Meine e-golf Konfiguration - Meinungen?

Re: Meine e-golf Konfiguration - Meinungen?

Beitragvon Rob. » Fr 19. Sep 2014, 23:46

MaxPaul hat geschrieben:
Wenn man mal richtig weit fahren will, kann man sich ja bei VW auch nen Auto gratis mieten für 30 Tage, was ich persönlich für ein super Angebot halte.... Das ist auch einiges an Geld wert, das Angebot.
Das gilt nur für die ersten drei jahre nach Kauf, aber vielleicht sind danach überall Schnellader an den Autobahnen installiert ;)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV
Rob.
 
Beiträge: 560
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Anzeige

Re: Meine e-golf Konfiguration - Meinungen?

Beitragvon a-kino » Sa 20. Sep 2014, 00:41

Telefonschnittstelle Premium kannst du dir sparen. Die Serienmäßige Schnittstelle ist Super. Du hast CD, DVD und 2 SD-Kartensteckplätze Serie. Line In und USB habe ich dank ausgezeichneter Bluetooth Verbindung noch nicht gebraucht. Der USB Anschluß liefert leider auch nur 0,5 W. Da wird das Handy auch nicht wirklich geladen. Die 70 Euros würde ich mir heute auch sparen.

Verkehrszeichenerkennung ist sehr gut. Funktioniert gut und zeigt dir immer die erlaubte Geschwindigkeit an. Auch auf Baustellen usw., das kann das im Navi gespeichert nicht. Allerdings muss die Kammera die Schilder auch sehen können, dann ist es aber sehr exakt. Find ich jedenfalls toll.

Acc und Lenk Assistent möchte ich nicht mehr vermissen. Einfach toll.

Winterpacket kann ich auch nur empfehlen.

Die Sport-Ledersitze sind um Welten besser als die Seriensitze!

Dynaudio ist das Geld auch Wert. Klingt deutlich besser und ist auch Pegelfest.

Ambiente Beleuchtung ist schick.

Als DAB+ Gegner, finde ich DAB+ überflüssig.

Farbe ist Geschmackssache.

Winterreifen braucht jeder.

CCS, Typ 2 Ladekabel und Volvo Ladekabel mit 16 A ist Pflicht.

Spiegelpacket nervt mich. Zu viel Licht, nervende Spiegel. Ständig bewegt sich was.

Wärmepumpe kann Sinnvoll sein. Vor allem auf regelmäßig langen Wegen.

Zigarettenanzünderdosen auf Dauerstrom schalten lassen, kostet nix extra!

Die Serienmäßige Frontscheibe ist gut. Die Drähte sehe ich nur wenn ich hin schaue.

Multifunktionslenkrad ja!

Getönte hintere Scheiben. Schützen sehr gut vor unerwünschten Blicken.

Car Net so lang wie möglich. Das braucht man unbedingt um den Ladestand jederzeit abzufragen und fast noch wichtiger zur Vorklimatisierung! Denn eine Vorklimatisierung ist nicht nur schön, sondern auch wichtig um Accu zu sparen beim loß fahren.
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 13. Mai 2014, 12:41

Re: Meine e-golf Konfiguration - Meinungen?

Beitragvon eCar » Sa 20. Sep 2014, 17:10

Zur Info: USB- und AUX-Schnittstelle sind bereits serienmäßig. Für die 70 Euro bekommt man offenbar lediglich eine zusätzliche Schnittstelle für iPod/iPhone. Wie das genau aussieht, weiß ich jedoch nicht (hab's nicht mitbestellt). Insgesamt gibt es eigentlich schon ein Überangebot an Abspielmöglichkeiten: interne Festplatte, CD/DVD, 2 SD-Slots, USB, AUX, Bluetooth, WLAN (nur bei Premium FSE). Ich verwende momentan nur eine einzige SD-Karte, die reicht mir eigentlich. :D
eCar
 
Beiträge: 499
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ExGTI und 3 Gäste