Erste Fahrt mit dem eGolf

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon stromer » Sa 7. Jun 2014, 22:18

electric hat geschrieben:
Nach einer Stunde waren wieder 12kw/h mehr an Bord .....


Wie hast du mit einem 3,7 kW-Lader innerhalb einer Stunde 12 kWh in den Akku bekommen ???
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2205
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon electric » So 8. Jun 2014, 10:14

Sorry, meinte natürlich 12 km.
electric
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 17:40

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon redvienna » So 8. Jun 2014, 10:30

electric hat geschrieben:
Ich bin gerade dabei den e-Golf zu testen und meine gestrige Fahrt war schön, aber die Reichweite und der ParkPilot haben meine Freude doch etwas getrübt.

Als ich das Fahrzeug abholte zeigte es eine Restreichweite von 155 km. Mein Ziel war ungefähr 135 km entfernt, sollte also machbar sein. Ich bin ganz normal durch Berg und Tal gefahren. Als ich nach 125 km noch einen Zwischenstopp bei Bekannten einlegte, zeigte das Display noch eine Restreichweite von 23 km an. Bis nach Hause waren es ca. 17 km. Als ich dann die Heimfahrt antreten wollte, machte der ParkPilot Probleme, weil ich seitwärts in einer Wiese geparkt hatte und das gefiel ihm gar nicht. Nach 10 min war das Problem gelöst und der ParkPilot deaktiviert.

Um die restlichen 17 km nach Hause zu schaffen, wählte ich das Fahrprofil eco+. Obwohl ich sparsam gefahren bin, fiel plötzlich die Restreichweite auf 10 km und es kamen Warnmeldungen. Da es noch 13 km bis nach Hause waren, wußte ich, dass ich es nicht schaffen würde. Deshalb musste ich mitten in der Nacht bei Verwandten notladen. Nach einer Stunde waren wieder 12kw/h mehr an Bord und die letzte Fahrt nach Hause war gesichert.

Hier noch ein paar Bilder:

Reichweite.jpg

electric3.jpg

electric2.jpg


Bei Berg und Talfahrt hört sich das mit der Reichweite gut an.

Tja der Ladestand fällt am Ende (ähnlich wie bei einem Verbrenner die Kraftstoffanzeige) recht rasch.

Bei unserem Ford Focus Electric ist bei NULL die Reserve ziemlich genau noch 5 km.

Denke Du wärest mit dem E-Golf noch angekommen.
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +36.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5730
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon endurance » Di 10. Jun 2014, 07:14

Nicht unbedingt, beim i3 ist null NULL. Aber die restanzeige ist eher konservativ, man kann also meist mehr fahren als angezeigt.
Wobei man Wenn Es knapp wird ja auch vorsichtiger faehrt, was Dann nat. Auch eine reichweitenerhoehung nach sich zieht.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3197
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon Nichtraucher » Di 10. Jun 2014, 08:09

Derpostler hat geschrieben:
Ich wohne im Odenwald und fahre ab und zu nach Frankfurt, aber hin und zurück mit einer Batterieladung könnte knapp werden, daher brauche ich eine Lademöglichkeit dort.


Mit dem Leaf haut das im Sommer (HP-Ffm und zurück) gut hin. Im Winter ist es knapp. 90 min nachladen in Ffm sollten für ausreichend Puffer sorgen. Aber es kommt auch drauf an, wo Du im Odenwald hin musst. Etwaige ausgedehnte Steigungsstrecken gilt es auch zu berücksichtigen. Da hilft aber nur ausprobieren.

vw-eup hat geschrieben:
Zur not kann man auch rünber ins Europaviertel fahren - dort sind noch 2 andere Ladesäulen (auch von der Mainova und kostenlosem Strom - ohne Ladekarte). Nur ein Handy zum Säule freischalten wird benötigt. (Strom ist kostenfrei).


Die Ladesäulen im Europaviertel sind leider sehr oft zugeparkt, da die Plätze nicht vernünftig (meine subjektive Meinung) gekennzeichnet sind. Sofern man auch nicht gerade was im Europaviertel zu tun hat, ist es auch ein wenig ab vom Schuss.
Generell mag ich die Ladesäulen der Mainova aufgrund ihres unkomplizierten Handlings aber sehr. Sonntags hatte ich im Europaviertel auch schon mal Glück, aber unter der Woche war bisher nie was zu machen.

Sobald Du das Auto hast, solltest Du einfach mal einen Ausflug machen und diverse Möglichkeiten in Frankfurt entspannt austesten. Das spart Zeit und Nerven wenn es mal drauf ankommt.

Zu erwähnen wäre auch noch die Ladesäule beim ADAC am Rebstock. Aber auch die ist ab vom Schuss. Am Messeturm die Ladesäule (RWE; am Strassenrand) liegt noch einigermassen günstig (mit U-Bahn Anschluss).
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 831
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon redvienna » Di 10. Jun 2014, 08:58

Wann werden eigentlich die ersten E-Golfs ausgeliefert ?
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +36.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5730
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon berndkim » Mo 16. Jun 2014, 21:08

Ich konnte am Fr meine erste Testfahrt mit dem e-Golf erleben, Klasse. Autobahn mit 140 km/h, dann geht's schon schnell runter, aber Landstraße Berg ab und in der Stadt bewies die Rekuperation im e-Golf ihre Perfektion, wenn man B nutzt und es ging dementsprechend mit der Reichweite wieder nach oben.
ACC konnte ich auch testen, Super Stark und ist für mich absolute Pflicht bei der Bestellung.
LED konnte ich nicht ausprobieren aber was man so liest, sicher gut. Bin bisher immer mit Xenon unterwegs und freue mich schon drauf.
Hat jemand Info, welche anderen Räder (18") man drauf bekommt. Energiesparen ja, aber auch mit guter Ansicht.
Sportsitze bekommt man leider auch nur im Paket mit Leder.
Dateianhänge
image.jpg
Benutzeravatar
berndkim
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 10. Jun 2014, 18:14

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon Derpostler » Mo 16. Jun 2014, 21:17

berndkim hat geschrieben:
ACC konnte ich auch testen

Was ist ACC? Kenne ich bisher nur als Schleimlöser ... ACC akut
Derpostler
 
Beiträge: 356
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon berndkim » Mo 16. Jun 2014, 21:49

Benutzeravatar
berndkim
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 10. Jun 2014, 18:14

Re: Erste Fahrt mit dem eGolf

Beitragvon AQQU » Mo 16. Jun 2014, 21:50

Adaptive Cruise Control > Tempomat mit Abstandssensorik zum Vordermann
AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 756
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste