ich könnt ...

ich könnt ...

Beitragvon Maverick78 » Mo 9. Mär 2015, 11:07

... ausflippen könnte ich. Kommt grad aus der Waschanlage und seh eine 5x4cm großen Kratze samt Delle in der Fahrertür. Da hat jemand so richtig schön seine Tür ich meine Fahrerseite gehauen. Ausflippen könnte ich....

Sorry wollte es mal los werden.
Maverick78
 

Anzeige

Re: ich könnt ...

Beitragvon MarkusD » Mo 9. Mär 2015, 11:17

Jetzt ist das Fahrzeug "safe".
Die nächsten 5-10 Jahre passiert nichts mehr ... außer du läßt es reparieren ...
;)

Aber hast ja recht, sowas ist ärgerlich.
Mir ist mal ein SUV (muß auf jeden Fall was größeres gewesen sein) beim Ein/Ausparken links hinten an die Stoßstange gefahren.
Jede Menge schwarzer Reifengummi war dran, dazu an einigen Stellen der Lack ab bis auf das Plastik. Dummerweise ist auch am Kotflügel etwas Lack inkl. Grundierung abgesplittert (wo die Stoßstange dranstößt). Alles in allem hat mich der "Spaß" 700 Euronen gekostet.
Daß das der Typ nicht gemerkt hat, ist kaum anzunehmen.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: ich könnt ...

Beitragvon Elektromote » Mo 9. Mär 2015, 11:24

Ich parke mir meinem 13 Jahre alten Auto immer auf den weit entferntesten Parkplatz. Mich ärgert sowas auch ungemein.

Die Leute müssen sich in jede noch so kleine Lücke quetschen, aber Hauptsache sie haben 5m Fußweg gespart und fühlen sich besonders clever.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 10:47

Re: ich könnt ...

Beitragvon che70 » Mo 9. Mär 2015, 11:35

Bei einem Neuwagen ist das sehr ärgerlich.

Auch ein Grund weshalb ich meine Autos viele Jahre fahre. Bei meinem 7 Jahre alten Citroen stört mich das schon lange nicht mehr. Der hat Kratzer, Dellen, Risse in Plastikleisten und solange die Grundierung nicht durch ist betrachte ich das als Patina, die dem Auto Charakter verleiht
Servus, Christian

seit 9.6.2015: e-Golf-Fahrer
Benutzeravatar
che70
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 22:16
Wohnort: Wolfratshausen (südl. v. München)

Re: ich könnt ...

Beitragvon Maverick78 » Mo 9. Mär 2015, 11:41

Der Schaden deutet nicht darauf hin, das jemand zu dicht geparkt hat. Da hat jemand schwungvoll die Tür bis zum Anschlag geöffnet. Da es aber ein Leasingfahrzeug ist, muss ich für den Schaden aufkommen bei einem 3 Wochen alten Fahrzeug und das ist das was mich massiv ärgert. Diese Ignoranz gegenüber Werte anderer in der heutigen Gesellschaft ist einfach zum kotzen.
Maverick78
 

Re: ich könnt ...

Beitragvon Maverick78 » Mo 9. Mär 2015, 11:44

che70 hat geschrieben:
Bei einem Neuwagen ist das sehr ärgerlich.

Auch ein Grund weshalb ich meine Autos viele Jahre fahre. Bei meinem 7 Jahre alten Citroen stört mich das schon lange nicht mehr. Der hat Kratzer, Dellen, Risse in Plastikleisten und solange die Grundierung nicht durch ist betrachte ich das als Patina, die dem Auto Charakter verleiht


Sorry aber das zeugt in meinen Augen von schlechter Fahrzeugpflege und nicht von Patina. Mein 7.5 Jahre alter Audi hat eine einzige kleine Delle gehabt, dich ich selbst rein gefahren habe. Ansonsten stand der da wie neu.
Maverick78
 

Re: ich könnt ...

Beitragvon Sigi » Mo 9. Mär 2015, 12:09

Hallo Maverick78

Ist schn ärgerlich so was.
Hilft Dir nicht weiter, aber meiner hatte nach 2! Tagen schon die ersten schwarzen Kampfpuren an der Stosstange.
Wenigstens konnte ich fasst alles raus polieren.

Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 376
Registriert: So 2. Nov 2014, 10:25

Re: ich könnt ...

Beitragvon e-golfer » Mo 9. Mär 2015, 12:41

Hallo Maverick,

ich hab über 2 Monate Glück gehabt. Aber ein Tag im Flughafenparkhaus hat gereicht. Und da sind die Parkplätze eigentlich nicht allzu klein. Man hat es auch bemerkt, da der Staub mit einem Finger über der Delle weggewischt wurde. Aber für ne Telefonnummer unter dem Wischer hats nicht gereicht.
Ich sehe diese Mistdelle jeden Tag, da sie an der Fondtüre auf der Fahrerseite ist....
Der einize Trost, sie ist klein genug, dass sie bei der Abgabe nichts kosten sollte, wenn nichts mehr dazu kommt.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: ich könnt ...

Beitragvon Aragon » Mo 9. Mär 2015, 13:03

Da hat prophyta aber nochmals Glück gehabt sein e-Golf ist noch absolut sauber und kratzerfrei! :D Aber sobald du das Auto hast, findet sich ein elender Zeitgenosse welcher nicht aufpassen kann... Hab ich auch so obwohl auch ich meine Autos grundsätzlich bis zum "End of cycle" fahre. Unser 10 jährige Astra sieht mit über 100'000 km noch (fast) aus wie neu! Also geteilter Ärger ist leider immer noch Ärger :oops:
seit 3. Feb. 2015 in Gebrauch / 25'000 km nach BC 14,89 kWh/100km (50% Kurzstrecke, 30% Überland und 20% Autobahn)
Benutzeravatar
Aragon
 
Beiträge: 266
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 07:45
Wohnort: CH-Engelburg

Re: ich könnt ...

Beitragvon DaftWully » Mo 9. Mär 2015, 18:18

Das ist megablöd!

Mittlerweile hat es sich leider eingebürgert, solche Delikte als Kleinigkeit abzutun. Bis der Schädiger selbst der Blöde ist.

Was mir auffällt seit ich den e-Golf in WEI? fahre: Die Vögel müssen das Ding für einen Guanofelsen von den Galapagos halten :evil:

Selbst in Fahrt wird der e-Golf beschi**en.

Aber lieber das als Beulen durch Hohlkopfparker.

An alle nicht e-Golf-Fahrer: Das ist KEIN Elfmeter :lol:

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 676
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gopher und 5 Gäste