Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Re: Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Beitragvon DeJay58 » Do 10. Sep 2015, 19:44

Tun die bei Verbrennern auch so lasch? Gibt ja durchaus Firmen die wollen um alles in der Welt in Konkurs gehen...
Oder doch nur bei EVs?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3472
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Beitragvon e-golfer » Do 10. Sep 2015, 22:51

Ich habe einen e-Golf 15 Minuten auf einer Messe bei Auto-Motor-und-Sport :twisted: Probefahren. Danach musste mein Händler nur noch konfigurieren :ugeek: Liegt aber vielleicht auch daran, dass es schon das vierte Auto bei ihm war. Wenn nur der Werkstattteil genausogut wäre.....
Gruß
e-Golfer
P.S. auf höfliche Anfrage bin ich auch bereit Probefahrten mit meinem e-Golf anzubieten
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Beitragvon m.k » Do 10. Sep 2015, 23:09

Also Probefahrten mit einem Elektroauto waren bei mir immer sehr einfach zu bekommen. BMW i3, 1h zu zweit (da war er aber noch ziemlich neu), ohne Probleme oder Drang zum Kauf bekommen. e-Golf 3h zu zweit, den Verkäufer hätte man vermutlich überreden müssen, dass er ihn verkauft, total gemütlich. Den Soul EV haben wir, weil wir nur schwer nen Termin gefunden, einfach über Nacht bekommen, sind dann auch ein paar Stunden damit rumgefahren am Abend.

Generell ist BMW ganz cool drauf, bei den Winterfreuden sind wir mit frischem Führerschein hin, darf dann seine Daten ausfüllen, ein bisschen komisch fühlt man sich doch, wenn man dann im Jahr 2012 ausfüllt "Derzeitiges Fahrzeug" Golf 4 BJ99 "Wann planen Sie den Kauf eines neuen PKWs" *Alter ich hab mir das Auto vor einer Woche mit allem Geld, dass ich hatte gekauft, Ok ich nehm mal in "24 Monaten"*. Naja X1 23d Automat war damals schon ein Event für mich :D

Also mir wäre noch nie ein Händler untergekommen, der bei Probefahrten blöd rummacht, ihm kanns ja egal sein, höchstens komm ich mir selber blöd vor, wenn ich Autos probefahre, die ich nicht bezahlen kann. Aber die Neugier war noch immer größer :)
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 968
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Beitragvon Ernesto » Do 10. Sep 2015, 23:47

Ich habe ja den GTE Probe gefahren, Do. angerufen und Freitag von 10.00 - 13.00 durfte ich fahren.
Bei Renault habe ich die 48h Probefahrt bestellt. Am tel. sagte die Dame das und das Autohaus meldet sich bei Ihnen. Nichts!
Das ganze ist nun ca 1-2 Monate her, keiner hat sich gemeldet! Also ich die Zoe Probefahrt selber in die Hand genommen! Sehr entäuschend :-(
Gruß Tino
- Der Abschied ist nicht mehr weit: VW Touran 2l TDI Bild
- Das Ziel ist in Sichtweite: Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl Juni 2017
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 866
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Re: Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 11. Sep 2015, 07:32

Also bei mir hat i3 auch super geklappt. Es hat zwar gedauert, da die Nachfrage Herbst 2013 sehr hoch war. Die haben sich aber immer gemeldet. Auch mich hat keiner zum kauf gedrängelt. Im Gegenteil, als ich dem Verkäufer sagte, ich würde im Moment zu einem Renault Zoe tendieren, da meinte der, "Cooles Auto, finde ich auch super. Fangen Sie doch erst einmal damit an!"
Ich habe den Verkäufer immer noch in meinen Kontaktdaten. Wer weiß, ob man das noch mal brauchen kann. ;-)
Renault war auch total unkompliziert, nur VW mit dem eGolf stellen sich im Moment ein wenig an.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 60000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1204
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Probefahrt eGolf - eine unendliche Geschichte

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 24. Sep 2015, 09:18

So, ich werde jetzt den eGolf Anfang Oktober Probe fahren. Sollte nur eine Woche vorher sagen, wann ich ihn genau fahren möchte.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 60000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1204
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste