Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Papmobil » Di 19. Mai 2015, 21:10

Wo ein Montagefehler ist,
(e-golf-antrieb-elektromotor/schlauch-rohrverlegung-unschoen-t10681.html)
könnte auch ein zweiter sein. :evil:

Nochmal den Motorraum inspiziert (bin zwar nicht pingelig, aber es sollte schon alles sauber gefertigt sein) und ich bin ev. fündig geworden:
Rechts neben dem Sicherungskasten war in einem Hohlraum ein Kunststoffbeutel mit PU-Schaum vorhanden.
Im Foto zeigt der Schraubendreher in den Hohlraum. Dort wird auch der Bowdenzug für die Motorraumentriegelung geführt.

Dieser Beutel wird mit Sicherheit nach einiger Zeit zerbröseln (Alterungserscheinung auch ohne UV).
Was mit dem PU-Schaum passiert, weiß ich nicht. Nach meinen Erfahrungen mit solchem Material dürfte er auch nach einigen Jahren im Auto zerbröseln.

Auf dem Beutel steht: 5G0.864.725

Ist der Beutel nur eine Montagehilfe und wurde dann vergessen zu entfernen oder habt ihr den auch "fest" eingebaut?

Für ein Serieneinsatz finde ich diesen Beutel nicht ok: Ist ne Bastellösung eines Heimwerkers. :shock:
Dateianhänge
Beutel.jpg
Hohlraum.jpg
Papmobil
 
Beiträge: 253
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:15
Wohnort: Heiligenhaus

Anzeige

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Maverick78 » Di 19. Mai 2015, 21:18

Ich glaube der gehört dort hin. Solche Schaumstoffdämmteile findet man öfters im Auto. Stoß bei umbauten auch bei hochpreisigeren VAG Fahrzeugen immer wieder drauf.
Maverick78
 

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon ToolTime » Di 19. Mai 2015, 21:18

Lt. einigen Seiten ist der Artikel 5G0864725 eine Dämpfung bzw. Geräusch absorber und kostet nen knappen €
Unbenannt.PNG
ToolTime
 

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon e-golfer » Di 19. Mai 2015, 21:20

Hat nur jemand vergessen das Ding auszupacken.....
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Maverick78 » Di 19. Mai 2015, 21:33

Nein das ist mit absicht eingepackt, damit es nicht feucht wird und zu gammeln anfängt.
Maverick78
 

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Papmobil » Di 19. Mai 2015, 21:41

Maverick78 hat geschrieben:
Nein das ist mit absicht eingepackt, damit es nicht feucht wird und zu gammeln anfängt.


Man lernt nie aus :)
Aber der Beutel wird mit Sicherheit nach einiger Zeit zerbröseln.
Da hätte man anderes Material nehmen müssen, das langzeitstabiler bei diesen Umgebungsbedingungen ist.
Papmobil
 
Beiträge: 253
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Maverick78 » Di 19. Mai 2015, 22:33

Naja 4-5 Jahre hält der schon durch und danach darf er eh klappern ;)
Maverick78
 

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Papmobil » Mi 20. Mai 2015, 07:34

Maverick78 hat geschrieben:
Naja 4-5 Jahre hält der schon durch und danach darf er eh klappern ;)


Nein, das geht aber gar nicht. Ich will den e-Golf mindestens 8 Jahre fahren ;)
Papmobil
 
Beiträge: 253
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Kunststoffbeutel mit PU-Schaum fest verbaut?

Beitragvon Maverick78 » Mi 20. Mai 2015, 08:03

[Sarkasmus]
nein wovon träumst du Nachts? so lange fährt der doch eh nicht
[/Sarkasmus]

;)
Maverick78
 

Anzeige


Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste