e-Golf Nachfolger

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon redvienna » Do 27. Okt 2016, 22:58

Das wird eher der Prototyp von der letzten Messe sein. ;)
Focus Electric: 10/13 +50.000 km,Tesla S70D 3/16 +36.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5730
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon Fleming » Do 27. Okt 2016, 23:10

Kreisel ist nur eine Vermutung, alles was ich weiss ist die Aussage dass das Fahrzeug aus Dresden 500 km fahren kann-
Fleming
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:04

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon PseudoJoker » Fr 28. Okt 2016, 07:50

Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Das wäre zu schön um wahr zu sein :? ..... 500 km wären Traumhaft und die Konkurrenz würde ganz schön guggen. :roll:
Wenn dem so ist, frage ich mich allerdings, warum in Norwegen nur 300 km bei der Vorbestellung angegeben werden.
PseudoJoker
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:41

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon prophyta » Fr 28. Okt 2016, 08:36

Helbig ist ja leider schon länger abwesend.

Er schrieb mal, erst kommt das Update mit 300 km Reichweite und dann im nächsten Schritt 400 bis 500 km.
Wann die große Reichweite kommt hatte er nicht so genau sagen können.

Meine Vermutung ist aber, dass das Update weiterhin in Wolfsburg zwischen den Stinkern produziert wird.
Parallel geht in Dresden, das muss ja noch umgebaut werden, der " 500 km e-Golf Mitte 2017 in Serie.
Ob dieses e-Auto allerdings noch Golf heißt und wie es aus sieht, bleibt noch offen.
Auch ob es eine 300 km Version aus Wolfsburg und eine 500 km Version aus Dresden gleichzeitig geben wird,
müssen wir abwarten.

Was allerdings auch passieren kann ist, dass in Dresden das Model ☰ vom Band läuft.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2353
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon PseudoJoker » Fr 28. Okt 2016, 08:42

PseudoJoker
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:41

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon SL4E » Fr 28. Okt 2016, 08:47

Vielleicht befürchtet VW mit dem e-Golf Facelift solch einen Absatzschub, das sie mit der parallelen Produktion nicht mehr nachkommen.
Ich finde es aber minder gesagt, nicht ganz durchdacht. Jetzt werden die Batterien nicht mehr nur zwischen BS und WOB hin und her gefahren, sondern zwischen BS und DD. Belastet also die Umweltbilanz des e-Golf deutlich stärker.
SL4E
 
Beiträge: 1367
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon PseudoJoker » Fr 28. Okt 2016, 09:17

Ich denke die müssen jetzt Gas geben und schneller als Opel sein, um denen zumindest ein wenig das Wasser abgraben zu können. Die Konkurrenz wird nicht schlafen und da wird es jetzt für VW heißen:

WIR müssen zulegen, um konkurrenzfähig zu bleiben :oops:

Sollte wirklich so schnell ein besseres Modell von Kreisel oder einem anderen Zulieferer anstehen, werden wohl wesentlich weniger Leute zuschlagen und sich so lieber in die Warteposition stellen und abwarten, bis sie sich für einen e-Golf entscheiden. :?
PseudoJoker
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:41

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon E-Auto-Tester » Fr 28. Okt 2016, 13:27

Fleming hat geschrieben:
Kreisel ist nur eine Vermutung, alles was ich weiss ist die Aussage dass das Fahrzeug aus Dresden 500 km fahren kann-

http://www.kreiselelectric.com/blog/der ... eichweite/
Wenn man versucht zwischen den Zeilen zu lesen (kommentar von Markus Kreisel), würde ich sagen dass Kreisel und VW keine Partnerschaft eingehen. VW dürfte kein Interesse an "so einer kleinen Klitsche" haben. Wo kämen wir denn da hin, wenn ein paar Hinterhof-Werkstatt-Heinis mehr zustande bringen als ein Megakonzern wie VW...
:lol:

Aber ich lass mich gerne überraschen!
Getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
To be continued... :roll:
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 16. Jun 2016, 19:42

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon bernd71 » Fr 28. Okt 2016, 16:40

E-Auto-Tester hat geschrieben:
http://www.kreiselelectric.com/blog/der ... eichweite/
Wenn man versucht zwischen den Zeilen zu lesen (kommentar von Markus Kreisel), würde ich sagen dass Kreisel und VW keine Partnerschaft eingehen. VW dürfte kein Interesse an "so einer kleinen Klitsche" haben. Wo kämen wir denn da hin, wenn ein paar Hinterhof-Werkstatt-Heinis mehr zustande bringen als ein Megakonzern wie VW...
:lol:

Aber ich lass mich gerne überraschen!


Man kann immer sehr viel irgendwo rein interpretieren.

"Hinterhof-Werkstatt-Heinis", was Kreisel wohl definitiv nicht mehr ist/sind, müssen immer was Innovatives machen. Sonst würde man sie gar nicht war nehmen. Was VW und alle anderen als Prototypen stehen haben weiß man allerdings auch nicht. :-)

Wäre cool wenn man den Kreisel Akku im Golf zeitnah kaufen könnte.
bernd71
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon Prignitzer » Sa 29. Okt 2016, 11:58

Ich verstehe diesen Kreisel Hype nicht.
Die nehmen die selben Zellen wie andere auch.
Unterschied ist "nur", dass sie sie effektiver im gegebenen Bauraum anordnen und die Kühlung verbessert haben.

Zitat: "Bei der patentierten Anordnung und Ummantelung der Kreisel Electric Batteriezellen wird jede Zelle mit Flüssigkeit umspült. So kann die Batterie z.B. mit einer Wärmepumpe sehr effizient gekühlt oder beheizt werden. Reichweite und Lebensdauer erhöhen sich damit deutlich."

Das ist kein Hexenwerk und wird sicher von den großen OEMs mit eigenen Patenten gekontert werden.
Die "Kunst" ist es doch, den Akku im eigenen Fahrzeugdesign mit den Ansprüchen an Kapazität, Haltbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu verbauen.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 92
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste