben den Fehler erst mal gelöscht und ich soll schauen ob es noch mal auftritt. Ansonsten muss er zu genaueren Untersuchung in die Werkstatt.
Maverick78
 

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon passinglane » Di 31. Mär 2015, 20:43

Hallo, verlege mal das Thema wie angeregt in dieses Fred von
Re: Bestellung > Lieferzeit

Beitragvon passinglane » Mi 25. Mär 2015, 18:13
Tja,

gestern am 1. Tag hat er an Typ 2 an der Ladesäule geladen und auch an der heimischen Steckdose, aber heute will er kein Strom nehmen.

Typ 2 an öffentlicher Säule - nur gelbes Licht, nix tut sich, obwohl an der Säule steht: Ladevorgang läuft und die grünen LEDs an der Säule laufen.
Schuko an öffentlicher Säule das gleiche.

Zu Hause an der Steckdose: Es leuchtet nur die 1. Lampe vom ICCP (oder wie das heißt), sonst nix. Drücken auf die beiden Taster ergibt 5 gelbe Leuchten, die nach wenigen Sekunden erköschen, ansonsten tot.

Startversuch über Car-Net am Computer: Vorgang zurückgewiesen.

Anruf bei VW Hotline: kein Berater für E-Fahrzeuge frei, ich werde zurückgerufen. Bis jetzt 30 Minuten später: Kein Rückruf.

Hebel auf P, Parkbremse angezogen, Fahrbereitschaft ausgeschaltet, die drei Abfahrtszeiten sind alle nicht aktiviert.
Hat jemand ne Idee???

und weiter
vom Do 26. Mär 2015, 21:31
update:
Fehlerspeicher hat ausgeworfen (u.a.) : Kontakt Typ 2 nicht möglich, Kommunikation Schuko nicht möglich. Fakt: Auto kann nicht geladen werden. Steht jetzt mit 79 km auf der Uhr beim Händler und wird wohl nach Stuttgart transportiert, um in der Niederlassung repariert zu werden. Na, das fängt ja gut an.
Muss ich mich wenigstens nicht sooo sehr ärgern, dass weder die charge&fuel Card noch die Ersatzmobilitätskarte vorliegt...Obwohl beides mit Ident-Nr. am 5.3. bestellt.
Sorry VW - das ist schlechter als unterirdisch.

Besonderes Schmankerl: Als ich am Mittwoch die Hotline anrief, die bei der Bedienungsanleitung dabei lag ist die garnicht für E-Autos zuständig. Nach 45 Minuten kam dann ein Rückruf eines Callcenter Agenten, der für E-Autos zuständig ist. Der hat dann einen Servicetechniker aktiviert. Der hat mich angerufen und gefragt, ob bei dem Auto der Stecker vorne im Emblem oder hinten an der Seite angesteckt wird,,,,
Und als er dann kam hatte er ein Prüfgerät mit, das keinen Saft hatte, und ein Stecker hatte er auch nicht mit.
Heute morgen dann im Autohaus - da konnte ich noch hinfahren - Prüfgerät ran: Hat etliche Fehlercodes ausgeworfen, die alle zeigten, dass keine Ladung möglich ist.

Jetzt habe ich einen Q5 mit S-Line, quattro und soweit ich das sehe ziemlich volle Hütte. Suuuuuper-Auto - aber nicht ganz das, was ich wollte.

Andere Frage: Eigentlich würde ich ja einen neuen Thread dazu aufmachen (habe ja auch schon welche aufgemacht, aber im Moment sehe ich nirgends einen entsprechenden Button. Kann nur antworten....

Wenn Interesse an Fortsetzung besteht poste ich weiter, sonst spare ich´s mir, weuil ich mich schon arg zusammennehmen muss, nicht lauthals zu schimpfen..

mfg
passinglane


So, und jetzt update 31.3.:
Servicemitarbeiter hat angerufen und gesagt: Das Schuko-Ladekabel sei defekt. Ich: Dann hätte er ja an Typ 2 laden müssen. Er: Stimmt, aber es scheint so zu sein, dass die Elektronik aussteigt, wenn ein defektes Kabel angeschlossen wird, dann ist auch kein Laden mit intaktem Kabel möglich. Ich: Dann muss man immer in die Werkstatt? Er: Komme dem Stützpunkt in Reutlingen auch komisch vor, werde gerade mit der Fachabteilung abgeklärt.

Heute habe ich über carnet geschaut (funktioniert übrigens bestens) : Die Laden, fahren, laden wieder, er steht aber noch in Reutlingen.

mfg
passinglane
passinglane
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:13

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon Tika » Di 31. Mär 2015, 20:45

@passinglane - meine Güte, ich wünsche dir dass das schnell (und dauerhaft) beseitigt wird... und dass ich mit meinem ab Mai nicht diese Art "Spaß" haben werde :D
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 500
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
Wohnort: Bremen

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon passinglane » So 5. Apr 2015, 22:49

kleines update:

habe meinen eGolf noch immer nicht zurück. (Angeblich) nur der Schuko-Strecker defekt, neues Ladekabel schnell geliefert. Wagen wurde aber danach nicht vom Stützpunkt Reutlingen sofort zurückgefahren, weil:

"Das Ladekabel wurde ersetzt seit dem funktioniert der Ladevorgang wieder. Technisch ist das Auto wieder in Ordnung, es findet aber noch die Dokumentation per Videoaufnahme statt für das Technische Service-Center bei VW in Wolfsburg.
Ebenfalls in diesen Prozess mit eingeschaltet ist die Forschungsabteilung für E-Fahrzeuge im Konzern. Hier werden alle Hebel in Bewegung gesetzt um die Analyse sicher zu machen."

So die Auskunft im Original. Laut CarNet ist das Auto mittlerweile wieder zurück, jetzt hoffe ich, dass ich es am Dienstag wieder zurückbekomme.
Na,ja, so lange fahre ich den Q5...

mfg
passinglane
passinglane
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:13

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon DaftWully » Mo 6. Apr 2015, 08:39

Na ja, wenigstens forschen sie weiter. Das ist doch eine gute Nachricht!

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 676
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Re: Sammelthread Probleme e-Golf

Beitragvon passinglane » Di 7. Apr 2015, 21:04

So,

heute habe ich ihn zurückbekommen, mit neuem Schuko Ladekabel.
Gleich Termin, 80 km gefahren, an die Ladesäule gesteckt - geht nicht.
ICH WERDE WAHNSINNIG.
Immerhin geht das Laden zu Hause an der Steckdose.

Extra heute Abend zu einer anderen Ladesäule gefahren. Säule funktioniert, zeigt an "Ladevorgang läuft", aber am Auto nur gelbe Leuchte, lädt nicht.

Bei Elektromobilitäts-Autohaus angerufen, wo er angeblich repariert worden ist: Darüber werde ich zu gegebener Zeit berichten, schlicht UNFASSBAR. Preview: Der Monteur kennt noch nicht einmal die Bezeichnung TYP-2-Stecker, sondern meinte: "An welchem laden sie jetzt, da wo die beiden großen Stecker dran sind?" Ich : NEEEEEINNNN, ich habe nur ne Schuko im Carport....

to be continued .... muss erst mal mit VW abklären und mich beruhigen.

mfg
passinglane
passinglane
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste