40000km eGolf

40000km eGolf

Beitragvon egolf38 » Di 4. Aug 2015, 21:06

genau ein Jahr und eine Woche hat's gedauert..
Viel gibts eigentlich nicht zu sagen: störungs- und wartungsfreier Betrieb. Sogar das Glühbirnchen vom Handschuhfach hat tapfer durchgehalten :D
egolf38
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 22:48

Anzeige

Re: 40000km eGolf

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Di 4. Aug 2015, 21:12

Respekt - und Glückwunsch :)
65.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 40.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: 40000km eGolf

Beitragvon DaftWully » Di 4. Aug 2015, 21:19

Prima!

Schreib das doch unter "Probleme mit dem e-Golf". :lol:

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 672
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: 40000km eGolf

Beitragvon Maverick78 » Mi 5. Aug 2015, 07:56

Respekt und Glückwunsch!
Maverick78
 

Re: 40000km eGolf

Beitragvon Gerdi » Mi 5. Aug 2015, 09:32

Für 40tkm/Jahr mein Beileid für die verschenkte Zeit im Auto, aber cool das es mit einem Elektroauto war :D
PV 9,75 kW mit 11kW nutzbaren Speicher (VRLA)
Model S 60 ab 3.2017
eGolf seit 1.4.2015
Bild
Gerdi
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:20
Wohnort: Neumünster

Re: 40000km eGolf

Beitragvon prophyta » Mi 5. Aug 2015, 09:35

Gerdi hat geschrieben:
Für 40tkm/Jahr mein Beileid für die verschenkte Zeit im Auto, aber cool das es mit einem Elektroauto war :D


Gerdi, du glaubst nicht was Mann im Auto so alles machen kann ;)
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2095
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: 40000km eGolf

Beitragvon chef » Mi 5. Aug 2015, 11:32

Ordentliche Fahrleistung in einem e-Golf ... :thumb:

Schön zu hören, dass es keine Probleme gab !
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 268
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: 40000km eGolf

Beitragvon Sigi » Mi 5. Aug 2015, 12:44

prophyta hat geschrieben:
Gerdi hat geschrieben:
Für 40tkm/Jahr mein Beileid für die verschenkte Zeit im Auto, aber cool das es mit einem Elektroauto war :D


Gerdi, du glaubst nicht was Mann im Auto so alles machen kann ;)

Und dies alles während dem Fahren :D

Gratulation für die 40'000 km
gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 365
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

50000km eGolf

Beitragvon egolf38 » So 8. Nov 2015, 19:56

50000 km e-Golf - Zeit für ein kleines Resumee:
alles in allem: ein für meinen Kontext ideales Elektroauto:)
Fahrprofil: meist Kurzstrecke bis 50km auf Landstrasse, ca 120km täglich
Ladegewohnheiten: überwiegend direkt von der PV-Anlage, selten vom Hausspeicher, bei Bedarf Netzstrom. Lademöglichkeit an einer Tiefgaragensteckdose am Arbeitsplatz, mehrere öffentliche Ladesäulen am Ort und in der Region. Selten (ca 1x/Monat) CCS in der Großstadt.
Verbrauch: Langzeitverbrauch lt. BC zwischen 11 und 15 kWh/100km, je nach Jahreszeit. Ich fahre meist ohne Klimatisierung und benutze die Heizung nur im Winter, meist gebe ich mich auch mit der Sitzheizung schon zufrieden^^
Betriebsstörungen: mehrfach (ca 4-5 Mal) leuchtete beim Einschalten die gelbe Warnleuchte ('Störung im elektrischen System' oder so) auf, meist verbunden mit eher kryptischen Fehlermeldungen ('Abschleppvorrichtung defekt' 'Werkstatt verständigen' o.ä.) In allen Fällen war das Problem durch erneutes Aus- und Einschalten der Zündung behoben.
Pannen/Reparaturen: platter Reifen wg. einer Spaxschraube im Vorderreifen
Wartung: nur die im Scheckheft vorgesehene 30000km-Inspektion. keine Besonderheiten, Kosten 120.-€
Akku: bis dto konnte ich im Alltag keine Veränderungen feststellen, weitergehende Messungen hierzu habe ich allerdings keine vorgenommen.
CarNet: im Gegensatz zu manch anderen Meldungen hier im Forum hat CarNet bei mir in der Regel klaglos funktioniert. Die Response-Zeiten (Aktualisierung) sind allerdings gelegentlich etwas verzögert. Ich nutze Carnet vorwiegend zur Kontrolle und Steuerung des Aufladens und zur morgendlichen Vorklimatisierung ab Steckdose.
Verbesserungsvorschläge: 22kW-Lader (!!) und Einstellungen Klima /fahrmodus etc. merken
egolf38
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 22:48

Re: 40000km eGolf

Beitragvon eCar » Mo 9. Nov 2015, 21:12

Schön, diese positiven Langzeiterfahrungen zu lesen. Der e-Golf kann ja ein richtiger Kilometerfresser sein. :D

Die 30000er Inspektion habe ich auch vor einigen Wochen hinter mich gebracht. Die Erfahrungen decken sich größtenteils mit deinen. Der Akku zeigt bislang weder in der Reichweitenanzeige noch in der Praxis irgendwelche Veränderungen. Die gelbe Warnleuchte hatte ich einmal. Bin daraufhin zur Werkstatt, war aber harmlos ("Netzeingangsstörung beim Laden") und ist seitdem nie mehr aufgetreten. Car-Net läuft ebenfalls weitgehend fehlerfrei.

Mein Langzeitverbrauch laut BC liegt allerdings ein gutes Stück höher bei 14-18 kWh/100 km. Ich fahre fast ausschließlich im "Normal"-Modus mit Heizung/Klima und habe einen hohen Autobahnanteil. Ich fahre hier auch nicht "auf Reichweite", sondern durchaus wie vorher meinen Diesel mit 120-130 km/h.

Mein größtes Problem bislang war ein verrückt gewordenes Navi, das permanent die Position verloren hat und dadurch nur noch wirre Anweisungen gegeben hat. Es hat zwar mehrere Werkstattaufenthalte gedauert, aber letztendlich wurde das Problem durch Navi-Tausch behoben.

Größter Wunsch wäre ein stärkerer Akku in Verbindung mit Wärmepumpe zur Verbrauchsreduktion bei Temperaturen < 15°C. Sobald ein verbesserter e-Golf verfügbar ist, werde ich den aktuellen wohl eintauschen. Schnellere AC-Ladung kommt für mich erst an zweiter Stelle, solange eine Vollladung nicht länger als 6-8 h dauert. Obwohl "mehr" natürlich immer besser ist. :D
eCar
 
Beiträge: 516
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast