Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon josonne » Fr 11. Aug 2017, 11:29

Im Bordbuch steht nahezu nichts zum AID (ActiveInfoDisplay). Bisher habe ich gefunden, dass vier verschiedene Anzeigearten zur Verfügung stehen.

Wenn ich diese jeweils anwähle finde ich aber auf keiner im rechten inneren Bereich die große Ladestandsanzeige die auf allen Katalogbildern und auch auf eueren Fotos zu sehen ist.

Katalog.jpg
Katalogbild


Wer hat einen Tipp für mich, was hier wo noch konfigurierbar ist und was die aktuelle Anzeige bedeuten soll?

20170811_1122142.jpg
Aus dem Fahrzeug


Das Fahrzeug ist Modelljahr 2018.
eGolf 300 bestellt am 18.02.2017, ausgeliefert in KW 32/17 :D
Benutzeravatar
josonne
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 31. Jan 2017, 16:43

Anzeige

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon Peda » Fr 11. Aug 2017, 12:06

Hallo, genau das selbe Problem habe ich auch?! Beim "normalen" Golf gibt es da ja wesentlich mehr Auswahlmöglichkeiten. Ich schaffe es auch nicht die Verkehrszeichen im AID angezeigt zu bekommen. Wisst ihr wie das funktioniert?! DANKE!
Peda
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 10:42

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon a-kino » Fr 11. Aug 2017, 14:12

Ich habe meinen seid gestern.
Die Software ist wieder mal anders als im 2017er.
Im 2. Foto ist sowas wie ein G Sensor.Dafür fehlt jetzt eine vernünftig Ladestandsanzeige (Tankanzeige), jetzt kann man nur noch schätzen wie viel Strom man zur Verfügng hat.
Liebe VW Leute, wenn ihr wissen wollt was ihr besser machen könnte ohne gleich alles viel schlechter zu machen, dann meldet euch bei mir. Ist ganz einfach ;-)
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 13. Mai 2014, 13:41

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon Prignitzer » Fr 11. Aug 2017, 17:21

Im unteren Bereich des linken Rundinstrumentes steht doch die Reichweite.
Darauf kann man sich doch nach ein paar Kilometern Fahrt recht gut verlassen.
Was hilft denn da eine Anzeige wie voll der Akku ist? An der Reichweite ändert sich damit nichts.
Mann kann sich ja noch das Reichweitenpotenzial durch Zusatzverbraucher anzeigen lassen.

Ist aber sicher alles Geschmackssache und persönliches Empfinden. Mir würde es jedenfalls nicht besonders helfen.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:42

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon HPH1 » Fr 11. Aug 2017, 18:04

Prignitzer hat geschrieben:
Im unteren Bereich des linken Rundinstrumentes steht doch die Reichweite.
Darauf kann man sich doch nach ein paar Kilometern Fahrt recht gut verlassen.
Was hilft denn da eine Anzeige wie voll der Akku ist? An der Reichweite ändert sich damit nichts.
Mann kann sich ja noch das Reichweitenpotenzial durch Zusatzverbraucher anzeigen lassen.

Ist aber sicher alles Geschmackssache und persönliches Empfinden. Mir würde es jedenfalls nicht besonders helfen.


Und ob die hilft, die Bisherige Anzeige ist super präzise und man kann den Akkustand fast Prozentgenau ablesen.
Ganz im Gegenteil zur Anzeige der Reichweite im Rundinstrument.

Da fahr ich durch das badische Achern (150 Hm) mit 150 km Restreichweite zum 20 km entfernten Mummelsee (1030 Hm)
und siehe da nach 20 Km habe ich 90 oder gar 100 km Reichweite verloren.
Soviel zur Zuverlässigkeit.

Also wenn das kein Softwarefehler ist und VW das absichtlich kastriert hat, da fehlen mir wirklich die Worte.
Das müsst ihr unbedingt reklamieren.

Gruß Hans-Peter
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 172
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 16:23
Wohnort: Achern

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon wogue » Fr 11. Aug 2017, 18:20

Hallo!

Leider habe ich bezüglich der Akku-Anzeige auch keinen Tipp, finde sie nur ebenfalls nicht so wichtig. Eine Prozentanzeige wäre mir allerdings nicht unrecht.
Was mich stört, ist, dass man mit dem aktuellen Verbrauch nur die Reichweite ein zweites Mal anzeigen lassen kann, völlig sinnlos! Da hätte sich VW einerseits Logischeres einfallen lassen können und andererseits dem User mehr Möglichkeit zur Individualisierung geben können. Da könnte, anstatt links nochmals die Reichweite, der Akkuladestand in % dargestellt werden.

Über das oben abgebildete Instrument (mit ? gekennzeichnet) habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, kann aber damit nichts anfangen. Ebenso sagt mir "G Sensor" nichts, kann doch wohl nicht ernsthaft um die Erdbeschleunigung gehen.

Mich würde z.B. auch eine Anzeige von aktuellem Verbrauch und Höhenmetern im AID gefallen. Die Höhenmeter kriegt man leider nur mit dem Kompass... :?

Bis Dez. ist noch Zeit... Vielleicht hab ich Glück und sie bessern etwas nach...

Gruß
W.
wogue
 
Beiträge: 376
Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:22
Wohnort: Graz

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon Joerg_R » Fr 11. Aug 2017, 18:33

josonne hat geschrieben:
Im Bordbuch steht nahezu nichts zum AID (ActiveInfoDisplay). Bisher habe ich gefunden, dass vier verschiedene Anzeigearten zur Verfügung stehen.

Wenn ich diese jeweils anwähle finde ich aber auf keiner im rechten inneren Bereich die große Ladestandsanzeige die auf allen Katalogbildern und auch auf eueren Fotos zu sehen ist.

Katalog.jpg


Wer hat einen Tipp für mich, was hier wo noch konfigurierbar ist und was die aktuelle Anzeige bedeuten soll?

20170811_1122142.jpg


Das Fahrzeug ist Modelljahr 2018.
Moin, ich habe im Auto folgende Anzeige:

Ist das die Du suchst ? Das konnte man einfach im Display einstellen.
Falls du das suchst, kann ich morgen noch mal nach dein Einstellungen sehen.
Grüsse, Jörg
Bild

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Erdgasfahrer seit 2001 - Egolf seit Juni 2017
Benutzeravatar
Joerg_R
 
Beiträge: 33
Registriert: So 19. Feb 2017, 17:44

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon Joerg_R » Fr 11. Aug 2017, 18:35

Peda hat geschrieben:
Hallo, genau das selbe Problem habe ich auch?! Beim "normalen" Golf gibt es da ja wesentlich mehr Auswahlmöglichkeiten. Ich schaffe es auch nicht die Verkehrszeichen im AID angezeigt zu bekommen. Wisst ihr wie das funktioniert?! DANKE!
Das geht m.E. nur wenn du die Verkehrszeichenerkennung mit der Kamera hast. Grüße, Jörg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Erdgasfahrer seit 2001 - Egolf seit Juni 2017
Benutzeravatar
Joerg_R
 
Beiträge: 33
Registriert: So 19. Feb 2017, 17:44

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon a-kino » Fr 11. Aug 2017, 20:46

Die genaue Reichweitenanzeige (Tankanzeige) im rechten Instrumentenfeld gibt es nicht mehr. Einfach wegrationalisiert. Ist auch nicht mehr zuschaltbar. Das sieht jetzt so aus wie auf dem Bild. Nur im linken Instrument ist ein blauer Balken über welchem man schätzen darf wieviel Strom ungefähr noch zur Verfügung steht. Wie im Bild zu sehen, fällt es mir sehr schwer bzw ist es unmöglich zu erkennen ob ich mehr oder weniger als die Hälfte noch zur Verfügung habe.
Dateianhänge
1502477119032-1687207145.jpg
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 13. Mai 2014, 13:41

Re: Anzeigemöglichkeiten im Active-Info-Display?

Beitragvon Derpostler » Fr 11. Aug 2017, 21:06

a-kino hat geschrieben:
Die genaue Reichweitenanzeige (Tankanzeige) im rechten Instrumentenfeld gibt es nicht mehr.


Hast Du wirklich alles durchprobiert? Irgendwo versteckt lässt sich ja alles mögliche anzeigen. Wenn diese Anzeige fehlen würde, dann würde (für mich jedenfalls) die neben der aktuellen Fahrgeschwindigkeit wichtigste Anzeige fehlen. Dieser blaue Balken im linken Instrument ist völlig daneben und unzureichend.

Generell, liebe VW: Das Active Info Display ist für mich ganz klar der große Schwachpunkt an diesem Auto. Meine Liste an Mängeln wäre seitenlang. Unter anderem: Viele Redundanzen, eine schlechte Übersicht, eine schlechte Ablesbarkeit, eine Darstellungsüberfrachtung und keine klare Gliederung, was wichtig ist und was nicht. Das allerschlimmste ist die erwähnte viel zu ungenaue Anzeige des Ladezustands des Akkus (der blaue Balken im linken Instrument). Da ist bei jedem Verbrenner die Tankanzeige genauer, obwohl es gerade beim Elektroauto doch genau hier drauf ankommt.

Das ganze Active Info Display wirkt völlig unausgegoren. Ich wette, VW hat da genau EINEN armen Softwareentwickler drangesetzt, der mit dieser zugegeben schwierigen Aufgabe leider überfordert war. Bei Apple würde so eine Anzeige in einem ganzen Team monatelang intensiv diskutiert, gestaltet und getestet. Aber die haben eben die Softwareentwickler, die bei VW fehlen.
Derpostler
 
Beiträge: 379
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: malte_GTE und 10 Gäste