Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon Priusfahrer » Di 29. Mär 2016, 20:19

Eagle_86 hat geschrieben:
Ich möchte wetten, dass andere Fahrzeuge mit Komfortfunktion das auch in einem solch ungünstigen Fall nicht bemerken würden.


Was setzt Du als Wetteinsatz? Ich halte das Doppelte dagegen.

Ist mir wie gesagt schon mehrfach passiert. Schlüssel in der Mittelkonsole, im Kofferraum oder auf dem Sitz aus der tasche gefallen. In allen Fällen ging das Auto nicht abzuschließen.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 819
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Anzeige

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon Eagle_86 » Di 29. Mär 2016, 20:37

Ich habe das Auto nicht verschlossen. Es war bereits verschlossen. Dieses Problem kann nur bei Fahrzeugen mit "schlüssellosem" Zugang (=Komfortfunktion) auftreten.
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:42
Wohnort: Köln

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon Priusfahrer » Di 29. Mär 2016, 20:45

Eagle_86 hat geschrieben:
Ich habe das Auto nicht verschlossen. Es war bereits verschlossen. Dieses Problem kann nur bei Fahrzeugen mit "schlüssellosem" Zugang (=Komfortfunktion) auftreten.


Also bei unserem Firmencaddy ist das Problem auch ohne Keyless schon aufgetreten. Der Schlüssel lag im Laderaum und ging dann nach einigen Minuten einfach zu. Da dieser aber keine Transponderfunktion hat, kann der Caddy auch nicht wissen wo der Schlüssel gerade ist.

Mein Auto hat aber Keyless und erkennt so immer die Schlüsselposition. Keine Ahnung wie das funktioniert, aber es funktioniert.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 819
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon Eagle_86 » Di 29. Mär 2016, 20:55

Naja, ob nun der Kofferraum direkt zuging, oder erst nach ein paar Minuten weiß ich nicht. Entweder es war die Sicherheitsverrieglung nach ein paar Minuten oder der Schlüssel war in der Laptoptasche (also irgendwo zwischen Laptop und Portmonnaie zwischen anderem Gepäck) so abgeschirmt, dass das Fahrzeug keine Chance hatte den zu erkennen.
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:42
Wohnort: Köln

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon Priusfahrer » Di 29. Mär 2016, 21:07

Ja das kann durchaus eine Erklärung sein.

Allerdings finde ich die Funktion an sich, dass sich das Auto nach einigen Minuten von selbst verschließt recht fragwürdig. Bei dem Vorfall mit dem Caddy mußten wir dem Kollegen dann den Zweitschlüssel mit der Post zuschicken. Im Ergebnis einen ganzen Tag Arbeitsausfall. Und warum?
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 819
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon DreamCatcher » Di 29. Mär 2016, 21:41

Mmmh. Ich habe auch seit Jahren VW Keyless und dabei die Erfahrung gemacht, wenn Frauchen den Zweitschlüssel in der Handtasche hat und diese in den Kofferraum legt, dass das Auto kurz verschließt und anschließend wieder öffnet?! Kann mich nicht erinnern, dass es komplett zugemacht hätte. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich es rechtzeitig genug bemerkt habe. Werde das bei Gelegenheit glatt mal ausprobieren... ;-)
Passat GTE 03/2016
Renault ZOE Intens 06/2016
Benutzeravatar
DreamCatcher
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 14:28
Wohnort: Laatzen bei Hannover

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon MaxPaul » Mi 30. Mär 2016, 10:01

Ich habe es in diesem Thread schon einmal erklärt, wie es funktioniert, daher zitiere ich mich mal selbst:

MaxPaul hat geschrieben:
Nein, dieses Verhalten ist von VW so beabsichtigt.
Das Auto registriert auch, dass der Schlüssel im Kofferraum ist, schließt aber eben erst nach einigen Minuten ab. Zudem warnt es mit den Blinkern, wenn man die Kofferklappe schließt und der Schlüssel noch im Kofferraum liegt.

Hintergrund dazu ist, (so hat man es mir in WOB erklärt):
Wenn man jetzt den Schlüssel im Kofferraum liegen hat, dann kann man ihn noch, wenn man es rechtzeitig bemerkt, noch rausholen. Wenn man es nicht bemerkt schließt sich das Auto aus "Selbstschutz" selbst ab, damit es nicht eine ganze Nacht/Stunden offen rumsteht. Das dient dazu, dass a) Diebe kein Inhalt aus dem Auto klauen können und b) Natürlich auch keiner mit dem Auto wegfahren kann, wenn es offen wäre und der Schlüssel im Kofferraum ist... Diesen Gedankengang kann man gut finden oder nicht, ich wollte ihn nur erklären... Ist halt die klassische Abwägung/Kompromiss von Sicherheit vs. Comfort...

Das Problem ist übrigens nicht neu mit der Einführung des Keyless Zugangs aufgetreten. Auch bei "normalen" Funkschlüsseln, gibt es die Möglichkeit nur den Kofferraum zu entriegeln, und wenn man dort dann den Schlüssel in den Kofferraum packt und den Kofferraum schließt, ist man auch ausgesperrt, allerdings sofort, da dort das Auto nicht erkennt, dass der Schlüssel im Auto ist...

Von daher ist es schon eine Verbesserung, wenn das Auto den Schlüssel im Kofferraum erkennt, den Fahrer mit auffälligem Blinken warnt und erst nach einiger Zeit das Auto verriegelt, um eben noch die Möglichkeit zu haben seinen Fehler zu korrigieren...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 376
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon mig » Mi 30. Mär 2016, 12:31

Eagle_86 hat geschrieben:

Ich wundere mich zwar, wie auch immer dieses Thema inmmer wieder aus der Versenkung geholt wird.


Da wundere ich mich auch drüber. Das Problem ist einfach, dass man hier einen Thread als Eröffner nicht selbst schließen kann, wenn das Thema erledigt ist.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 701
Registriert: Do 21. Mär 2013, 17:40

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon E03 » Sa 13. Mai 2017, 10:18

MaxPaul hat geschrieben:
Nein, dieses Verhalten ist von VW so beabsichtigt.
Das Auto registriert auch, dass der Schlüssel im Kofferraum ist, schließt aber eben erst nach einigen Minuten ab. Zudem warnt es mit den Blinkern, wenn man die Kofferklappe schließt und der Schlüssel noch im Kofferraum liegt.

Hintergrund dazu ist, (so hat man es mir in WOB erklärt):
Wenn man jetzt den Schlüssel im Kofferraum liegen hat, dann kann man ihn noch, wenn man es rechtzeitig bemerkt, noch rausholen. Wenn man es nicht bemerkt schließt sich das Auto aus "Selbstschutz" selbst ab, damit es nicht eine ganze Nacht/Stunden offen rumsteht. Das dient dazu, dass a) Diebe kein Inhalt aus dem Auto klauen können und b) Natürlich auch keiner mit dem Auto wegfahren kann, wenn es offen wäre und der Schlüssel im Kofferraum ist... Diesen Gedankengang kann man gut finden oder nicht, ich wollte ihn nur erklären... Ist halt die klassische Abwägung/Kompromiss von Sicherheit vs. Comfort...

Das Problem ist übrigens nicht neu mit der Einführung des Keyless Zugangs aufgetreten. Auch bei "normalen" Funkschlüsseln, gibt es die Möglichkeit nur den Kofferraum zu entriegeln, und wenn man dort dann den Schlüssel in den Kofferraum packt und den Kofferraum schließt, ist man auch ausgesperrt, allerdings sofort, da dort das Auto nicht erkennt, dass der Schlüssel im Auto ist...

Von daher ist es schon eine Verbesserung, wenn das Auto den Schlüssel im Kofferraum erkennt, den Fahrer mit auffälligem Blinken warnt und erst nach einiger Zeit das Auto verriegelt, um eben noch die Möglichkeit zu haben seinen Fehler zu korrigieren...


So, gestern am späten Abend war es auch bei mir soweit, ich habe das Blinken nicht bemerkt und die Nacht in der Pampa wurde lang...

Konkrete Frage:
Weiß jemand, ob sich dieses Verhalten beim 2014er e-Golf mit Keyless Go irgendwie wegkonfigurieren läßt oder muß ich mit diesem Rückschritt in die Sechziger-Jahre weiter leben?
:) 2014er e-Golf seit Oktober 2015 :)
E03
 
Beiträge: 92
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 09:49

Re: Erledigt! Schlüssel im Auto und verschlossen.

Beitragvon Priusfahrer » Mi 17. Mai 2017, 12:04

E03 hat geschrieben:
Weiß jemand, ob sich dieses Verhalten beim 2014er e-Golf mit Keyless Go irgendwie wegkonfigurieren läßt oder muß ich mit diesem Rückschritt in die Sechziger-Jahre weiter leben?


Da kannst Du nur das nächste Mal ein Auto kaufen welches sich nicht verschießt, während der Schlüssel im Fahrzeug liegt.

Die Logik von VW kann ich nicht nachvollziehen. Was ist Besser? Ein Auto welches eine gewisse Zeit lang offen stehen bleibt oder ein Fahrer, der in der Pampa steht und nicht mehr in sein Auto kommt?

Spätestens wenn ich aktiv das Fahrzeug verschließen will, sollte man doch bemerken, dass man den Schlüssel nicht dabei hat und er irgendwo im Auto rumliegen muss. Die Gefahr, dass das Auto offen bleibt ist also sehr begrenzt.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 819
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rainer Hölkemann, Zorro und 3 Gäste