Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon ampere1 » Do 2. Apr 2015, 16:56

Nach zahlreichen guten Erfahrungen mit der Ergänzungsmobilität heute mal eine sehr schlechte:

Zentrales Argument beim Kauf des eGolf gegenüber anderen vergleichbaren Fahrzeugen war die 30 Tage (kostenlose) Ergänzungsmobilität insbesondere für längere Urlaubsfahrten. Das war auch so mit dem Verkäufer besprochen. Heute erfahre ich von Euromobil, dass man mit deren Fahrzeugen nur in bestimmte Länger fahren darf. Mein geplanter Urlaub in der Tschechei ist damit (zumindest mit dem Euromobil-Fahrzeug) gestorben. Blöd, dass die Hotels schon bezahlt sind.

Den Händler hierzu befragt: Er meldet sich nächste Woche. Ich bin ja gespannt.

Na dann schöne Ostern!
Ampere1
ampere1
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 11:08

Anzeige

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon NotReallyMe » Do 2. Apr 2015, 18:37

Es ist auch nicht wirklich souverän von VW, dass die Ergänzungsmobilität nur für den ersten Besitzer gilt und nicht übertragen wird, auch wenn der Erstbesitzer die Volkswagen AG selbst war. Auch die Bedingung , dass es ein E-Händler mit Euromobil sein muss kann in manchen Gegenden eine Fahrt an der Reichweitengrenze zum Ausleihen bedeuten.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon Maverick78 » Do 2. Apr 2015, 19:13

Da wurde mir aber was anderes erzählt! Ich such grad den Flyer der mit der Karte kam. Die Ersatzmobilität gilt bei allen EuroMobil Stationen.
Maverick78
 

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon NotReallyMe » Do 2. Apr 2015, 19:21

Gut, wenigstens das Detail wurde geändert. Anfang 2014 habe ich noch schriftlich ändere Infos von VW dazu bekommen, dem Post dazu hier müsste ich suchen. Aber selbst Euromobil kann zum Problem werden, denn nicht jeder VW Händler hat auch einen Euromobil Verleih. Da kann man auch in einer größeren Stadt schonmal leer ausgehen. In Aachen hatte ich z.B. bei Fleischhauer nachgefragt, aber sie wollten sich seinerzeit von Euromobil trennen. Die größte VW Bude in Aachen macht ohnehin nur Quality Rent.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon Tika » Do 2. Apr 2015, 20:23

Tja, leider muss man immer im Kleingedruckten lesen. Das habe ich gemacht, und für mich passt es: in und um Bremen gibts diverse VW-Euromobil-Häuser, und unsere Reiseziele decken sich alle mit den "erlaubten"...
Ohne die Ergänzungsmobilität hätte ich mich nicht für den e-Golf entschieden!
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 500
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
Wohnort: Bremen

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon fbitc » Do 2. Apr 2015, 20:31

ampere1 hat geschrieben:
Mein geplanter Urlaub in der Tschechei ist damit (zumindest mit dem Euromobil-Fahrzeug) gestorben. Blöd, dass die Hotels schon bezahlt sind


Bei Sixt ist das ähnlich. Auch da darf man in die Tschechei nur mit bestimmten Fahrzeugen fahren. Skoda-Fahrzeuge sind erlaubt. Vielleicht kann dein VW Händler da was machen.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3461
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon redvienna » Do 2. Apr 2015, 20:54

Bitte Tschechien schreiben. ;)

(Die Tschechei gibt es nicht mehr. Der Begriff ist sowieso negativ behaftet.)

http://www.czech-tourist.de/tschechei.htm
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +36.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5730
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon DaCore » Do 2. Apr 2015, 22:50

Euromobil Stationen gibt es wirklich überall. Ich finde die Ergänzungsmobilität, trotz der Einschränkungen, viel besser als die Angebote der anderen Hersteller.
DaCore
 
Beiträge: 189
Registriert: So 20. Okt 2013, 07:52

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon TimoS. » Fr 3. Apr 2015, 01:08

Statt drei Jahre hätte ich meinen up lieber sagen wir 3x30x20€=1800€ billiger gehabt.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 838
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Re: Ergänzungsmobilität - Schlechter Scherz

Beitragvon Harkon » Fr 3. Apr 2015, 08:05

DaCore hat geschrieben:
Euromobil Stationen gibt es wirklich überall. Ich finde die Ergänzungsmobilität, trotz der Einschränkungen, viel besser als die Angebote der anderen Hersteller.


Man kann das Angebot nur bei Händlern einlösen die E-Mobile verkaufen dürfen. Nicht bei jeder beliebigen Euromobil Station. Ich habe es bei meinem ortsansässigem Händler versucht, er durfte es nicht.
Und man bekommt auch nur VW-Fahrzeuge, also z.B. keine Skoda, wenn also alle VW schon vergeben sind, hat man schlechte Karten.
Harkon
 
Beiträge: 79
Registriert: Di 12. Aug 2014, 07:09

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste